Jan Höpfner

Beiträge zum Thema Jan Höpfner

Vereine + Ehrenamt

DRK-Kreisverband Niederrhein begrüßt positive Signale zur Gründung einer Rettungsdienstschule im Kreis Wesel
„Haben großes Interesse, Ausbildung von Notfallsanitätern in eigener Schule auszubauen“

Kreis Wesel. Seit zwei Jahren setzt sich der DRK-Kreisverband Niederrhein dafür ein, eine Schule für die Ausbildung von Notfallsanitätern im Kreis Wesel zu etablieren. „Rund 100 Mitarbeiter sind im Rettungsdienst des Kreises für uns tätig. Deshalb haben wir natürlich auch großes Interesse daran, die Ausbildung von Notfallsanitätern zu verstärken. Ziel ist, der Personalfluktuation entgegenzuwirken, die beispielsweise durch Renteneintritte entsteht“, umreißt Jan Höpfner, Vorsitzender des...

  • Wesel
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt

Gemeinsame Entwicklung von Hochschule Rhein-Waal, dem St. Bernhard-Hospital und dem DRK-Kreisverband Niederrhein:
Gesichtsvisiere für medizinisches Personal

Kreis Wesel / Kreis Kleve. In Corona-Zeiten kann man darüber klagen, was es alles nicht gibt – oder man setzt sich hin und entwickelt Lösungen. Eine dieser Lösungen ist gerade in Gemeinschaftsarbeit zwischen der Hochschule Rhein-Waal, dem St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort und dem Kreisverband Niederrhein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) entstanden: Gesichtsvisiere für medizinisches Personal. In Zeiten, in denen bislang nur einfache Einweg-Lösungen vorhanden waren, sind die neuen Visiere...

  • Wesel
  • 10.04.20
Vereine + Ehrenamt
Mit vielen Ehrengästen konnte der Vorstand die beiden neuen Fahrzeuge des DRK Kreisverbands Niederrhein einweihen. Foto: Dr. Robert Moog

Einmalig im Kreis Wesel - Mobile Sanitätsstation und Tankstelle:
DRK Kreisverband Niederrhein mit gleich zwei Neuanschaffungen zum flexiblen Einsatz

Kreis Wesel. Mit zwei neuen Anhängern kann der DRK Kreisverband Niederrhein zukünftig Ortsvereins-Einsätze bei Veranstaltungen oder Akutfällen unterstützen: mit einer mobilen Sanitätsstation und einer mobilen Tankstelle. Beide Anschaffungen sind einmalig im Kreis Wesel. „Die Nachfrage nach Veranstaltungs-Betreuungen steigt – und gleichzeitig haben wir immer weniger ehrenamtliche Helfer“, beschreibt Jan Höpfner, Vorsitzender des DRK Kreisverbandes Niederrhein, die Herausforderung. „Mit der...

  • Wesel
  • 23.09.19
Vereine + Ehrenamt
Neue und attraktive Kleider-Container setzt der DRK Kreisverband Niederrhein an einigen Stellen ein.  Foto: DRK Kreisverband Niederrhein

Leuchtend rot und nicht zu übersehen:
DRK Kreisverband Niederrhein setzt neue Altkleider-Container ein

Kreis Wesel. Einige der 48 Altkleider-Container des Deutschen Roten Kreuz-Kreisverbands Niederrhein (DRK) sind in die Jahre gekommen – und das sieht man ihnen auch an. Grund genug für die Verantwortlichen, sie nach und nach auszutauschen: die ersten zwölf sind bereits aufgestellt. Fünf Stück sind in Wesel zu finden, je zwei in Budberg und Moers. In Neukirchen-Vluyn, Wallach und Ossenberg wurde jeweils einer aufgestellt. Weitere werden folgen. „Es ist an der Zeit“, erklärt Jan Höpfner,...

  • Wesel
  • 23.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die frisch-gebackenen Notfall-Sanitäter werden von Vorstand und Ausbilder beglückwünscht: (v.l.) Sascha van Beek (stv. Vorsitzender), Britta Knieper (Ausbildungsleiterin), Ludger Ferdenhert (Leiter Rettungsdienst), Maximilian Hochstein, Jan Höpfner (Vorsitzender), Norbert Pötters (stv. Geschäftsführer), 
Marissa Lang, Christian Vorstius (stv. Vorsitzender) und Christian Burger (Ausbilder).    Foto: DRK Kreisverband Niederrhein

DRK-Ausbildung erfolgreich abgeschlossen: Marissa Lang und Maximilian Hochstein sind jetzt Notfallsanitäter

Kreis Wesel. Drei Jahre dauerte die Ausbildung zum Notfallsanitäter, die Marissa Lang (23) und Maximilian Hochstein (22) im März abgeschlossen haben. „Und wir würden die Ausbildung sofort wieder machen. Dieser Beruf ist genau das, was wir machen wollen“, betonen beide. Jan Höpfner, DRK-Vorsitzender des Kreisverbands Niederrhein, erklärt: „Damit wir in einigen Jahren mit der erforderlichen Anzahl von Notfallsanitätern zum Einsatz kommen können, haben wir bereits seit einiger Zeit mit der...

  • Wesel
  • 10.04.19
Vereine + Ehrenamt
Josef van Beek (li.) leitet jetzt die Geschicke des Bürgerbusvereins Alpen. Der bisherige Vorsitzende Jan Höpfner überreicht ihm symbolisch den Autoschlüssel. Kurt Verhülsdonk erstellt die Dienstpläne.

Der Bürgerbusverein Alpen hat einen neuen Vorsitzenden
Josef van Beek übernimmt das Steuer

Bei der Jahreshauptversammlung des Bürgerbusvereins Alpen wurde Josef van Beek einstimmig als neuer Vorsitzender gewählt. Damit übernimmt er die Aufgaben von Jan Höpfner, der nach 12 Jahren als Vorsitzender aus beruflichen und familiären Gründen zurücktrat, jedoch weiterhin als Fahrer zur Verfügung steht. Die Aufgaben von Josef van Beek als 2. Voritzender des Vereins übernimmt jetzt Kurt Verhülsdonk. Bislang war Leo Raskopp für die Erstellung der Dienstpläne für die 40 Fahrerinnen und Fahrer...

  • Alpen
  • 23.11.18
Vereine + Ehrenamt
Rainer Sitter, DRK-Kreisbereitschaftsleiter (r.), und Jan Höpfner, Vorsitzender des DRK-Kreisverbands Niederrhein, kosten das saubere Trinkwasser, das im Rahmen einer Übung mit der Trinkwasseraufbereitungs-Anlage erzeugt wurde.    FOTO DRK Kreisverband Niederrhein

Auch beim DRK macht Übung den Meister: Trinkwasseraufbereitung will trainiert sein

Kreis Wesel. „Wir können aus fast jeder Art von verschmutztem Süßwasser wieder Reinwasser machen“, erläutert Rainer Sitter, Kreisbereitschaftsleiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Wesel. „Und wir meinen wirklich sauberes Trinkwasser.“ Damit dies aber reibungslos funktioniert, müssen die Abläufe geprobt werden. Je öfter, desto besser. „Die Übungstage helfen allen, den Umgang mit unserer Trinkwasseraufbereitungs-Anlage zu verinnerlichen. Dann sitzt jeder Handgriff wieder“, macht...

  • Wesel
  • 12.08.18
Vereine + Ehrenamt
Bei Marc Möhle (vorn) und Ludger Ferdenhert laufen alle Anrufe für den Hausnotruf des DRK Kreisverbandes Niederrhein auf. Bei einem Vergleich der Stiftung Warentest erhielt das DRK einen Spitzenplatz.   Foto DRK

DRK-Hausnotruf im Vergleich bei Stiftung Warentest: Marktführer im Kreis Wesel auf einem Spitzenplatz

Kreis Wesel. In ihrer August-Ausgabe hat Stiftung Warentest im Beitrag „Hilfe auf Knopfdruck – Hausnotrufdienste“ neun Anbieter mit ihren Leistungen verglichen. Der Hausnotruf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) erhielt - gemeinsam mit vier anderen Anbietern - einen Spitzenplatz. Das DRK ist im Kreis Wesel Marktführer beim Hausnotruf. Im Test wurden von November 2017 bis Mai 2018 Notrufdienste aus ganz Deutschland miteinander verglichen, die mit einer Notrufzentrale arbeiten – von privaten...

  • Wesel
  • 03.08.18
Überregionales
"Wir sind auf einem guten Weg", berichten Sascha van Beek, Norbert Pötters und Jan Höpfner vom DRK Kreisverband Niederrhein als Bilanz der ersten 100 Tage ihres Einsatzes

DRK Kreisverband Niederrhein zieht erste Bilanz nach 100 Tagen: „Wir können mehr – und sind auf einem guten Weg“

Wesel. Seit gut 100 Tagen ist der neue Vorstand des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Niederrhein im Amt. Eine Reihe von Zielen hatte er zu Beginn seiner Amtszeit formuliert, bei einem Redaktionsbesuch informierten Jan Höpfner (Vorsitzender), Sascha van Beek (stellvertretender Vorsitzender) und Norbert Pötters (stellvertretender Geschäftsführer) nun über den aktuellen Stand. Viele Einsatz-Möglichkeiten „Die Menschen hier am Niederrhein wissen nicht von all unseren Möglichkeiten,...

  • Wesel
  • 22.03.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand des DRK-Kreisverbandes Niederrhein hat sich viel vorgenommen: (v.l.). Sascha van Beek, Janine Gietmann, Jan Höpfner, Dr. Christian Vorstius und Sascha Buchholz.  Foto: Volker Wagner

Neue Köpfe, neue Ziele, neue Aufgaben: Generationswechsel beim Vorstand des DRK-Kreisverbandes Niederrhein

Wesel. Mit einer Fülle neuer Ideen startet der frisch-gewählte Vorstand des Kreisverbands Niederrhein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). „Der Kreisverband soll zu einem starken und vertrauensvollen Arbeitgeber entwickelt werden und weiterhin einen Spitzenplatz unter den Wohlfahrtsverbänden im Kreis Wesel einnehmen“, das ist das Ziel der Führungscrew um den neuen Vorsitzenden Jan Höpfner. Er ist gemeinsam mit Sascha van Beek und Dr. Christian Vorstius als seinen Stellvertretern, Janine Gietmann...

  • Wesel
  • 27.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.