Körperwelten Bochum

Beiträge zum Thema Körperwelten Bochum

Kultur
  8 Bilder

Körperwelten der Tiere

In Bochum sind zur Zeit die Körperwelten der Tiere ( die Anatomie ) von Gunther von Hagens zu bestaunen. Auf über 1000 Quadratmetern können sich große und kleine Tierforscher auf eine unvergessliche anatomische Safari begeben. und über 100 Exponate erkunden, darunter gigantische Ganzkörper-Plastinate von Elefant und Co, sowie eine Vielzahl von Einzelpräparaten und Organplastinaten. Absoluter Renner der Ausstellung ist die Elefantenkuh "Samba".Ihre Länge beträgt 6 Meter, die Höhe 3,50 Meter...

  • Holzwickede
  • 15.01.15
  •  6
  •  8
Ratgeber

Körperwelten und ich

GESTERN schaffte ich es endlich die Ausstellung Körperwelten zu Besuchen..Ich muss sagen..es war absolut faszinierend. .Wenn jemand van Hagens als Frankenstein bezeichnet..dann hat er die Ausstellung nicht verstanden..Van Hagens führt uns vor Augen..wie zerbrechlich..wie verletzlich und was für ein absolut wunderbares Ding..unser Körper ist..Ich konnte Vieles lernen..über Zusammenhänge...lernen wie pfleglich man doch mit dem Wunder Körper umgehen sollte..Erkrankungen und Zusammenhänge wurden...

  • Essen-Steele
  • 25.02.14
  •  23
  •  7
Ratgeber
Die Pokerspieler sind Beispiele für die in Bochum ausgestellten Exponate. Fotos: Institut für Plastination, Heidelberg
  11 Bilder

Gewinnspiel am Mittwoch: Nachtführung durch die Ausstellung Körperwelten

Jeden Mittwoch gibt es ab sofort ein Gewinnspiel auf Eventkompass.de: Die Ausstellung "Körperwelten & Der Zyklus des Lebens" wurde bis 30. März 2014 verlängert und ist in der Hermannshöhe 42, in Bochum (nähe Hauptbahnhof) zu besichtigen. Wir verlosen zwei Tickets für eine exklusive Nachtführung am Freitag, 17. Januar. Über 36 Millionen Besucher haben die heiß diskutierte und umstrittene Leichenschau bereits gesehen, die vom Erfinder der Plastination, Dr. Gunther von Hagens und von Kuratorin...

  • Bochum
  • 07.01.14
  •  23
  •  8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.