Kunstmuseum Pablo Picasso

Beiträge zum Thema Kunstmuseum Pablo Picasso

Kultur
Nur noch eine Woche bis zur Eröffnung von "Beauty Is A Line"! Die Doppelausstellung des Kunstmuseum Pablo Picasso Münster mit dem Rijksmuseum Twenthe in Enschede widmet sich der Linie als Gestaltungsmittel und ihrer Schönheit und Funktion in der Kunst- und Kulturgeschichte. 🖌🎨

- Foto (Plakat)/ Copyright: Kunstmuseum Pablo Picasso 📷
3 Bilder

*Beauty is a line - Von Cy Twombly bis Gerhard Richter sowie Von Bonnard bis Picasso – Die Bücher des Monsieur Vollard*

Vom 01. Februar bis 24. Mai 2020 präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso Münster  und das Rijksmuseum Twenthe Enschede eine länderübergreifende (Doppel-) ausstellung. Beauty is a line – Von Cy Twombly bis Gerhard Richter Linien können nicht nur der kürzeste Weg zwischen zwei Punkten sein, sie verbinden auch in einem musealen Kooperationsprojekt zwei Länder miteinander. Die Doppelausstellung „Beauty is a line“ findet gleichzeitig im Kunstmuseum Pablo Picasso Münster und im Rijksmuseum...

  • Hagen
  • 15.01.20
  •  4
  •  5
Kultur
*Kunstmuseum Pablo Picasso* 📷
4 Bilder

*Im Rausch der Farben - Von Gauguin bis Matisse und Wie Gott in Frankreich - Picasso kulinarisch!*

 "Im Rausch der Farbe  - Von Gauguin bis Matisse" - Meisterwerke aus dem Musée d'Art moderne de Troyes Im Licht der Sonne des Mittelmeeres revolutionierten Henri Matisse und André Derain zu Beginn des 20. Jahrhunderts in dem südfranzösischen Fischerdorf Collioure die Malerei der Moderne. Die leuchtenden, expressiven Farben und die vereinfachenden Formen ihrer Bildkompositionen entwickelten eine derartige visuelle Sprengkraft, dass die Gruppe fortan „Fauves“ – „Die Wilden“ genannt wurde. Das...

  • Hagen
  • 16.10.19
  •  3
  •  4
Kultur
Foto/ Logo: Copyright: Kunstmuseum Pablo Picasso 📷
4 Bilder

*Durch das Licht - Abstraktion in Frankreich Von Bazaine bis Singier sowie Picasso und die Nachkriegsmoderne*

Am 11. Mai 2019 wird eine weitere Doppelausstellung im Kunstmuseum Pablo Picasso eröffnet. Durch das Licht - Abstraktion in Frankreich Von Bazaine bis Singier In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg rangen einige französische Künstler um eine völlig neue Bildsprache, die die gegenständliche Welt hinter sich ließ. Sie schufen Strukturen und Farbsymphonien, die das Bild als gänzlich selbständige und eigengesetzliche Welt präsentierten. Jean Bazaine, Roger Bissière, Alfred Manessier gehörten...

  • Hagen
  • 10.05.19
  •  4
  •  4
Kultur
11 Bilder

*Ein Fest für die Augen – Eine Privatsammlung und Honoré Daumier – Die menschliche Komödie*

Morgen eröffnet das Kunstmuseum Pablo Picasso eine neue Doppelausstellung. Am heutigen Tag kamen schon die Journalisten und verschafften sich einen ersten Eindruck.  Ein Fest für die Augen - Eine Privatsammlung Das Picasso-Museum zeigt mit der Ausstellung die private Kollektion eines westfälischen Sammlers. Die Schau ist als kulturelle und künstlerische Crossover-Präsentation mit Kunstwerken aus unterschiedlichen Epochen und Regionen konzipiert. Von europäischen Künstlern der Klassischen...

  • Hagen
  • 01.02.19
  •  2
  •  2
Kultur
Foto: Kustmuseum Pablo Picasso - Picassoplatz
11 Bilder

*"Marc Chagall - Der Wache Träumer" und "Surreale Bücher - Von Miró bis Picasso"*

Gestern am 13. Oktober 2018 eröffnete das Kunstmuseum Pablo Picasso nach einer längeren Umbauphase die Großausstellung  "Marc Chagall - Der Wache Träumer" und "Surreale Bücher - Von Miró bis Picasso". "Marc Chagall - Der Wache Träumer" Welt der Wunder, Visionen und Träume Marc Chagall (1887-1985) ist als malender Träumer in die Kunstgeschichte eingegangen. In seinen farbenprächtigen Werken scheinen die Gesetze der Schwerkraft und der Logik aufgehoben zu sein. Wie kaum einem anderen...

  • Hagen
  • 14.10.18
  •  3
  •  5
Kultur
- Pablo Picasso: " Friedenstaube 3" - Variation
16 Bilder

*Picasso – Von den Schrecken des Krieges zur Friedenstaube und Die École de Paris im Zirkus*

Seit dem 28. April bis  02. September 2018 präsentiert das Kunstmuseum Pablo Picasso diese zwei Doppelausstellungen: "Picasso – Von den Schrecken des Krieges zur Friedenstaube" und "Die École de Paris im Zirkus". Wie kaum ein anderer Künstler der Klassischen Moderne versuchte Pablo Picasso, mit seiner Kunst zu einer Befriedung Europas und der Welt beizutragen. Das Museum zeigt Kunstwerken aus dem eigenen Picasso-Bestand sowie Leihgaben aus weltweit führenden Museen. Die rund 60 Werke,...

  • Hagen
  • 05.05.18
  •  3
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.