Heimatverein

Beiträge zum Thema Heimatverein

Vereine + Ehrenamt
Am 26. August besucht der Verein das Klappstuhltheater an der Burg Empel

Heimatverein
Heimatverein Millingen/Empel stellt buntes Programm vor

Millingen/Empel. Der Heimatverein Millingen/Empel stellt für das 2. Halbjahr sein Programm vor. Auch in diesem Sommer läuft noch vieles anders als geplant. Die Pandemie ist zwar nicht vorbei, aber die Inzidenz erlaubt zurzeit viele Öffnungen und so kann der Heimatverein den Vereinskalender für das 2. Halbjahr 2021 vorstellen. Alles in Bewegung am Fahrrad Sonntag, am 15. August 2021. Eine tolle ganztägige Entdeckungsreise per Fahrrad haben Gertrud und Jupp geplant. Los geht es um 9 Uhr ab...

  • Rees
  • 20.07.21
Kultur
Der über 500 Jahre alten Battenbergturm ist der richtige Ort für Bernhard Uebbing, dem Vorsitzenden des Halderner Heimatvereins, um die neue Ausgabe von „Haldern einst und jetzt“ zu präsentieren.

Heimatverein Haldern
Weihnachtsgeschenk für die Halderner

Der Halderner Heimatverein hat die 126. Folge des Heftes „Haldern einst und jetzt“ herausgegeben. Das Hauptthema ist die landwirtschaftliche Winterschule in Haldern. Vom Ende 1895 bis Anfang 1973 war die Schule für den ganzen mittleren und nördlichen Teil des Kreises Rees zuständig. „Das war damals eine ganz normale Berufsschule, außer dass die nur im Winter stattfand“, erklärte Bernhard Uebbing, der Vorsitzende des Halderner Heimatvereins, „im Sommer hatten die etwas anderes zu tun.“ Im Rahmen...

  • Rees
  • 20.12.20
Kultur
Über 200 Personen waren bei der Premiere des neuen Millinger Heimatfilms dabei. Fotos (6): Dirk Kleinwegen
6 Bilder

Millinger Heimatfilm wurde vorgestellt
Von der Eiszeit bis zur Gegenwart

Der Film „Millingen von der Eiszeit bis zur Gegenwart“, von Filmemacher Wolfgang Wilhelmi aus Xanten, wurde am letzten Samstag erstmals öffentlich vorgeführt. Der Millinger Heimatverein hatte dazu auf dem Schulhof der Millinger St. Qurinus Grundschule ein Open Air Kino mit 200 Sitzplätzen eingerichtet. Anstatt umfangreicher Feierlichkeiten zu verschiedenen Jubiläen, sollte wenigstens der Jubiläumsfilm in diesem Jahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden. „Entstanden ist eine hochinteressante...

  • Rees
  • 27.07.20
Kultur
7 Bilder

Millingen feiert sonniges Kartoffelfest

Erntedankgottesdienst auf dem Dorfplatz Schon von weitem sichtbar lud eine große Strohpuppe aus Strohballen zum Kartoffel- und Erntedankfest auf dem Millinger Dorfplatz ein. Der Heimatverein Millingen-Empel e. V. hatte am letzten Wochenende wieder ein beachtliches Fest für die Millinger auf die Beine gestellt. Der Erntedank-Gottesdienst fand am Sonntag unter einem Fallschirm auf dem Millinger Dorfplatz statt. An diesem nahmen rund 100 Millinger teil. Pfarrer Eiden wurde von 14 Kindern, im Alter...

  • Rees
  • 12.10.18
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand trifft sich regelmäßig im eigenen Vereinshaus. (v. l. Monika Michelbrink-Roth, Monika Schwinning, Bernd Hövelmann, Richard Möllenbeck, Sigrid Hommen)
Foto: Dirk Kleinwegen

38 Jahre und äußerst aktiv

Heimatverein Millingen bietet ein umfangreiches Programm Der Heimatverein Millingen/Empel e. V. wurde 1980, von Bernhard Willing, ehemaliges Vorstandsmitglied der Volksbank Emmerich-Rees und Hermann Michelbrink, ehemaliger Löschzugführer der Freiwilligen Feuerwehr Millingen gegründet, um nach der kommunalen Neuordnung die Millinger Kirmes zu organisieren. Satzungsbedingt soll die Dorfgemeinschaft, Heimatkunde und Heimatpflege sowie Kunst und Kultur gefördert werden. Vor neun Jahren kam im...

  • Rees
  • 28.02.18
Überregionales
41 Bilder

Angrillen in Millingen

Die Grillsaison wurde am 1. April 2017 auf dem Millinger Dorfplatz mit dem Heimatverein Millingen/Empel und den Hamburger Jungs eingeläutet.

  • Rees
  • 04.04.17
Ratgeber
Wo sind wir zuhause?

Frage der Woche: Was bedeutet Heimat?

Unsere aktuelle Frage der Woche eignet sich perfekt für die Community des Lokalkompass. Sie stammt von Helmut Feldhaus und lautet: was bedeutet Heimat? Was genau versteht Ihr unter Heimat? Läßt sich Heimat überhaupt nach objektiven Kriterien definieren, sodass wir einen "gemeinsamen Nenner" finden? Oder ist Heimat per se etwas Subjektives? Auf unseren Themenseiten zu Stichworten wie Heimat oder Heimatkunde finden sich viele Beiträge, die sich dem Thema auf die eine oder andere Weise nähern....

  • 05.03.15
  • 41
  • 8
Kultur
Nach der theoretischen Einführung mussten die Teilnehmer selber ran.

Obstbaumschnitt: Altes Wissen neu entdeckt

Gut Falkenstein in Hüthum war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Kamin wärmte die Naturfreunde und der Hüthumer Gärtnermeister Heinz van Alst war so richtig in seinem Element: Umgeben von Stämmchen, Ästen, Zweigen erläuterte er die Grundzüge des korrekten Baumschnitts. Hüthum. Aus allen Ortsteilen waren Interessierte nach Hüthum gekommen, um sich Tipps vom Fachmann zu holen. Hubert Meen, Wilhelm Nakath, Ortsvorsteher von Praest und Gregor Reintjes vom Heimatverein ... sie alle waren...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.02.13
Überregionales
Der zweite Vorsitzende des Halderner Heimatvereins, Clemens Reinders, freute sich über die Spende von Zeljko Jagodic, mit dem der Heimatverein ein fachgerechtes Archiv anlegen möchte.

Im Jubiläumsjahr: Spende über 500 Euro für den Heimatverein Haldern

Haldern. Das Hotel Restaurant Doppeladler, seit Anfang des Jahres im Besitz der Familie Jagodic, feierte in diesem Jahr sein 300 jähriges Jubiläum. Das traditionsreiche Haus im Herzen von Haldern darf für sich beanspruchen, das älteste Hotel am Niederrhein zu sein. Die ehemalige letzte Pferdewechselstation der königlichen Postboten vor der holländischen Grenze und führt bis heute den Doppeladler als Symbol der kaiserlich-königlichen habsburgischen Monarchie Österreich-Ungarns im Schilde. Das...

  • Rees
  • 29.12.11
Kultur
Der Fotograf Bernhard Ernst mit seinem Bruder Fritz, der die Vergrößerung und Aufmachung der Bilder übernommen hat.
2 Bilder

Altes Handwerk lebt in Bildern weiter

Fotografieren war schon immer das Hobby von Bernhard Ernst. Er ist Mitglied im Heimatverein Anholt und war als Schlosser beruflich aktiv. Jetzt ist eine Auswahl seiner Fotografien von alten Anholter Handwerksbetrieben im Heimathaus zu sehen. Ein Ausflug der KAB in den Betrieb der Messerschmiede Schmeink war der Auslöser für eine Fotoserie, an der der Hobbyfotograf und Wahl-Anholter Bernhard Ernst zwei Jahre (1984 – 1986) gearbeitet hat. „Eigentlich war Landschaft mein Sujet“, erinnert sich...

  • Isselburg
  • 11.09.11
Kultur
v.l.n.r.: Paul Biermann (Isselburg), Marianna Meyer (Anholt), Wolfgang Ortler (Laienspielschar), Dina Gunsing, Johannes Biermann (Isselburg), Dr. Gerhard Krause (Anholt), Klemens Hakvoort (Isselburg).

Kultur-Tour in Isselburg und den Ortsteilen

„Es wächst zusammen, was zusammen gehört“...mit einem Zitat der Feststellung von Willy Brandt fasste der Vorsitzende des Heimatvereins Anholt, Dr. Gerhard Krause, die gemeinsamen Aktivitäten der Heimatvereine Isselburger Ortsteile zusammen. Gemeinsam mit ihren Kollegen aus den Heimatvereinen hat Dina Gunsing vom Kulturamt der Stadt Isselburg ein tolles Event geplant. Am Sonntag, 11. September, findet erstmals eine 'Kultur-Tour' durch die Ortsteile statt. Entlang einer Route und ab 10 Uhr in...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.08.11
Vereine + Ehrenamt
Ein Prosit auf die Gemütlichkeit. Foto: WachterStorm
3 Bilder

30 Jahre Heimatverein Millingen-Empel e.V.

EMPEL. Unter dem Motto Radfahren und Kultur fand am letzten Sonntag auf dem Marktplatz in Empel die Jubiläumsfeier zum 30-jährigen Bestehen des Heimatvereins Millingen-Empel e.V. statt. Zu diesem Anlass wurde von der Vereinsvorsitzenden Monika Michelbrink-Roth und Bürgermeister Christoph Gerwers eine Radfahrer-Skulptur des Kölner Künstlers Peters Nettesheim „entblößt“. Der schnittige Herr auf seinem Rennrad steht für die neue Fahrrad-Route die demnächst durch die schönen und vielen kleinen...

  • Rees
  • 20.07.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.