Handwerker

Beiträge zum Thema Handwerker

Wirtschaft

Kreis Unna
Adventsfeier der Seniorenhandwerker

Das alljährliche Advents-Treffen des Seniorenkreises Unna (der Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe) ist immer eine runde Sache - inzwischen sogar mit Platz für ein kleines Tänzchen. So trafen sich diesmal etwa 65 ehemalige BetriebsinhaberInnen wieder in der Bergkamener „Schützenheide“ rund vier Stunden lang zur gemeinsamen Kaffeetafel, bei Vorträgen, advent-weihnachtlichen Liedern, späterem Abendessen und dann auch -wer wollte- zum Tanz. Senioren-Präsident Erwin Simon: „Dabei wurde natürlich...

  • Kamen
  • 11.12.19
Politik
„Umweltministerin Heinen-Esser muss die Bezirksregierungen im Land anweisen, den gewerblichen Verkehr in den Luftreinhalteplänen von den Fahrverboten freizustellen“, fordert Jens Baldauf, Obermeister der Baugewerbe-Innung Hellweg-Lippe.

Dieselkrise: Bauhandwerk warnt vor Baustopp
Keine Fahrverbote für Handwerksbetriebe?

Die von den Verwaltungsgerichten für Köln, Essen und Gelsenkirchen ausgesprochenen Dieselfahrverbote zum Juni 2019 drohen den öffentlichen und privaten Bausektor in NRW still zu legen - das mahnen die Innungen des Bauhauptgewerbes in NRW. „Erneuerung und Ausbau von Infrastruktur und der Wohnungsbau müssen in NRW auch nach dem Juni 2019 weitergehen. Umweltministerin Ursula Heinen-Esser muss jetzt die Bezirksregierungen im Land anweisen, den gewerblichen Verkehr in den Luftreinhalteplänen...

  • Kamen
  • 13.02.19
Kultur
Bürgermeisterin Elke Kappen bei der Begrüßung
39 Bilder

Der Herold kündet Bürgermeisterin Elke Kappen lauthals an

Um 11.10 Uhr, trat Bürgermeisterin Elke Kappen an das Mikrofon und begrüßte die Besucher des Hansemarktes 2018 in Kamen und bedankte sich bei den Händlern, Gauklern, Handwerkern, Rittern und Musikussen. Kamen soll wieder lebendiger werden, das bedarf aber der Mithilfe der Einwohner. Kappen wies auf dem morgigen Verkaufsoffenen Sonntag hin und lud die Bürgerinnen und Bürger von Kamen ein, die Händler vor Ort mit einem Einkauf zu unterstützen.

  • Kamen
  • 08.09.18
  •  1
Ratgeber
Umgestürzte Bäume nach Sturmtief Friederike in Heiligenhaus. Die Entsorgung kann steuerlich geltend gemacht werden. Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

Steuern sparen durch Sturmtief Friederike

Umgestürzte Bäume auf Gehwegen, verwüstete Gärten – Sturmtief „Friederike“ hat in NRW hohe Schäden angerichtet. Ein kleiner Trost: Die hierdurch entstehenden Kosten können Betroffene in der Steuererklärung geltend machen. Das erklärt der Bund der Steuerzahler NRW.  20 Prozent der Kosten, höchstens 4.000 Euro im Jahr für haushaltsnahe Dienstleistungen sind in der Steuererklärung abzugsfähig. Nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (BFH) von 2014 gehört zu einem Haushalt auch der Gehweg...

  • Düsseldorf
  • 19.01.18
  •  7
  •  6
Ratgeber
Die GSW warnt: Geben Sie keine persönlichen Daten am Telefon preis. Foto: Daniel Magalski
2 Bilder

Achtung: Betrüger täuschen Stromabschaltung vor

Am vergangenen Dienstag berichteten Hammer Bürger von dubiosen Anrufen eines Unbekannten, der im Namen der Stadtwerke eine Stromabschaltung über das Wochenende ankündigte. Auch in Bergkamen verunsicherte nun ein Anrufer mit derselben Masche die Bevölkerung, indem der sich als GSW-Mitarbeiter ausgab und ebenfalls eine längere Stromabschaltung ankündigte. „Wir wissen zwar nicht genau, was hinter dieser Masche steckt, aber wir vermuten eine kriminelle Absicht und warnen davor, dem Anrufer...

  • Kamen
  • 27.02.15
Ratgeber
Spülmaschine kaputt, was nun? - In der Regel schaut der Verbraucher im Branchenbuch nach einem Reparaturservice. Rentner Dietmar K. ging dabei einem „Bauernfänger“ aus Dortmund auf den Leim.Foto: Walter
2 Bilder

Kamen: Abzocke vom Reparaturdienst - Rat vom Anwalt

Spülmaschine defekt: Kunde unterschreibt Reparaturauftrag über 737,80 Euro. Rentner Dietmar K. (67) fühlt sich von einem Reparaturdienst aus Dortmund betrogen. Der alleinstehende Witwer bestellte die Firma, da sein Geschirrspüler kaputt gegangen war. Zwei Monteure begutachteten das Gerät und rieten dem Rentner, sie reparieren zu lassen. Auf dem Reparaturauftrag ließen sich die Monteure Kosten von 620 Euro plus 19 Prozent Mehrwertsteuer unterschreiben. Ebenfalls sollte der Rentner auf...

  • Kamen
  • 12.12.14
Überregionales
Die Polizei warnt vor Betrügern, die gerade im Kreis Unna unterwegs sind.

Vorsicht: Trickbetrüger im Kreis Unna unterwegs

Die Polizei Unna gibt eine wichtige Warnung heraus: Betrügerische "Handwerker" bieten Dacharbeiten, Asphaltarbeiten oder andere Dienste unaufgefordert an der Haustür an. Trickbetrüger sind im Kreis unterwegs: Am Donnerstag, 15. August, gegen 11 Uhr, schellten Unbekannte bei einer 82jährigen Wernerin und gaben vor, angebliche Schäden am Dach des Hauses entdeckt zu haben. Die Männer boten an, Dacharbeiten am Haus der Rentnerin durchführen zu können. Sie gaben sich als Mitarbeiter einer Werner...

  • Kamen
  • 16.08.13
Überregionales
An die Türen, fertig, los: Bei HolzLand Beese in Unna startet die Türenolympiade.

HolzLand Beese will´s wissen: Welcher Handwerker arbeitet am besten?

Unna. Am Samstag (8. September) wird´s sich zeigen, welcher Handwerker am besten arbeitet. HolzLand Beese an der Massener Straße 139-141 in Unna lädt alle Handwerker zum Vergleichstest ein. Bei der Türenolympiade wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Um 11 Uhr startet der Türenmontage-Wettbewerb. Schnell und sauber sollen die Kandidaten arbeiten, dann besteht die Chance auf schöne Preise. Eigenes Werkzeug kann mitgebracht werden. Zu gewinnen gibt´s einen Ran Grill, einen Gutschein für...

  • Unna
  • 30.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.