KRK Kleve

Beiträge zum Thema KRK Kleve

Kultur
165 Bilder

Prinzenfrühschoppen im Warsteiner Festzelt

Um 11.11 Uhr am Sonntag, dem 31.1. startete der Prinzenfrühschoppen im vollbesetzten Warsteiner Festzelt. Unter viel Applaus zogen die rund 20 Prinzen, Prinzessinen und Prinzenpaare, darunter auch zahlreiche aus den Niederlanden, durch ein Spalier von Narren auf die Bühne. Vom kleinsten Jeck im Kinderwagen bis zum mit dem Karneval-Bazillus infizierten Rentner wurden alle von der überschäumenden Stimmung angesteckt. Ein buntes Programm mit temperamentvollen Tänzen und Livemusik ließ die...

  • Kleve
  • 02.02.16
  • 3
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Möhneball & Co 2015: Donnerstag beginnt der Kartenvorverkauf

Schon am Donnerstag (21. August 2014) beginnt der Kartenvorverkauf für alle Veranstaltungen des Klever Rosenmontags-Komitees (KRK) und im Warsteiner Festzelt. KRK-Chef Jürgen Röös und Georg van den Höövel (gordion) nannten auf einer Pressekonferenz alle Termine. Freitag, 14. November 2014: Diesmal an einem Freitag ist die Prinzenvorstellung in der Materborner Mehrzweckhalle mit einem bunten Programm. Der Veranstaltungsort hat sich eben bewährt. Samstag, 22. November 2014: Der neue Klever...

  • Kleve
  • 20.08.14
  • 1
Kultur
42 Bilder

Schlagersängerin Marry und Norman Langen beim intern. Prinzenfrühschoppen in Kleve

Das KRK und Gordion Management hatten zum intern. Prinzenfrühschoppen am So. 23. Feb. ab 11:11 Uhr ins Warsteiner Festzelt auf dem Kirmesplatz in Kleve geladen. Viele Tollitäten aus Nah und Fern, (Kranenburg, Bedburg-Hau, Emmerich. Goch und aus den Niederlanden) Karnevalsabordnungen und natürlich kostümierte Feierwillige Gäste waren gekommen um zusammen mit der Klever Tollität Prinz Dieter der Taktvolle (Stöcki) einen unvergesslichen Frühschoppen zu erleben. Nach vielen Tanzdarbietungen...

  • Kleve
  • 24.02.14
Überregionales
73 Bilder

Prinzenfrühschoppen im Warsteiner Festzelt

Viele Prinzen, Prinzessinnen und Abordnungen aus der Region und aus den benachbarten Niederlanden waren der Einladung von Prinz Dieter "der Taktvolle" zum Prinzentreffen im sein Warsteiner Wohnzimmer gefolgt. Mehr Fotos gibt es hier.

  • Kleve
  • 23.02.14
Kultur
67 Bilder

Größter Prinzenkostümball mit Startrompeter Lutz Kniep

Mit Startrompeter Lutz Kniep den Klever Räubern (regionale Mundartgruppe), Sandra Koszikowski (Sängerin) einer Super-Laser-Show und DJ Willi aus Mallorca und natürlich dem Star des Abends: Prinz „Jens der Tönende“ gab es den Prinzenkostümball im Großen beheiztem Warsteiner-Festzelt am Sa. 09.Februar ab 20:11 Uhr. Der Klever Prinz startete hier in das superheiße Karnevalswochenende und war mit seiner Garde, den Kleefse Tön und der Jugendgarde der Fidelitas Materborn dabei um das Zelt...

  • Kleve
  • 10.02.13
Vereine + Ehrenamt
Georg van den Höövel, Norbert Pauls, Rolf Görtz (v.l.n.r.)

KRK: Das geht ab in der neuen Karnevalssession

Das Klever Rosenmontags-Komittee (KRK) hat die Weichen gestellt: Präsident Norbert Pauls und Vize Rolf Görtz verkündigten jetzt die Vertragsverlängerung mit der gordion management GmbH. Somit wird es auch in den nächsten drei Jahren den beliebten Zeltkarneval unter der Regie von Georg van den Höövel geben. Und es gibt Änderungen: Die Vorstellung des neuen Karnevalsprinzen Jens Arnz erfolgt am 11. November um 11.11 Uhr in der Mehrzweckhalle Materborn. „In der Neuen Mitte kam doch nicht...

  • Kleve
  • 23.10.12
Überregionales
47 Bilder

Das Warsteiner Festzelt ist eröffnet, hier die Fotos des Pre Openigs

Es ist soweit, mit dem Pre Opening wurde das Warsteiner Festzelt am Donnerstag (09.02.2012) offiziell allen Beteiligten und Honoratioren vorgestellt. KRK-Chef Norbert Pauls, Veranstalter Georg van den Höövel, Bürgermeister Theo Brauer und "Prinz Thommy, der Bärige " weihten als erste die Bühne für dieses Jahr ein. Auf einer Fläche von 1700 Quadratmetern bietet das Festzelt inklusive Cateringmeile Platz für etwa 4000 Personen. Bei Bedarf ist es erweiterbar. Auf der fünf mal zehn Meter großen...

  • Kleve
  • 10.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.