Insekten

Beiträge zum Thema Insekten

Ratgeber
  2 Bilder

Natur, Garten, Mähroboter
Mähroboter sind Todesfallen für Igel !

Mähroboter, die den Rasen automatisch kürzen, sind für manche praktisch und werden immer beliebter. Doch für tierische Gartenbewohner lauert hier große Gefahr: Naturschützern zufolge geraten immer häufiger Tiere unter die Roboter. Vor allem Igel sind davon betroffen, denn die kleinen Stacheltiere rollen sich bei Gefahr zusammen und laufen nicht weg - mit verheerenden Folgen. Schnauze wegrasiert, Schädeldecke zertrümmert, Beine abgehauen. Immer wieder geraten Igel in heimischen Gärten unter...

  • Wattenscheid
  • 02.07.20
Natur + Garten

Insekten, Tierwelt, Garten
Wespe, oder Biene ? Wer bin ich?

Eine Schwebfliege! Sie tarnt sich als Biene, erweist wie diese dem Gärtner wichtige Dienste, ist aber komplett harmlos: Die Schwebfliege. Nicht alles, was schwarz-gelb ist und um den Tisch herumsurrt, ist auch eine Wespe. Oder eine Biene. Vielmehr sind darunter Tiere, die jeder Hobbygärtner schätzen sollte: die Schwebfliege. Sie sind genauso wie ihre schwarz-gelben Insektenkollegen wichtig für die Bestäubung von Blüten. Denn erwachsene Schwebfliegen ernähren sich von Pollen und Nektar. Man...

  • Wattenscheid
  • 01.07.20
  •  2
  •  2
Natur + Garten
  2 Bilder

Natur, Garten, Pflanzen, Bienen, Hummeln
Fleißige Pelzträgerin: die Hummel ,klug und fleißiger als Bienen

Es wird ja gern gesagt, dass die Hummeln aufgrund ihres Gewichtes und der kleinen Flügel eigentlich gar nicht fliegen können / dürften. Sie sind meistens dick/ vollschlank und tragen das ganze Jahr einen Pelz dessen Farb Variationen von schwarz und gelb/ orange sind. Doch was tut die Hummel? Sie weiß von nichts, und fliegt. Den Beweis sieht man im Frühling und Sommer überall in der Natur . Sie kommen angeschwirrt wie plumpe Hubschrauber und die Blüten biegen sich unter ihrem Gewicht.  Ihr...

  • Wattenscheid
  • 23.05.20
  •  3
  •  2
Natur + Garten

Garten, Insektenhotel
Willkommen in unserem selbstgebauten Insektenhotel!

Ab sofort sind in unserem Insektenhotel mehrere Zimmer frei! Die Redewendung von der fleißigen Biene / Insekten kommt nicht von ungefähr: Ein Bienenvolk legt in einem Jahr eine Strecke zurück, die einer 900-maligen Umrundung der Erde entspricht - und das mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 70 km/h. 80 Prozent der Pflanzen sind auf Bestäubung angewiesen. Den Großteil dieser Arbeit übernehmen Wild- und Honigbienen / Insekten. Das gilt nicht nur für Blumen, sondern auch für viele Obst- und...

  • Wattenscheid
  • 22.04.20
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
"Nicht schlecht für den ersten Versuch - fast die Mitte getroffen!"                                                                              Foto: Rainer Bresslein
  9 Bilder

Punktlandungen!

Bevor sich das schöne Wetter wieder verabschiedete, hatte ich noch einige Fotos von verschiedenen Insekten angefertigt. Die Versuche einer "Punktlandung" gelangen den Tierchen nicht immer, waren jedoch für einen amüsanten Kommentar bestens geeignet. Bitte die Fotos -wegen des Zusammenhanges- in der vorgegebenen Reihenfolge betrachten!!! Fotos: Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 26.04.16
  •  18
  •  15
Natur + Garten
Läuse und Ameisen am Stiel einer Dahlienblüte
  7 Bilder

Nach dem Dauerregen

Er kommt uns immer trostlos vor - der Regen. Diesmal war es besonders arg, weil mit der Feuchtigkeit auch ein heftiger Kälteeinbruch einherging. Wer sich aber die Mühe machte, in den kurzen Regenpausen mal vor die Tür zu gehen, bekam in unmittelbarer Umgebung interessante und bezaubernde Bilder zu sehen. Die Ameisen nutzten die Pause zwischen den Schauern, um die an den Blumen ausharrenden Läuse zu "melken, die Spinne musste ihr Netz verlassen, weil der Regen es nicht zuließ, Insekten zu fangen...

  • Wattenscheid
  • 09.09.15
  •  2
Natur + Garten
Foto: Rainer Bresslein
  3 Bilder

Kaisermantel

Der Kaisermantel ist ein Schmetterling aus der Familie der Edelfalter. Er gehört zu den größten mitteleuropäischen Faltern und erreicht eine Flügelspannweite von 55 - 65 Millimetern. Sie leben an sonnigen Waldrändern, blütenreichen Waldlichtungen sowie auf von Wald eingeschlossenen Wiesen im Bergland. Die Waldgebiete werden von den Faltern äußerst selten verlassen.

  • Wattenscheid
  • 30.07.15
  •  33
  •  19
Natur + Garten
Unsere treue Teilnehmerin Anja Schmitz hat diesen Kater fotografiert. Welchen tierischen Hausgenossen hattet Ihr denn so vor der Linse?
  161 Bilder

Foto der Woche 42: Tierisch pfiffige Mitbewohner

In dieser Woche widmen wir uns beim Foto der Woche den tierischen Mitbewohnern: Habt Ihr einen Vogel? Einen heftigen Kater? Oder geht Ihr vor die Hunde ;-) - wir freuen uns wie immer auf Eure Beiträge. Foto der Woche: die Spielregeln Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es auf unserer zeitlosen Themenseite Foto der Woche. => wer mitmachen möchte, muss im Lokalkompass...

  • Essen-Süd
  • 20.10.14
  •  50
  •  49
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.