Imbiss

Beiträge zum Thema Imbiss

Blaulicht
Unbekannte dranken gewaltsam in die Kellerräume eines Imbisses auf der Humboldtstraße in Moers und den daneben gelegenen Frisörsalon ein.

Täter sägten Gitter auf
Einbruch in Imbiss und Frisörsalon in Moers

In der Zeit von Montag, 21. Februar, 18 Uhr, bis Dienstag, 22. Februar, 8 Uhr, drangen Unbekannte gewaltsam in die Kellerräume eines Imbisses auf der Humboldtstraße ein. Dazu zersägten sie das Gitter eines Kellerfensters im Hinterhof und durchsuchten anschließend sämtliche Kellerräume. Ob die Täter etwas entwendeten, ist bislang nicht klar. Im gleichen Tatzeitraum versuchten Unbekannte auch gewaltsam in einen danebengelegenen Frisörsalon einzudringen. Hier versuchten sie das Schloss einer...

  • Moers
  • 23.02.22
  • 1
Kultur
Foto: privat

Radtour mit Betriebsbesichtigungen im Gewerbepark Neukirchen-Nord
„Von der Mühle zum Brot“

Das Stadtmarketing Neukirchen-Vluyn lädt für Mittwoch, 11. März, ab 16 Uhr unter dem Titel „Von der Mühle zum Brot“ zu einer Radtour durch den Gewerbepark Neukirchen-Nord ein. Die Tour startet an der Alten Mühle in der Dong und führt dann vorbei an vielen unterschiedlichen Betrieben im Gewerbepark Neukirchen-Nord, zu deren Entstehungsgeschichte und Tätigkeitsfeldern die Stadtführer Heide Schmitt und Peter Pechmann einiges zu berichten wissen. Drei Unternehmen entlang der Route laden zu einer...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 08.03.20
Kultur
Autor Horst Eckert kommt zum "Feierabend" nach Kamp-Lintfort. Foto: Archiv

Autor Eckert liest aus "Im Namen der Lüge"
Lug und Betrug: Wer ist der Täter?

Im Rahmen der Reihe ""Feierabend" wird Krimiautor Horst Eckert am Mittwoch, 25. März, um 18.30 Uhr in der Mediathek seinen neuen Thriller „Im Namen der Lüge“ präsentieren. Geheimpapiere und ein MordfallIn diesem hoch spannenden Buch stehen zwei Ermittler im Mittelpunkt. Einerseits Melia Khalid, sie arbeitet in Düsseldorf für den Inlandsgeheimdienst. Als ihr aus Antifa-Kreisen ein brisantes Geheimpapier zugespielt wird, glaubt ihre Behörde an das Erwachen einer neuen RAF. Doch Melia stößt auf...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.03.20
LK-Gemeinschaft
Bei der Landesgartenschau Kamp-Lintfort 2020 gibt es ein großes Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten. Darauf freuen sich vl. Andreas Iland, Prokurist bei der Laga 2020, Marcel Schindler, Geschäftsführer Fantastic Gartenschau Catering, Katrin Johst, Geschäftsführerin Polster Catering, Wolfgang Roth,   Vorsitzender des Fördervereins der Laga, Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Laga, und Maskottchen Kalli.
5 Bilder

Laga-Caterer stellten sich beim 8. Countdown vor
Pizzaduft im Zechenpark

Mmmhh, lecker! Die verlockenden Düfte von Burger und Pizza strömten am Sonntag im Zechenpark durch die Luft. Beim 8. Laga Countdown kamen rund 100 Bürger in den Genuss der schmackhaften Speisen. Zudem gab es Gelegenheit, die Landesgartenschau-Caterer kennenzulernen. Alle Gäste waren neugierig, was es für ein kulinarisches Angebot bei der Laga geben wird. Dabei wurde ein Teil der umfangreichen Speisekarte präsentiert. Polster Catering aus Lichtenstein in Sachsen und Fantastic Gartenschau...

  • Kamp-Lintfort
  • 19.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.