Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Natur + Garten
Landwirtevorsitzender Dirk Kalthaus gibt Tipps für das richtige Verhalten in Feld und Flur.
2 Bilder

Richtiges Verhalten in Feld und Flur
Landwirtschaftlicher Kreisverband gibt Tipps zum Aufenthalt in der Natur

Die langen Wochenenden im Mai und Juni stehen vor der Tür. Oft nutzen viele Menschen diese Zeit für einen Kurzurlaub, in diesem Jahr erholt man sich eher vor der eigenen Haustür. Bei schönem Sonnenwetter zieht es die Menschen nach draußen; gerade in Coronazeiten suchen sie die Abgeschiedenheit der heimischen Feldflur. „Wir beobachten in diesem Jahr gerade in unserer ballungsraumnahen Region viel mehr Spaziergänger und Fahrradfahrer auf den Feldwegen als in anderen Jahren“, sagt Dirk...

  • wap
  • 17.05.20
Natur + Garten
Trotz Coronakrise bleibt die Versorgung mit heimischen Grundnahrungsmitteln gewährleistet.

Grundversorgung im EN-Kreis sicher
Bauern der Region gewährleisten Versorgung

Trotz Corona-Krise sichern die Bauern der Region zu, dass die Versorgung mit heimischen Grundnahrungsmitteln gewährleistet bleibt. „Wir werden auch aktuell weiterhin die Bevölkerung mit sicheren und hochwertigen Lebensmitteln versorgen können“, sagt Dirk Kalthaus, der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes. Grundnahrungsmittel, wie Getreide, Kartoffeln, Milch, Fleisch, Obst und Gemüse, werde es auch in Zeiten der Corona-Krise in ausreichender Menge geben. Endlich...

  • wap
  • 21.03.20
Reisen + Entdecken
Auch in diesem Jahr bietet der Breckerfelder Bauernmarkt ein tolles Programm für Groß und Klein.

Viel zu sehen
Starkes Programm: Breckerfelder Bauernmarkt am 28. und 29. September

Der 32. Breckerfelder Bauernmarkt wird am Wochenende, 28. und 29. September, Menschen aus nah und fern anziehen. Auch in diesem Jahr präsentiert sich der 1988 auf Initiative der landwirtschaftlichen Ortsvereine und des Heimatvereins der Hansestadt Breckerfeld ins Leben gerufene Breckerfelder Bauernmarkt auf dem Marktplatz sowie auf den daneben liegenden Freiflächen. Die Besucher erwartet auf dem Markt ein buntes und vielseitiges Angebot. Neben Erzeugnissen aus der heimischen Landwirtschaft...

  • Hagen
  • 26.09.19
LK-Gemeinschaft
Dittmer´s Trecker- und Hoffest 2018. Traktoren, Kettenflieger und gutes Wetter lockten viele Besucher an.
27 Bilder

Im Land von Lanz Bulldog, Hanomag und co.: So schön war Dittmer´s Treckertreffen 2018

Am Wochenende fand am Rande von Sprockhövel Dittmer´s Trecker und Hoffest 2018 statt. Bei sonnigem Wetter glänzten viele alte und moderne Traktoren um die Wette. Aber nicht nur Trecker waren an diesem Wochenende zu bestaunen, sondern auch einige Oldtimer waren auf dem Hof zu Gast. Dazu gab es Fahrspaß für die ganze Familie im Kettenflieger. Auch eineige Imbissstände, Getränkewagen, eine Bühne und Marktstände sorgten für eine tolle Atmosphäre auf dem Acker. Wer nun interessiert ist und...

  • Hagen
  • 09.07.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Traktor ist das Symbol für die Landwirtschaft. Foto: Norbert Lange / lokalkompass.de
70 Bilder

Foto der Woche: Landwirtschaft

Er ist einer der ältesten Wirtschaftszweige der Welt: die Landwirtschaft. Kein Wunder, geht es doch um die Produktion von Nahrungsmitteln. Aktuell ernten die Bauern die Gerste, wobei die unterschiedlichen Wetterlagen im Norden und Süden Deutschlands Ernteausfälle zur Folge hatten. Als nächstes fahren die Landwirte dann den Weizen ein. Einen Bericht dazu findet ihr hier. Neben den Ackerflächen, die weltweit übrigens fast 10 Prozent der Böden ausmachen, steht die Nutztierhaltung im Vordergrund...

  • Velbert
  • 07.07.18
  • 31
  • 19
Ratgeber
Diese Woche sind wir "voll öko".

BÜCHERKOMPASS: Biologisch, ökologisch, vegetarisch

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um nachhaltige Landwirtschaft und gesunde Ernährung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Vincent Klink: Voll ins Gemüse mit Vincent Klink...

  • 11.08.15
  • 8
  • 7
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Bauernmarkt in Rüggeberg

Richtig Glück hatten die Veranstalter beim Bauern- und Erlebnismarkt in Rüggeberg. Zumindest am Marktsamstag, als die Sonne schien und das idyllische Höhendorf mit seinen tollen Ständen, allesamt bestückt mit regionalen Erzeugnissen, wieder von zahlreichen Besuchern regelrecht überschwemmt wurde. Der verregnete Sonntag war etwas weniger gut besucht, doch dürfte, so Jens Knüppel vom veranstaltenden Förderverein der Ev. Kirche Rüggeberg, eine ordentliche Summe für die anstehende...

  • Schwelm
  • 31.05.13
  • 1
Überregionales
3 Bilder

"Vom Guten das Beste"

Nordrhein-Westfalen ist reich an kulinarischen Köstlichkeiten. Mit einer Auswahl der Extraklasse präsentiert die Messe „NRW – vom Guten das Beste“ vom 8. bis 11. November 2012 in der Messe Essen interessierten Verbrauchern zum zweiten Mal in Folge einen bunten Strauß regionaler Produkte aus der Landwirtschaft, dem Handwerk und der Ernährungswirtschaft. Aussteller und Teilnehmer geben Auskunft zu Anbau, Haltung, Erzeugung oder Herstellung ihrer Waren. Schirmherr der Ausstellung ist erneut...

  • Essen-Süd
  • 06.11.12
Politik
2 Bilder

Biogas bedarfsgerecht bereitstellen – wo liegt das Optimum?

Quelle: DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum Neues Forschungsprojekt zur Ermittlung des technisch-ökonomischen Potentials einer bedarfsgerechten Biogasbereitstellung gestartet. Die Möglichkeit Strom bedarfsgerecht bereit zu stellen, damit die Einspeisung von Wind und Sonne auszugleichen und somit einen Beitrag zur Sicherheit des Stromsystems beizutragen, ist die Zukunft von Biogas. Mit der Flexibilitätsprämie des EEG wurden erste Anreize für einen solchen Betrieb gesetzt. Das im...

  • Ennepetal
  • 19.10.12
Politik
2 Bilder

„Grünes Wachstum – die richtige Antwort auf die Herausforderung unserer Zeit“

Quelle: Deutscher Bauernverband (DBV) Deutscher Bauernverband zur EU-Agrarpolitik, zur Energiepolitik und zur Tierhaltung Das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hat auf dem Deutschen Bauerntag 2012 die Fürstenfeldbrucker Erklärung „Grünes Wachstum – die richtige Antwort auf die Herausforderung unserer Zeit“ beschlossen. In vier Schwerpunkten werden die Voraussetzungen aufgezeigt, damit die Land- und Forstwirtschaft nachhaltig ressourceneffizient und zugleich...

  • Ennepetal
  • 24.09.12
Politik
2 Bilder

Moderner Biosprit ohne Lebensmitteleinsatz ?

Quelle: Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) Das Verwenden von Lebensmitteln für Biosprit muss nicht sein. Das acib (Austrian Centre of Industrial Biotechnology) entwickelt gemeinsam mit einem Industriepartner Methoden, bei denen landwirtschaftliche Abfälle und Stroh die Basis für neue Biotreibstoffe sind. „Treibstoff statt Essen?“, ist eine derzeit häufig gestellte Frage – die sich eigentlich nicht stellen müsste. Denn Biotreibstoffe der 1. Generation, die aus Getreide oder...

  • Ennepetal
  • 23.09.12
Natur + Garten
Mit dem Verschwinden von alten Obstsorten geht ein Verschwinden von Streuobstwiesen einher, die früher rund um landwirtschaftliche Betriebe angesiedelt waren und heute nur noch ganz selten zu finden sind.
3 Bilder

Wir verlieren die genetische Vielfalt bei Obst und Gemüsesorten

Quelle: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Heutzutage finden weniger als 20 Apfelsorten den Weg in unsere Läden. Vor rund 100 Jahren waren es noch über eintausend Apfelsorten, die in Deutschland mehr oder weniger verbreitet, angebaut und gegessen wurden. „Wir verlieren bei unseren Obst- und Gemüsesorten die genetische Vielfalt und damit einen wichtigen Teil der sogenannten Agrobiodiversität“, ist die Sorge von...

  • Ennepetal
  • 08.09.12
Politik
3 Bilder

Anbau nachwachsender Rohstoffe 2012 auf 2,5 Millionen Hektar

Quelle: Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. Nach Erhebungen der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR) hat sich die Anbaufläche nachwachsender Rohstoffe in Deutschland in diesem Jahr weiter erhöht, auf insgesamt gut 2,5 Millionen Hektar. Das Wachstum resultiert vor allem aus dem erneut gestiegenen Anbau von Biogaskulturen. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der Anbauumfang um 62.000 auf 962.000 Hektar. Silomais belegt davon 810.000 Hektar. Die Zunahme der Anbaufläche für...

  • Ennepetal
  • 30.08.12
Natur + Garten
5 Bilder

Tiere und Pflanzen in NRW leiden unter Klimawandel

Quelle: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Umweltminister Remmel (Grüne) : „Klimaschutz ist Artenschutz“ Ein großer Teil der Tiere und Pflanzen in Nordrhein-Westfalen leidet unter den Folgen des Klimawandels. Eine Studie des Umweltministeriums zeigt: Etwa 26 Prozent der untersuchten Tierarten, zwölf Prozent der Pflanzenarten und 38 Prozent der Lebensräume reagieren negativ auf die Klimaerwärmung oder werden...

  • Ennepetal
  • 27.08.12
Politik
Durchwachsene Silphie

Bioenergie: “Durchwachsene Silphie” als Ersatz-Pflanze für Mais ?

Quelle: www.landundforstwirtschaft.de Reisbach, Für Walter Danner, Geschäftsführer der SLP GmbH und Sprecher der Regionalgruppe Niederbayern des Fachverband Biogas e.V., ist die sog. Durchwachsene Silphie aufgrund ihrer großen Biomasseproduktion ein vielversprechender Energielieferant, der das Potential hat Mais als Energiepflanze zu ersetzen. Dies ist besonders interessant, da mit dem sog. “Maisdeckel” im neuen EEG 2012 der Maisanteil in der Futterration nicht mehr als 60 % betragen...

  • Ennepetal
  • 24.08.12
Politik
2 Bilder

Welternährungsorganisation fordert Aussetzung von Biosprit-Produktion in den USA

Quelle: AFP Der Druck auf die Produzenten der umstrittenen Biokraftstoffe wächst. Angesichts der schlimmen Dürre in den USA forderte die Welternährungsorganisation FAO die US-Regierung auf, die Produktion von Biosprit aus Mais sofort auszusetzen. Das US-Landwirtschaftsministerium warnte derweil, die Maisernte werde auf ihren niedrigsten Stand seit sechs Jahren fallen. FAO-(Welternährungsorganisation ) Generalsekretär José Graziano da Silva schrieb in der “Financial Times”, ein Stopp der...

  • Ennepetal
  • 18.08.12
Politik
3 Bilder

Teller, Tank und Trog können gefüllt werden

Quelle: Agentur für Erneuerbare Energien Berlin, 10. August 2012. Trotz Wetterrisiken und einem zunehmenden Bedarf an Agrarrohstoffen für Lebens- und Futtermittel sowie Industrie bleibt genügend landwirtschaftliche Fläche für die Produktion umweltfreundlicher Bioenergie. Das zeigt die heutige Schätzung des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA). Trotz der Dürre in weiten Teilen Nordamerikas, die vor allem dem Mais zu schaffen macht, rechnet das USDA im weltweiten Maßstab mit einer...

  • Ennepetal
  • 17.08.12
Natur + Garten
4 Bilder

Hoher Flächenverbrauch in NRW setzt sich 2011 weiter fort

Quelle: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen Umweltinister Remmel (Grüne) warnt: Artensterben wird durch den Verlust von wertvollem Grünland weiter forciert Der hohe Flächenverbrauch in NRW setzt sich weiter fort. Dies belegen Daten des Statistischen Landesamtes (IT.NRW), die das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) jetzt ausgewertet hat. Demnach gingen 2011 täglich rund 10 Hektar...

  • Ennepetal
  • 12.08.12
Politik

„Grünes Wachstum – die richtige Antwort auf die Herausforderung unserer Zeit“

Quelle: Deutscher Bauernverband (DBV) Deutscher Bauernverband zur EU-Agrarpolitik, zur Energiepolitik und zur Tierhaltung Das Präsidium des Deutschen Bauernverbandes (DBV) hat auf dem Deutschen Bauerntag 2012 die Fürstenfeldbrucker Erklärung „Grünes Wachstum – die richtige Antwort auf die Herausforderung unserer Zeit“ beschlossen. In vier Schwerpunkten werden die Voraussetzungen aufgezeigt, damit die Land- und Forstwirtschaft nachhaltig ressourceneffizient und zugleich...

  • Ennepetal
  • 10.08.12
Natur + Garten
Hummel
2 Bilder

Naturerbe bedroht: 45 Wildbienenarten in NRW bereits ausgestorben

Quelle: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW Artensterben birgt wirtschaftliche Risiken für Obst- und Rapsanbau in NRW Umweltminister Johannes Remmel warnt vor wirtschaftlichen Einbußen im Anbau von Obst und Raps, sollte sich das Artensterben auch in NRW weiter forcieren. „Täglich verschwinden etwa 130 Tier- und Pflanzenarten von unserem Planeten. Dieses Artensterben birgt auch große Risiken für uns Menschen“, sagte der Minister....

  • Ennepetal
  • 06.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.