Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Überregionales
Ein dreifaches Helau auf den Karnevalsbeginn in Emmerich. Foto: WachterStorm

In Emmerich gibt es einen „Käfig voller Narren“

Emmerich. Dem Jahresanfang fiebern die unzähligen Narren in dieser Stadt schon ungeduldig entgegen. Unter dem Motto „Ein Käfig voller Narren“ geht es in die Session 2010/2011. Kaum ist das Jahr ein paar Tage alt, da übernehmen auch schon die Narren das Zepter. Mit der traditionellen Narrenmesse läuten sie am 8. Januar ihre Session in er Praester Kirche ein. Schon einen Tag später geben sich die Tollitäten aus den umliegenden Städten beim Prinzentreffen auf dem Prinzenschiff Rhein-Energy...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.01.11
Überregionales
Die hübschen Mädchen der Funkengarde. Bilder: Jörg Terbrüggen
13 Bilder

Helmut und Monika auf dem Prinzenthron

Haldern. Während der Regen unaufhörlich nieder prasselte und der Wind die Blätter wie wild hin und her fegte, herrschte im Feuerwehrgerätehaus beste Stimmung. Verantwortlich dafür waren die Jecken, die an diesem Abend das Zepter fest in der Hand hielten. Die Wagen der Freiwilligen Feuerwehr waren vor dem Gerätehaus abgestellt, denn im Inneren hatten sich einmal mehr die Freunde des närrischen Brauchtums eingefunden. Seit vielen Jahren schon gehört es im Lindendorf zur guten Tradition, am...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.11.10
Kultur
Das kleine und große Prinzenpaar marschiert ein. Foto: Ralf Beyer

Karneval ohne Grenzen startete in Haffen

Um 11.11 Uhr, also pünktlich zur närrischen Zeit, eröffnete der Präsident des Haffener Karnevals Verein 1851, Manfred Bockting, genannt „Bock“, die Gäste in der Schützenhalle. Anwesend waren am Sonntag auch der Haffener Ortsvorsteher Johann Venhorst und Bürgermeister Christoph Gerwers. Dann erinnerte „Bock“ an den verstorbenen Hans Schneiders, der dreimal Prinz in Haffen war. „Aus diesem Grund wird die Standarte des HKV während der Session auch hier auf der Bühne stehen bleiben und nicht...

  • Rees
  • 09.11.10
Überregionales
Hier war die Freude groß: Berni de Baey (†) als „Promi im Sack“. Foto: Tobias Herbst

Mit ihm ging auch ein Stück Haldern

Haldern. Wenn irgendjemand im Dorf für seine Hilfsbereitschaft und Zuverlässigkeit bekannt war, dann Berni de Baey. Mit seiner Lebensfreude war und ist er noch immer für Viele ein Vorbild. Einer der Höhepunkte in Berni de Baeys Leben war sicher der, als er im Halderner Karneval als Prominenter im Sack umjubelt wurde. Ein bewegender Moment, der wohl jedem, der ihn miterlebt hat, in Erinnerung bleiben wird. Er, der zwar lesen und schreiben konnte, aber aufgrund seiner Behinderung nie einer...

  • Rees
  • 06.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.