Lange Straße

Beiträge zum Thema Lange Straße

Kultur

Kunst im und am Haus

Das Unionviertel wird durch die Gestaltung mehrerer Fassaden oft als eine „Offene Ausstellung“ bezeichnet. Seit letzter Woche ist diese offene Ausstellung um ein weiteres Kunstwerk reicher geworden. Realisiert werden konnte es vom Künstler Osman Xani durch die Bereitschaft der gemeinsamen Eigentümer des Hauses Lange Str. 66, in eine neue Fassadengestaltung zu investieren, sowie durch das Fördergeld für künstlerische Gestaltung von der Stadt. Schon die Eröffnung des Ateliers „ ART-DO“ im Haus im...

  • Dortmund-City
  • 15.07.15
Überregionales
Die Polizei sucht einen unbekannten Mann ohne Haare, der eine junge Frau an der S-Bahn mit einem Messer angegriffen hat.

Polizei sucht Zeugen nach sexuellem Übergriff an S-Bahn

Eine junge Britin, die zu Besuch in Dortmund ist, wurde Dienstagabend (24.3.) Opfer eines Angriffs an der Haltestelle der S4 an der Lange Straße in Dortmund. Die 26-Jährige war alleine, als sie von einem Unbekannten von hinten angegriffen, festgehalten und zu einem abgelegenen Ort gezogen wurde. Der schwarz gekleidete etwa 1,85 m große Angreifer bedrohte und verletzte sein Opfer mit einem Messer und bedrängte die Frau sexuell. Die junge Frau konnte sich glücklicherweise gegen diesen Übergriff...

  • Dortmund-City
  • 30.03.15
Natur + Garten
Kinder bringen ihr Viertel am Westpark auf Vordermann und spontag helfen nette Nahcbarn vom Gast-Haus.

Die Kleinen fangen an: Dortmund macht sauber

"Attacke gegen Müllsünder!", unter diesem Motto gingen die Kinder aus der Fabido-Kita Lange Straße mit gutem Beispiel voran und botenden Müllsündern die Stirn. Sieben Kinder säuberten zusammen mit ihren Betreuern und einer Betreuerin, dem Quartierservice sowie zwei netten Helfern vom Gasthaus den Bereich rund um ihre Kita. An der Lange-, Augusta-, Josephs- und Humboldtstraße sammelten sie sorglos weggeworfenen Abfall ein. Mit Greifzangen und Müllsäcken von der EDG ausgestattet ging es den...

  • Dortmund-City
  • 28.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.