kinderschutzbund

Beiträge zum Thema kinderschutzbund

Vereine + Ehrenamt

Kiwanis-Club spendet 1000 Euro an den Kinderschutzbund
Großzügige Spende

Xanten. Besonderen Grund zur Freude gab es beim Arbeitskreis Peter Pan des Kinderschutzbundes Xanten-Sonsbeck. Die Vorsitzende des Kinderschutzbundes Katja Ververs nahm eine Geldspende des Kiwanis-Club Xanten-Niederrhein über 1.000 Euro entgegen. Der KC Xanten, der sich zum Wohle von benachteiligten Kindern und Jugendlichen engagiert, ist überzeugt, dass mit diesem Betrag die wertvolle Arbeit des Arbeitskreises Peter Pan unterstützt und fortgeführt werden kann.

  • Xanten
  • 14.01.21
Vereine + Ehrenamt
Die Spende kommt dem Deutschen Kinderschutzbund Xanten-Sonsbeck zu gute.

Niklas Franke und Thomas Görtz
Verwaltungsspitze verzichtet auf Weihnachtsgrüße

Bereits seit einigen Jahren verzichten Bürgermeister Thomas Görtz und sein Allgemeiner Vertreter und Technischer Dezernent Niklas Franke darauf, schriftliche Weihnachtsgrüße zu versenden. Der beim Versand eingesparte Betrag soll auch in diesem Jahr einem sozialen Zweck zukommen. In diesem Jahr geht die Spende auf Anregung von Bürgermeister Görtz an den Deutschen Kinderschutzbund Xanten-Sonsbeck. Rechtzeitig zum „Rausverkauf“ in der Second-Hand Kinderoase am letzten Verkaufstag vor der...

  • Xanten
  • 20.12.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Schneeflockentag
Schneeflockentag im Kastell

Es geht schon wieder los... Peter-Pan-Feen stehen in den Startlöchern... Die Vorbereitungen für den Schneeflockentag laufen auf Hochtouren. Wir rollen den roten Teppich aus und das Kastell Sonsbeck (Herrenstrasse) wird zur Schnäppchen-Fundgrube. Über 5000 Teile ab 1 Euro, - Kleidung und Schuhe für Jung und Alt - Spiele und Bücher - Kuscheliges - Trödel und kl. Elektroteile - Überraschungen sowie das Schneeflocken-Cafe warten auf viele Besucher ob Groß oder Klein. Von 9 - 16 Uhr haben wir unsere...

  • Sonsbeck
  • 21.10.19
Vereine + Ehrenamt
Gemütlich und besinnlich geht es in und an der Menzelener Dorfschmiede zu. Der Brauchtums-Verein lädt zu seinem zehnten Hobby- und Handwerkermarkt ein.

Der Menzelener Brauchtumsverein lädt zum Handwerkermarkt ein
Es weihnachtet sehr

Menzelen. Der Verein für Geschichte und Brauchtum Menzelen lädt zu seinem zehnten weihnachtlichen Hobby- und Handwerkermarkt ein. Er findet am 1. Adventswochenende, am Samstag, 1. Dezember, von 13 bis 20 Uhr und am Sonntag, 2. Dezember, von 11 bis 18 Uhr auf dem Gelände der Dorfschmiede Menzelen statt. Offiziell eröffnet wird der Markt am Samstag, 1. Dezember, um 13 Uhr durch den Brauchtums-Verein. In 20 urigen Hütten und gemütlichen Zelten rings um die Dorfschmiede zeigen Hobby-Künstler ihre...

  • Alpen
  • 27.11.18
Überregionales

Babysitter-Kurs erfolgreich abgeschlossen

Herzlichen Glückwunsch unseren neuen Babysitterinnen. In Kooperation des Kinderschutzbundes Xanten/Sonsbeck und der Hebammenpraxis Olga Eberhardt wurden die Mädchen von Anja Hoffmann in den Bereichen: Entwicklung des Säuglings/Kindes,Hygiene und Säuglingspflege, Ernährung und Füttern, Beschäftigungsmöglichkeiten für Säuglinge und Kinder ausgebildet. Natürlich gehörten auch Informationen im Umgang mit schwierigen Situationen in der Betreuung zum Thema. Weiterhin erhielten die Teilnehmerinnen...

  • Sonsbeck
  • 12.11.14
Überregionales

Neue Babysitterkurse in Xanten/Sonsbeck

Nun ist es wieder soweit, jetzt Anmelden! Ihr möchtet als qualifizierte Babysitter arbeiten, etwas Geld verdienen und Eltern helfen? Dann habt Ihr hier die Möglichkeit euch für einen Babysitter-Kurs anzumelden. Einige Vorraussetzungen solltet Ihr mitbringen: Interesse im Umgang mit Kindern Verantwortungsbewusstsein Einfühlungsvermögen Kreativität... Kurs-Inhalte: Entwicklungspsychologie des Kindes Rituale, sowie schwierige Situationen bei der Kinderbetreuung Wickeln, Baden und weitere...

  • Xanten
  • 20.09.14
Überregionales
Von links: Fabienne Ververs mit ihrer Mutter Katja Ververs, Leiterin der Kinderoase Peter Pan Sonsbeck, Heinz Hilgers, seit 21 Jahren ehrenamtlicher Präsident des DKSB, Leo Giesbers, Bürgermeister in Sonsbeck, Thomas Görtz, Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Xanten und Petra Olfen, seit 23 Jahren beim KSB und Petra Olfen, Gründerin des Arbeitskreises „Peter Pan“.
2 Bilder

Im Zeichen des Kinderschutzes

Der Ehrenamtsfrühschoppen in Sonsbeck stand ganz im Zeichen des Kinderschutzes, denn der Deutsche Kinderschutzbund Peter Pan, Ortsverband Xanten/Sonsbeck e.V. feiert sein 50 jähriges Bestehen. Da folgte der Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Heinz Hilgers der Einladung zum jährlichen Ehrenamtsschoppen doch gerne. Vorher musste er sich jedoch standesgemäß ins „Goldene Buch“ der Gemeinde Sonsbeck eintragen. Treffpunkt für diesen historischen Moment war die Kinderoase des...

  • Sonsbeck
  • 12.03.14
  • 2
Ratgeber

Trödelalarm bei Peter Pan

Für den nächsten Aktionstag in der Kinderoase sucht das Peter-Pan-Team des Kinderschutzbundes Sonsbeck / Xanten wieder Trödel, Kinderspielzeug und Bücher sowie Sommerbekleidung... Gesammelt wird zu den Öffnungszeiten in der Kinderoase Mo. 10 - 12 Uhr Di. 9 - 12 Uhr Do. 15 - 18 Uhr Der Erlös des Aktionstages fließt in das „Projekt: Ohne Moos nix los“... und ermöglicht Kindern eine Ferienreise. Das Peter-Pan-Team sucht vorrangig Trödel also von Vase über Deko... Pöttchen... Pänneken... Väsken so...

  • Sonsbeck
  • 22.04.13
Vereine + Ehrenamt
46 Bilder

Lauter zufriedene Gesichter auf dem liebevoll bestückten Weihnachtsmarkt in Menzelen auf dem Eulenhof

Dass Menzelen ein Dorf ist, in dem die Tradition, das Gemeindeleben und das Handwerk großgeschrieben werden, merken all die BesucherInnen sofort, die in die Dorfmitte, auf den schön angelegten Marktplatz, fahren. Nicht umsonst ist der Karnevalsumzug ein wirklicher Publikumsmagnet, und nicht ohne Grund zieht die Walburgiskirche viele ZuhörerInnen an, wenn der Gospelchor "Confidence" dort ein Konzert gibt. Menzelen hat ntl :) auch ne gute Fußballmannschaft, und auch ansonsten hat Menzelen viel zu...

  • Xanten
  • 02.12.12
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Organisationsteam des Weltkindertages in Sonsbeck mit Petra Olfen (Kinderschutzbund), Fabienne Teichner (Initiative Integratives Leben) und Mila Verhülsdonk (Gemeinde Sonsbeck).

Weltkindertag: Tolle Aktionen in Sonsbeck

Am Freitag, 14. September, finden in Sonsbeck, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr, Aktivitäten zum Weltkindertag statt. Das Motto lautet dann: „Sonnenschirm, Regenschirm unter ‚unserem Schirm‘ findet jedes Kind Schutz“! Auch in diesem Jahr gehen die Aktivitäten zum Weltkindertag zentral am Rathausvorplatz an der Herrenstraße über die Bühne. Bei schlechtem Wetter werden die Räumlichkeiten des Kastells und Rathausfoyers genutzt. Viele Vereine beteiligen sich am Weltkindertag und bieten folgende...

  • Sonsbeck
  • 11.09.12
Sport
3 Bilder

6 Stunden laufen für den Kinderschutzbund

Am Sonntag, den 2. September findet in Rheinberg ein 6-Stunden-Lauf statt. Das heißt, man hat die Möglichkeit von 9 Uhr bis 15 Uhr eine möglichst lange Strecke innerhalb des vorgegebenen Rundkurses rund um das Underberg-Freibad zurückzulegen. Ich werde dort starten. Seit einem halben Jahr bereite ich mich auf diesen Lauf vor. Mit meinem Start möchte ich ein soziales Projekt meines Wohnortes unterstützen. Ich sammel Spenden für den Kinderschutzbund Xanten/Sonsbeck e.V. . Den Spendenbetrag möchte...

  • Xanten
  • 31.08.12
  • 1
Überregionales

Kunterbunt geht's rund

Seit zehn Jahren sind jetzt für den Kinderschutzbund Peter-Pan in Sonsbeck die „Nanis“-Clowns aktiv. Der Name setzt sich aus den Vornamen der beiden ersten Aktiven Nadine Kleintjes und Nicole Olfen zusammen. Nachdem Nadine Kleintjes aus beruflichen und familiären Gründen das Clownskostüm an den Nagel hängen musste, sind heute Helene van de Wetering, Gina van Husen, Nicole Olfen und Miriam Wahl aktiv. Gefragt sind die bunten Gesellinnen, die den Kindern jede Menge Spaß bereiten etwa bei der...

  • Xanten
  • 28.09.11
Überregionales
Angebotsabgaben nehmen Mila Verhülsdonk von der Gemeinde Sonsbeck und Petra Olfen gerne entgegen. Foto: privat

Steifftierauktion für guten Zweck

Im Januar vergangenen Jahres flatterte bei Petra Olfen vom Kinderschutzbund Xanten-Sonsbeck „Peter Pan“ ein Brief ein, mit der Nachricht: „Sie haben eine Steifftiersammlung geerbt.“ Auf einer ihrer Begegnungswochen, die Petra Olfen seit Jahren mitgestaltet und die in Bad Ems abgehalten werden, lernte sie 1998 eine Katharina aus Saarlouis kennen. Es entstand eine tiefe Freundschaft. Die Hobbys, das Schreiben sowie das Sammeln von Steifftieren gaben Anlass zu regem Austausch. Im Workshop von...

  • Sonsbeck
  • 18.05.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.