Landwirte

Beiträge zum Thema Landwirte

Natur + Garten
Das Naturschutzgebiet "Auf dem Brink" zwischen Kemminghausen und Brechten sowie das Umfeld des Bezirksfriedhofs Kemminghausen nahmen sich die fleißigen kleinen und großen Müllsammler vor. Logistische Unterstützung (siehe Fahrzeug mit Hänger rechts im Bild) lieferten neben der EDG auch die Jäger. Fotos (2): Günter Schmitz
3 Bilder

Landwirte, Jäger und Naturschützer in Kemminghausen im Einsatz für das "Saubere Dortmund"
Liegt an einer Stelle Müll, kommt schnell anderer hinzu

Bereits zum zehnten Mal trafen sich am Samstag (15.2.) Dortmunder Jäger, Landwirte und Naturschützer zur traditionellen gemeinsamen Müllsammelaktion auf dem Bio-Hof Schulte-Uebbing in Kemminghausen. Über 20 Personen, davon eine Reihe von Kindern, schwärmten rund um den Bezirksfriedhof Kemminghausen und das Naturschutzgebiet (NSG) „Auf dem Brink“ mit Greifzangen und Müllsäcken aus, um wild entsorgten Müll in der Landschaft zwischen Brechten und Kemminghausen einzusammeln. „Die Aktion...

  • Dortmund-Nord
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
JHV der Landwirte Dortmund-Nord, im Bild (v.l.n.r.): 2. Vorsitzender Wilhelm Kuckelke, Kassierer Thorsten Westermann, 1. Vorsitzender Nils Frielinghaus, Wilhelm Büscher, Geschäftsführer Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband/Kreisverband Ruhr-Lippe (WLV), Henrik Plaas Beisemann, Kreislandwirt Ruhr-Lippe, Harald Lopotz, Geschäftsführer Landwirtschaftskammer (LWK)/Kreisstelle Unna, und Heinz-Dieter Kortenbruck, stellvertretender Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ruhr-Lippe.

Jahreshauptversammlung des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Dortmund-Nord
Auslaufmodell Bauer?

Zur Jahreshauptversammlung haben sich die Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Dortmund-Nord getroffen. Themen wie "Der Bauer ein Auslaufmodell?", Blühflächen, Bienenschutzprojekte, die verbesserte Düngeverordnung und falsch interpretierte Nitratgehalte wurden besprochen. Wer Interesse hat, sich mit den Landwirten aus dem Dortmunder Norden auszutauschen, kann sich gerne bei Thorsten Westermann unter Tel. 0174/7486751 melden.

  • Dortmund-Nord
  • 14.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.