Instandhaltungsmaßnahmen

Beiträge zum Thema Instandhaltungsmaßnahmen

Wirtschaft
 Ihre neun Mietshäuser am Massener Weg 207 bis 223 will die Wohnungsgesellschaft Dogewo21 um ein Dachgeschoss aufstocken. 18 neue Wohnungen entstehen auf diese alternative Wohnraumbeschaffung in die Höhe.

Ab dem Frühjahr sollen am Massener Weg 18 neue Dachgeschoss-Wohnungen entstehen
Dogewo21 stockt neun Mietshäuser auf

Eigene Baugrundstücke sind rar: Neue Wege für mehr Wohnraum will die Dogewo21 deshalb auch am Rande der nördlichen Gartenstadt gehen. Am Massener Weg 207 bis 223, parallel gelegen zur S-Bahn-Strecke Dortmund-Unna und nahe des S-Bahnhofs "Körne", will die Wohungsgesellschaft neun ihrer Mietshäuser aufstocken. Neben begleitenden Instandshaltungsmaßnahmen erhält jedes der bislang zweigeschossigen Häuser ein zusätzliches Dachgeschoss mit je zwei neuen Wohnungen. Insgesamt werden somit 18 neue...

  • Dortmund-Ost
  • 15.01.20
Politik

Großmarkt Umstrukturierung: Tierschutz FREIE WÄHLER teilen die Bedenken des Gerichtes gegen städtische Privatisierung

Düsseldorf, 30. November 2018 Im Juli diesen Jahres waren Vertreter der Großmarkthändler Düsseldorf`s zu Gast in unserer Fraktion und  wiesen darauf hin, dass die Blumenmarkthallen regelmäßig von der Genossenschaft instandgehalten wurden und werden, weshalb dort kein Sanierungsstau entstanden ist. Warum hat die Stadt in ihren Hallen nicht ebenso regelmäßig Instandhaltungsmaßnahmen betrieben  und warum ist dort ein Sanierungsstau von rund 35,3 Mio. EUR aufgelaufen? Das Verwaltungsgericht...

  • Düsseldorf
  • 30.11.18
Politik
(c) grossmarktgilde.de

Großmarkt Düsseldorf darf nicht sterben

In der gestrigen Sitzung der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER wurde hauptsächlich ein Thema diskutiert: Die Zukunft des Großmarkts Düsseldorf. Herr Peter Hecker, Geschäftsführer der Großmarkt Zwei.Null GbR, wies auf das seit 1936 bestehende gute Verhältnis der Händler mit der Verwaltung der Stadt Düsseldorf hin. In den vielen Jahrzehnten der Zusammenarbeit hätte man immer Lösungen gefunden, mit denen alle gut leben konnten. Warum es sich jetzt so fest gefahren hat, sei nicht...

  • Düsseldorf
  • 12.07.18
  •  1
Ratgeber
Unumgänglich sind nach Angaben von INEOS Phenol die Sicherungs- und Instandhaltungsmaßnahmen am werkseigenen Schienennetz, die in der Zeit vom 7. bis 11. April stattfinden sollen. Foto: Pixabay

INEOS Phenol kündigt Gleisbauarbeiten in Zweckel und Schultendorf an

Zweckel. Für den 7. und 9. April kündigt die Leitung des INEOS Phenol-Werkes in Zweckel Arbeiten an den zum Werk gehörenden Gleisanlagen im Bereich Zweckel und Schultendorf an. Eine zuverlässige als auch hochverfügbare Infrastruktur sei eine der wesentlichen und unentbehrlichen Grundlagen zur Sicherung der Produktion in dem Werk am Standort Gladbeck und für die verlässliche Belieferung der Kunden mit den gewünschten Produkten, führt INEOS Phenol in einem Informationsschreiben aus. Um diese...

  • Gladbeck
  • 29.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.