Inzidenz

Beiträge zum Thema Inzidenz

Blaulicht
Das Thema "Impflicht" sorgt auch in Gladbeck für zunehmend emotional geführte Diskussionen. Derweil meldet das Kreisgesundheitsamt für Gladbeck relativ niedrige Neuinfektionszahlen und einen seit Tagen nun schon sinkenden Inzidenzwert.

Die Corona-Zahlen vom 17. Januar liegen vor
Nur 40 Neuinfektionen am Wochenende in Gladbeck

Und weiter schwimmt Gladbeck gegen den Strom: Bundesweit schießen die Corona-Zahlen inklusive Inzidenzwert in die Höhe, in Gladbeck hingegen werden eher geringe Neuinfektions-Zahlen und ein seit Tagen stetig sinkender Inzidenzwert registriert. Eine ähnliche Entwicklung kann fürd den gesamten Kreis Recklinghausen beobachtet werden. Erfreulich ist auch, dass das Kreisgesundheitsamt schon über mehrere Tage hinweg keine weiteren Todesfälle meldet, die mit Corona in Verbindung gebracht werden...

  • Gladbeck
  • 17.01.22
Blaulicht
Bundesweit schießen die Corona-Zahlen und Inzidenzwerte in die Höhe. Nicht so in Gladbeck und den meisten Städten des Kreises Recklinghausen.

Die Corona-Zahlen vom 14. Januar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert geht wieder zurück

Diese aktuelle Entwicklung gibt einfach nur Rätsel auf: Während bundesweit die Zahl der Corona-Neuinfektionen täglich einen neuen Negativrekord aufstellt und auch der Inzidenzwert in die Höhe schießt, bleibt die Lage in Gladbeck - und im Kreis Recklinghausen - eher entspannt. So meldet das Kreisgesundheitsamt derzeit sogar sinkende Inzidenzwert in fast  allen kreisangehörigen Städten. Also auch für Gladbeck. Eine Ausnahme stellt lediglich Oer-Erkenschwick dar. Erfreulich ist auch, dass das...

  • Gladbeck
  • 14.01.22
Blaulicht
Ab dem heutigen 13. Januar gilt auch für gastronomische Betriebe in Gladbeck die Regel "2G+": Gäste müssen nicht nur komplett geimpft sein, sondern auch einen aktuellen Schnelltest vorlegen. Hiervon ausgenommen sind bereits "geboosterte" Personen. Zudem besteht die Möglichkeit, vor Ort im Restaurant oder in der Gaststätte unter Aufsicht einen "Selbsttest" durchzuführen, sofern der Wirt dies anbietet. Die "Selbsttest"-Variante gilt unter anderem auch für Fitness-Studios.

Die Corona-Zahlen vom 13. Januar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert kurz vor der 250er-Schwelle

Nach wie vor eher im "moderaten" Bereich liegen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen in Gladbeck. Diese Entwicklung kann man auch auf der Ebene des Kreises Recklinghausen beobachten. Entsprechend gibt es bei den Inzidenzwerten auch nicht derart heftige Steigerungszahlen wie auf Bundesebene. Erfreulich ist auch, dass das Kreisgesundheitsamt keine weiteren Todesfälle meldet, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Aktuell (Stand 13. Januar, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im...

  • Gladbeck
  • 13.01.22
  • 1
Blaulicht
Auch viele Gladbecker geben zu, sie seien "Coronamüde". Aber mit einem Ende der Pandemie ist vorerst in keinster Weise zu rechnen. Vielmehr mehren sich die Stimmen von Experten, die eine Erweiterung der Schutzmaßnahmen fordern.

Die Corona-Zahlen vom 11. Januar liegen vor
27 Neuinfektionen in Gladbeck - Inzidenz steigt leicht

Die seit Wochen heraufbeschwörte Omikron-Welle scheint Gladbeck (noch immer) nicht erreicht zu haben. Denn die Zahl der aktuell gemeldeten Neuinfektionen hält sich in Grenzen, der Inzidenzwert  steigt zwar stetig an, doch gibt es keine derartige Dynamik, wie sie im Spätherbst 2020 beobachtet werden musste. Allerdings meldet das Kreisgesundheitsamt Gladbeck aus Castrop-Rauxel drei weitere Todesfälle, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann.  Aktuell (Stand 11. Januar, 6 Uhr, in den...

  • Gladbeck
  • 11.01.22
Blaulicht
Der Gladbecker Inzidenzwert hat wieder die 200er-Schwelle überschritten und zudem gab es vor Ort einen weiteren Sterbefall, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann.

Die Corona-Zahlen vom 10. Januar liegen vor
Gladbecker Inzidenzwert liegt wieder über 200

Das überrascht schon ein wenig: Am vergangenen Wochenende registrierte das Recklinghäuser Kreisgesundheitsamt in Gladbeck gerade einmal 59 Corona-Neuinfektionen. Trotz dieser recht geringen Neuinfektions-Zahl hat der Inzidenzwert aber wieder die 200er-Grenze überschritten. Dazu meldet das Kreisgesundheitsamt Gladbeck einen weiteren Todesfall, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Der Sterbefall (86-jährige Frau) ereignete sich in Gladbeck. Aktuell (Stand 10. Januar, 6 Uhr, in den...

  • Gladbeck
  • 10.01.22
Blaulicht
In Gladbeck und im gesamten Kreis Recklinghausen ist die Zahl der Corona-Neuerkrankungen deutlich gestiegen. Ob es sich dabei um Omicron-Infektionen handelt, geht aus den Zahlen des Kreisgesundheitsamtes nicht hervor.

Die Corona-Zahlen vom 7. Januar liegen vor
Neuinfektionen in Gladbeck nehmen wieder deutlich zu

Einen kräftigen Sprung gemacht haben die Corona-Zahlen in Gladbeck, denn seitens des Kreisgesundheitsamtes wurden 38 Neuinfektionen gemeldet. Das schlägt sich natürlich auch im Inzidenzwert nieder, der allerdings weniger deutlich steigt. Ob der rapide Anstieg auch auf Kreisebene auf die Omicron-Mutante zurückzuführen ist, geht aus den amtlichen Zahlen des Gesundheitsamtes nicht hervor. Dazu meldet das Kreisgesundheitsamt zwei weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden...

  • Gladbeck
  • 07.01.22
Blaulicht
Nach wie vor auf Impfungen setzen die Experten im Kampf gegen Corona. Eine Auffrischungs-Impfung (3. Impfung) haben auch schon viele Gladbecker erhalten, jetzt wird sogar eine weitere Auffrischungsimpfung (4. Impfung) - zumindest für besonders gefährdete Personen und besondere Berufsgruppen - ins Gespräch gebracht.

Die Corona-Zahlen vom 6. Januar liegen vor
Gladbeck im Trend - Inzidenzwert steigt weiter an

Voll im Trend liegt Gladbeck in Sachen Corona. Wobei sich so mancher Bürger leicht verwundert die Augen reiben dürfte: Zwar ist auch vor Ort der Inzidenzwert erneut gestiegen, dennoch aber verzeichnet Gladbeck weiterhin auf Kreisebene den drittbesten Inzidenzwert und auf Kreisebene ist insgesamt sogar ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Allerdings meldet das Kreisgesundheitsamt vier weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Zwei Sterbefälle wurden in...

  • Gladbeck
  • 06.01.22
  • 1
Blaulicht
Zuverlässigkeit hin oder her: Selbsttests gehören inzwischen auch für viele Gladbecker zum alltäglichen Ritual.

Die Corona-Zahlen vom 4. Januar liegen vor
Infektionslage in Gladbeck kaum verändert

In Sachen Corona bewegt sich vor Ort nur wenig. Gerade einmal zehn Neuinfektionen meldet das Kreisgesundheitsamt für Gladbeck, was natürlich kaum Auswirkungen auf den Inzidenzwert hat. In Sachen Inzidenz kann Gladbeck inzwischen sogar auf den zweitbesten Wert im Kreis Recklinghausen verweisen. Deutlich schlechter stellt sich die Situation in Recklinghausen dar. Leider meldet das Kreisgesundheitsamt vier weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Zwei Sterbefälle...

  • Gladbeck
  • 04.01.22
Blaulicht
Aktuell (Stand 3. Januar) weist Gladbeck mit 111,2 den zweitniedrigsten Inzidenzwert im Kreis Recklinghausen auf. Ist dieser positive Trend von Dauer? Oder behalten die so genannten Experten Recht mit ihrer Vorhersage, dass die Omicron-Variante aufgrund ihres großen Infektionsrisikos zu einem noch nie dagewesenen Anstieg an Corona-Erkrankten sorgen wird?

Die Corona-Zahlen vom 2. Januar liegen vor
Corona-Inzidenz: Positiver Trend in Gladbeck auch zum Jahresstart

Gladbeck und fast der gesamte Kreis Recklinghausen schwimmen gegen den Trend: Während bundesweit der Corona-Inzidenzwert seit Tagen wieder - wenn auch nur leicht - steigt, sinkt dieser Wert in Gladbeck rapide. Und auch die Zahl der Neuerkrankungen vor Ort ist im Vergleich zu den Tagen vor Weihnachten auffallend niedrig. Leider meldet das Kreisgesundheitsamt 3 weitere Todesfälle, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Je ein Sterbefall wird aus Gladbeck und Dorsten gemeldet....

  • Gladbeck
  • 03.01.22
Blaulicht
Der Jahreswechsel steht unmittelbar bevor und schon längst steht fest: Corona wird auch in 2022 das Leben der Menschen in Gladbeck größtenteils bestimmen.

Die Corona-Zahlen vom 30. Dezember liegen vor
Bei 17 Neuinfektionen sinkt der Gladbecker Inzidenzwert weiter

Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Corona-Inzidenzwert für Gladbeck ist erneut um rund 20 Punkte gesunken und das Kreisgesundheitsamt Recklinghausen meldet lediglich 17 Neuinfektionen. Mit Blick auf die Wochen vor Weihnachten für Gladbeck eine recht niedrige Zahl von Neuinfektionen.  Bedenklich ist aber auf jeden Fall, dass das Kreisgesundheitsamt erneut 3 weitere Todesfälle meldet, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Je ein Sterbefall wird aus Castrop-Rauxel (58-jährige Frau),...

  • Gladbeck
  • 30.12.21
Blaulicht
Nochmals gesunken ist der Inzidenzwert für Gladbeck. Ob dieser Trend anhält? Oder spielen bei der Entwicklung noch immer die Weihnachtsfeiertage (weniger Testungen, weniger Meldungen) eine Rolle?

Die Corona-Zahlen vom 28. Dezember
Nur 9 Neuinfektionen in Gladbeck - Inzidenzwert sinkt weiter

Die Zahlen sind zwar immer noch mit Vorsicht zu genießen, aber das Kreisgesundheitsamt meldet aktuell für Gladbeck gerade einmal 9 Neuinfektionen. Somit sinkt am zweiten Tag in Folge auch der Inzidenzwert. Inwieweit die Weihnachtsfeiertage diese positive Entwicklung immer noch beeinflussen, ist natürlich ungeklärt. Erfreulich ist auf jeden Fall, dass das Kreisgesundheitsamt keinen weitere Todesfall meldet, der mit mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Aktuell (Stand 28. Dezember, 6...

  • Gladbeck
  • 28.12.21
Blaulicht
Ab dem 28. Dezember gelten in Nordrhein-Westfalen verschärfte Corona-Schutzregeln. Dann müssen auch die Gladbecker Bürger in vielen Bereichen die 2G+-Regel einhalten.

Die Corona-Zahlen vom 27. Dezember
Über die Festtage "nur" 72 Neuinfektionen in Gladbeck

Die Zahlen sind zwar mit Vorsicht zu genießen, aber Fakt ist nun einmal, dass das Kreisgesundheitsamt für Gladbeck für die Zeit der Weihnachtsfesttage lediglich 72 Neuinfektionen meldet. So viele Neuinfektionen, wie sie vor zwei Wochen täglich gemeldet wurden. Und diese Entwicklung hat einen massiven Rückgang des Inzidenzwertes um fast 100 Punkt zur Folge. Man darf natürlich nicht vergessen, dass an Wochenende und Feiertagen weniger getestet wird und somit auch weniger neue Corona-Erkrankungen...

  • Gladbeck
  • 27.12.21
Blaulicht
Der Gladbecker Inzidenzwert sinkt weiter, doch Experten gehen von einem Ansteigen aus, sobald die Omicron-Variante auftritt. Einer jüngsten Studie zufolge, ist der Krankheitsverlauf schwächer als befürchtet. Es bleibt aber das extrem hohe Ansteckungsrisiko.

Die Corona-Zahlen vom 23. Dezember liegen vor
Trotz 33 Neuinfektionen sinkt der Gladbecker Inzidenzwert weiter

Der positive Trend der vergangenen Tage hat einen Dämpfer erhalten: In Gladbeck gibt es 33 neue Corona-Fälle. Dennoch ist der Inzidenzwert nochmals gesunken. Erfreulich ist auf jeden Fall, dass das Kreisgesundheitsamt keinen weitere Todesfall meldet, der mit mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Aktuell (Stand 23. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 22. Dezember) gibt es im gesamten Kreis Recklinghausen 47.029 (+ 234) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen...

  • Gladbeck
  • 23.12.21
Blaulicht
Dass Corona-Selbsttests als beliebte Geschenke unter dem Weihnachtsbaum landen, darf bezweifelt werden. Aber zweifelsohne steht auch den Gladbeckern das zweite Weihnachtsfest in Folge bevor, das von der Pandemie beherrscht wird.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 22. Dezember
Drei weitere Sterbefälle in Gladbeck - Inzidenzwert sinkt aber unter die 300er-Schwelle

Freud und Leid liegen dicht beieinander: Für Gladbeck meldet das Kreisgesundheitsamt drei weitere Todesfälle und gleichzeitig sorgen gerade einmal elf Neuinfektionen dafür, dass der Inzidenzwert vor Ort nach vielen Tagen erstmals wieder unter die 300er-Schwelle sinkt. Leider werden vom Kreisgesundheitsamt insgesamt sieben neue Todesfälle gemeldet, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Neben den drei verstorbenen Männern (43, 81 und 84 Jahre alt) aus Gladbeck handelt es sich um eine...

  • Gladbeck
  • 22.12.21
Blaulicht
Die Zahl der Neuinfektionen ist in Gladbeck erstmals seit Tagen deutlich gesunken, was sich auch auf den Inzidenzwert auswirkt. Dennoch muss ab dem 28. Dezember wohl wieder mit nochmals verschärften Corona-Schutzmaßnahmen gerechnet werden.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 21. Dezember
Weniger Neuinfektionen und sinkende Inzidenz in Gladbeck

Einmal tief durchatmen: Erstmals seit vielen Tagen ist die für Gladbeck registrierte Zahl von Neuinfektionen im Vergleich zu den Vortagen deutlich gesunken. Dies wirkt sich auch prompt positiv auf den Inzidenzwert aus. Leider wird vom Kreisgesundheitsamt aber ein weiterer Todesfall gemeldet, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Gemeldet wurde der Sterbefall aus Dorsten. Aktuell (Stand 21. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im Vergleich zum 20. Dezember) gibt es im...

  • Gladbeck
  • 21.12.21
Blaulicht
Wer hätte das vor zwölf Monaten gedacht? Auch das Weihnachtsfest 2021 wird ganz klar von der Corona-Pandemie beherrscht. In Gladbeck liegt der Inzidenzwert aktuell sogar 80 Punkte höher als am 20. Dezember 2020.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 20. Dezember
101 Neuinfektionen in Gladbeck am Wochenende

Die Corona-Mutatiion "Omicron" wurde in Gladbeck noch gar nicht diagnostiziert und dennoch liegt die Zahl der Neuinfektionen vor Ort extrem hoch: Allein am vergangenen Wochenende registrierte das Kreisgesundheitsamt in Gladbeck 101 Neuinfektionen, wodurch natürlich auch der Inzidenzwert erkennbar angestiegen ist. Leider wird vom Kreisgesundheitsamt auch noch ein weiterer Todesfall gemeldet, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen...

  • Gladbeck
  • 20.12.21
Blaulicht
Tag für Tag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt für Gladbeck viele Corona-Neuinfektionen. Und nun droht auch noch eine neue Infektionswelle durch die Mutante "Omicron".

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 17. Dezember
Trotz 41Neuinfektionen sinkt der Gladbecker Inzidenzwert um fast 20 Punkte

Da kann man sich nur wundern: Mit 41 am Donnerstag, 16. Dezember, registrierten Corona-Neuinfektionen hat Gladbeck - hinter der Kreisstadt Recklinghausen - erneut die höchste Zahl an Neuinfektionen. Und dennoch sinkt der Inzidenzwert deutlich um fast 20 Punkte. Leider werden vom Kreisgesundheitsamt auch noch vier weitere Todesfälle gemeldet, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Bei einem der Verstorbenen handelt es sich um einen 56-jährigen Gladbecker, die übrigen Todesfälle...

  • Gladbeck
  • 17.12.21
Blaulicht
In Gladbeck gibt es täglich viele bestätigte Corona-Neuinfektionen. Und das, obwohl es bislang keinen "Omicron"-Fall gegeben hat, wobei Experten nach wie vor eindringlich vor der leicht übertragbaren Corona-Mutante warnen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 16. Dezember
Nach 44 neuen Corona-Fällen steigt der Gladbecker Inzidenzwert wieder deutlich

Wer geglaubt hat, irgendwann müsste die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Gladbeck doch mal wieder deutlich niedriger ausfallen, liegt ziemlich falsch: Wieder hat das Kreisgesundheitsamt in Gladbeck am gestrigen Mittwoch, 14. Dezember, 44 Neuinfektionen registriert, verbunden mit einem Anstieg des Inzidenzwertes auf nunmehr 377,4 Punkte. Ein wenig Mut machend stimmt lediglich die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen zu keinen weiteren Todesfällen gekommen ist, die mit Corona in Verbindung...

  • Gladbeck
  • 16.12.21
  • 1
Blaulicht
Die hohen Neuinfektionszahlen der letzten Tage zeigen Wirkung: Erstmals seit mehreren Tagen ist der Corona-Inzidenzwert in Gladbeck wieder gestiegen.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. Dezember
Viele Neuinfektionen treiben Gladbecker Inzidenzwert wieder in die Höhe

Das war zu erwarten: Seit Tagen registriert das Kreisgesundheitsamt Recklinghausen für Gladbeck hohe Neuinfektionszahlen. Kreisweit kmmt Gladbeck auf einen Anteil von fast 19 Prozent aller Neuinfektionen. Und das schlägt sich nun auch im Inzidenzwert nieder, der erstmals seit Tagen wieder gestiegen ist.  Ein wenig Mut machend stimmt lediglich die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen zu keinen weiteren Todesfällen gekommen ist, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Aktuell...

  • Gladbeck
  • 15.12.21
Blaulicht
Die Experten sind sich einig: Impfen ist derzeit das einzige wirksame Mittel gegen Corona. Und tatsächlich scheint die Impfkampagne an Geschwindigkeit zu gewinnen und auch in Gladbeck stehen schon Impfdosen für Kinder ab fünf Jahren zur Verabreichung bereit.

Die Corona-Zahlen vom 14. Dezember
Drei weitere Todesfälle in Gladbeck - Inzidenzwert sinkt weiter

Nach wie vor erschreckend hoch ist die Zahl an Neuinfektionen, die vom Kreisgesundheitsamt Recklinghausen für Gladbeck gemeldet werden. Und dennoch sinkt vor Ort der Inzidenzwert nun schon seit Tagen. Erschreckend  stimmt zudem die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen zu 16 weiteren Todesfällen gekommen ist, die mit Corona in Verbindung gebracht werden können. Drei Todesfälle wurden in Gladbeck registriert, wobei es sich bei den Verstorbenen um drei Männer im Alter von 86, 87 und 93 Jahren...

  • Gladbeck
  • 14.12.21
Blaulicht
Gelingt es tatsächlich einen neuerlichen Lockdown zu verhindern? Der Inzidenzwert auf Bundesebene ist jedenfalls in den letzten Tagen leicht gesunken und Gladbeck liegt diesbezüglich voll im Trend.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 13. Dezember
Trotz 83 Neuinfektionen sinkt der Gladbecker Inzidenzwert

Es ist schon ein wenig verwunderlich: Am vergangenen Wochenende wurden in Gladbeck wieder 83 Corona-Neuinfektionen registriert und dennoch ist der Inzidenzwert im Vergleich zum 10. Dezember (Freitag) um 5,3 Punkte gefallen, liegt aber immer noch bei über 350. Zuversichtlich stimmt aber die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen schon seit über einer Woche zu keinem weiteren Todesfall gekommen ist, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Aktuell (Stand 13. Dezember, 6 Uhr, in den...

  • Gladbeck
  • 13.12.21
Blaulicht
In Gladbeck gibt es bislang keine nachgewiesene Erkrankung mit der Corona-Mutation "Omicron". Bei der aktuellen Entwicklung scheint das aber nur eine Frage der Zeit zu sein.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 10. Dezember
Gladbecker Inzidenzwert schnellt erneut in die Höhe

Das Absinken des Corona-Inzidenzwertes für Gladbeck war offensichtlich nur eine "vorübergehende Erscheinung": Binnen Tagesfrist wurden vor Ort wieder 56 Neuinfektionen registriert, was den Inzidenzwert natürlich in die Höhe schnellen lässt. Ein wenig zuversichtlich stimmt da lediglich die Tatsache, dass es im Kreis Recklinghausen zu keinem weiteren Todesfall gekommen ist, der mit Corona in Verbindung gebracht werden kann. Aktuell (Stand 10. Dezember, 6 Uhr, in den Klammern die Veränderung im...

  • Gladbeck
  • 10.12.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
9. Dezember: Drei von vier Intensivpatienten werden beatmet

Am heutigen Donnerstag ist die Kreis-Inzidenz leicht gesunken und liegt nun bei 248 (-5,3 im Vergleich zum Vortag).  Gladbeck ist trotz etwas sinkender Zahlen weiterhin Schlusslicht im Kreis. Auf den Intensivstationen im Kreis Recklinghausen sind derzeit noch genug Betten frei, allerdings ist der Anteil der beatmungspflichtigen Patienten an allen Intensivpatienten mit 75 Prozent verglichen mit dem Bundesschnitt (55 Prozent) vergleichsweise hoch. Ihre Überlebenschancen liegen statistisch bei...

  • Gladbeck
  • 09.12.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
8. Dezember: Rekordzahl von Infizierten - Gladbeck Inzidenz-Schlusslicht

Die Corona-Situation im Kreis trübt sich weiter ein. Am heutigen Mittwoch ist die Kreis-Inzidenz erneut deutlich gestiegen und liegt nun bei 253,3 (+18,5 im Vergleich zum Vortag). Noch nie in der Pandemie waren so viele Menschen im Kreis aktiv infiziert. Drei von vier Intensivpatienten müssen künstlich beatmet werden. Besonders schlecht sieht es in Gladbeck aus, das mit einer Inzidenz weit über 300 Schlusslicht im Kreis ist. Nur Castrop ist noch knapp unter der 200er Marke, alle anderen Städte...

  • Gladbeck
  • 08.12.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.