Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Kultur
Die Band „Skittle Alley“ spielt beim Streamingkonzert im Schiffshebewerk.
2 Bilder

„Probe oder Übung ohne Publikum zur Berufsausübung"
Kein Konzert, trotzdem Musik im Schiffshebewerk

Digital zumindest ist Einiges los in den Museen. So auch im Schiffshebewerk. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt ein zur Online-Aktion „End of Lights“ mit den Bands „Pele Caster“ und „Skittle Alley“ am Sonntag, 7. Februar, ab 18.30 Uhr, live übertragen aus dem LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Organisiert wird das Konzert von Azubis der Veranstaltungstechnik-Branche aus der Region. Da wegen der aktuellen Corona-Pandemie zurzeit keine Events stattfinden, bei denen...

  • Waltrop
  • 03.02.21
Kultur
"Fragile Matt" musizieren zusammen mit "Shamrock" auf der Oberwasser-Bühne im Schiffshebewerk Henrichenburg.

Konzert am Schiffshebewerk in Waltrop
Irish Folk unter freiem Himmel

Im Zeichen irischer Folkmusik steht das Open-Air-Konzert mit den Irish-Folk-Bands "Fragile Matt" und "Shamrock“ am Samstag, 15. August, um 19 Uhr im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg, zu dem der Landschaftsverband Westfalen-Lippe einlädt. "Fragile Matt" spielen traditionelle irische Folkmusik und sind schon früher im Schiffshebewerk aufgetreten: Im Februar haben sie noch kurz vor dem Corona-Lockdown ein ausverkauftes Konzert in der Maschinenhalle gegeben. Die Band wurde 2008 im...

  • Waltrop
  • 13.08.20
Kultur
„Die Schmonzetten“ spielen im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg.

1920er-Jahre-Revue im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg
„Die Schmonzetten“ auf Reisen

Zu Salonmusik des frühen 20. Jahrhunderts lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag, 21. März, um 19.30 Uhr in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg nach Waltrop ein. Das Kölner Trio „Die Schmonzetten“ nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Reise in neue Welten. Neue Welten Ob Amerika, Persien, Russland oder Helgoland – mit den neuen Verkehrsmitteln wie Eisenbahn oder den ersten Kreuzfahrtschiffen öffneten sich Anfang des 20. Jahrhunderts neue Welten. In...

  • Waltrop
  • 15.03.20
Kultur
Dirk van Aaken spielt mit den "GoodNightFolks" beim Sommer-Open-Air im Schiffshebewerk Henrichenburg.

Irischer Abend
Waltrop: Musik und Whiskey - Open-Air-Konzert mit Irish Folk im Schiffshebewerk Henrichenburg

Grüne Wiesen und Folk Music - das gibt es nicht nur in Irland, sondern am Samstag, 13. Juli, auch am Oberwasser des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg. Bei einem Open-Air Konzert präsentiert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) die Irish-Folk-Bands "Glengar" und "GoodNightFolks". Ab 19 Uhr spielt die Musik. Die Gruppen treten jeweils etwa zwei Stunden lang auf. Es beginnt "Glengar". Das Duo aus Dülmen steht bereits seit 1998 zusammen auf der Bühne. Sein Repertoire reicht...

  • Waltrop
  • 12.07.19
Kultur
Die Schmonzetten spielen im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg.

Lieder und Geschichten vom Leben
Waltrop: "Fräulein, Pardon!" - Schmonzetten geben Konzert im Schiffshebewerk

In ihrer Revue "Fräulein, Pardon!" erzählen die Schmonzetten mit Liedern und Geschichten vom Leben des sogenannten "Fräuleins" der 1920er Jahre. In der Maschinenhalle des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg spielt das Kölner Trio am Samstag, 27. April, immer noch aktuelle Lieder aus dieser Zeit. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt um 19.30 Uhr zu diesem Konzert nach Waltrop ein. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg taucht ein neuer Typus von Frau auf: unverheiratet,...

  • Waltrop
  • 20.04.19
Kultur
Der Saitenmagier, der als Studiogitarrist für Tina Turner, Phil Collins und Eros Ramazotti im Einsatz war, spielt rockigen Blues.

Konzert
Waltrop: Konzert mit dem Gitarristen Zed Mitchell im Schiffshebewerk Henrichenburg

Der Gitarrist, Sänger und Komponist Zed Mitchell spielt am Samstag, 26. Januar, um 19.30 Uhr im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). "Zed Mitchell besitzt die Fähigkeit, jede Saite einer Gitarre mit einer persönlichen Note zu spielen. So lässt der Saitenmagier sein Instrument mal rocken, dann virtuos klingen oder melancholische Klangteppiche weben. Wenn Zed Mitchell spielt, erklingt Bluesmusik mit einer inspirierenden Facette", so...

  • Waltrop
  • 24.01.19
Kultur
Sabine Paas ist vielseitig.
2 Bilder

Waltrop: Großes Kino für die Ohren - 26 Filmhits in sechseinhalb Sprachen

Was tun, wenn man sonntags ins Kino geht und der Filmprojektor streikt? Sabine Paas und Ralf Gscheidle spielen die Rolle des Filmvorführers und der Kartenabreißerin und holen spontan Akkordeon und Mikrofon heraus, um den Abend zu retten. Auf dem Programm stehen Soundtracks berühmter Filme und die ganz großen Melodien der Kinogeschichte. Der LWL lädt am Samstag, 20. Oktober, um 19.30 Uhr zu einem Konzert in das Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop. Filme wie "Der blaue...

  • Datteln
  • 18.10.18
  • 1
Kultur
Chris Keys kommt nach Waltrop.

Waltrop: Musik von der grünen Insel - Chris Keys tritt im Hebewerk auf

Musiker von der Grünen Insel gibt es viele, aber Songwriter in der Qualität von Chris Keys sind nur selten in unserer Region live zu erleben. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Freitag, 3. August, um 19.30 Uhr zum Konzert des Nordiren und seiner Band in die Maschinenhalle des Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Chris Keys ist in seinem Heimatland ein etablierter Künstler. Er spielte mit Grammy-Gewinnern und im legendären "Bluebird Café" in Nashville; mehrfach war er im irischen...

  • Datteln
  • 29.07.18
  • 1
Kultur
Zed Mitchell mit seinem Sohn.

Waltrop: Zed Mitchell kommt - Konzert im Schiffshebewerk Henrichenburg

Am Samstag, 6. Januar, spielt um 19.30 Uhr der Gitarrist, Sänger und Komponist Zed Mitchell im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Mehrere Jahre tourte Zed Mitchell als Support-Gitartist mit Deep Purple, Focus und Ian Gillian durch Europa. Diese Zeit prägte sein Spiel. Er begann, Rockmusik und Bluesnoten zu vermischen, lotete die Grenzen seines Instrumentes aus und entwickelte einen neuen, eigensinnigen Powerblues. Als Studio-Gitarrist ist er auf Alben von Tina Turner, Natalie...

  • Datteln
  • 23.12.17
Kultur
Anne Behrenbeck und Maik Hester spielen Wirtschaftswunderlieder.

Waltrop: „Pack die Badehose ein!“ - Wirtschaftswunderlieder im Schiffshebewerk

VW Käfer, Vollbeschäftigung und Wohlstand für alle – das waren die Schlagworte des Wirtschaftswunders. Eine Zeit voller Optimismus, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag, 8. April, um 19.30 Uhr in seinem Industriemuseum wieder lebendig werden lässt: Anne Behrenbeck (Gesang) und Maik Hester (Klavier) spielen heitere und lebensfrohe Lieder der jungen Bundesrepublik in der Maschinenhalle des Schiffshebewerkes Henrichenburg. Schlager wie „Geh’n Se mit der Konjunktur“, „Ich...

  • Datteln
  • 21.03.17
Kultur
„Mon Mari et Moi“ sind am 18. März zu Gast im Schiffshebewerk.

Waltrop: "Mon Mari et Moi"

Mit ihrem neuen Programm "Rezeptour" ist die Band „Mon Mari et Moi“ am Samstag, 18. März, um 19.30 Uhr zu Gast im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. „Mein Mann und ich“, so der Bandname in der Übersetzung, sind zwei Ehepaare, die am gleichen Tag geheiratet haben und dann auch noch den Musikgeschmack teilen. Songschreiber und Gitarrist Mathias Paqué kann auf eine lange Bühnenerfahrung zurückblicken. An seiner Seite singt Shakti Paqué. Die Kontrabassistin Inge Mrotzek hat eine...

  • Datteln
  • 08.03.17
LK-Gemeinschaft
Dr. Soul spielen am 13. August im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Foto: privat

Dr. Soul stellen am 13. August im Schiffshebewerk Waltrop ihr neues Programm vor

Die Kultband Dr. Soul aus Castrop-Rauxel macht Station im LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Seit über 30 Jahren spielt die Gruppe Motown-Hits mit fetten Bläsersätzen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) präsentiert am Samstag, 13. August, um 19.30 Uhr ein Konzert von Dr. Soul in der Maschinenhalle seines Waltroper Industriemuseums. Seit 1977 hat sich Dr. Soul den Stilrichtungen Soul und Motown verschrieben. Sogar als Vorgruppe von Ray Charles ist die Band schon...

  • Waltrop
  • 30.07.16
  • 1
Kultur

Konzert mit „Chorus female“ im Schiffshebewerk

Seit 15 Jahren bereichert er das kulturelle Leben in der Region: der Frauenchor „Chorus female“ aus Herten mit seinen derzeit 42 Sängerinnen. Geleitet wird der Chor seit 2012 von dem aus Marl stammenden Vollblutmusiker Michael Mikolaschek. Zu einem Konzert mit „Chorus female“ lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag, 21. März, um 19.30 Uhr in die Maschinenhalle des LWL-Industriemuseums Schiffshebewerk Henrichenburg ein. Aus einer lockeren Chorgemeinschaft im Umfeld des...

  • Waltrop
  • 17.03.15
Kultur
2 Bilder

Konzert am Valentinstag mit Simon Dye

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Valentinstag, 14. Februar, um 19.30 Uhr zu einem Konzert ins Schiffhebewerk Henrichenburg ein. Im außergewöhnlichen Ambiente der Maschinenhalle gibt an diesem Abend das Thema Liebe den Takt vor für einen musikalischen Flirt mit besonderem Charme. Bunt und vielschichtig wie die Stilrichtungen, die sie vertritt, verwandelt die Sängerin Simon Dye jeden Song in eine zutiefst eigene, oft leidenschaftliche Liebeserklärung. Ihr gelingt dabei eine...

  • Waltrop
  • 20.01.15
Kultur

Hommage an Juliette Gréco

Ein rebellischer Charakter, ein bohemienhaftes Aussehen und eine tiefe, samtige Stimme sind die Markenzeichen von Juliette Gréco. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt am Samstag, 20. September, um 19.30 Uhr zu einer Hommage an die französische Diva in sein Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg nach Waltrop ein. Sängerin Helga Wolf nimmt die Zuschauer mit nach Saint Germain und lässt sie am Leben der großen Chansonette teilhaben. Mit dabei sind Wladimir Gortikov als...

  • Waltrop
  • 16.09.14
Kultur
Harmonica Pete (Peter Sterner) bringt mit seiner Band den Blues in die Maschinenhalle des Schiffshebewerks.Foto: privat

Harmonica Pete am 23. November im Schiffshebewerk

Blues aus dem Ruhrgebiet, gewürzt mit Klängen der amerikanischen Westküste, erklingt am Samstag, 23. November, im Schiffshebewerk Henrichenburg. Zu Gast sind an diesem Abend „Harmonica Pete & The Blues Jukes“. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt um 19.30 Uhr zu dem Konzert ein. Die Combo ist seit mehr als 25 Jahren in ganz Deutschland und in den Nachbarländern unterwegs. Bekannt sind die „Jukes“ für ihren mitreißenden Mix aus Boogie, Swamp, Blues, Swing und Soul. Die stilistisch...

  • Waltrop
  • 19.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.