Literatur

Beiträge zum Thema Literatur

Kultur
Die Literaturhandlung des Jüdischen Museums Westfalen hat Kinderbücher, Romane, Reiseführer, Koch- und andere Sachbücher im Angebot.
2 Bilder

Jüdisches Museum Dorsten
Erweiterte Öffnungszeiten der Literaturhandlung im Dezember

Die Literaturhandlung des Jüdischen Museums Westfalen hat Kinderbücher, Romane, Reiseführer, Koch- und andere Sachbücher im Angebot. "Wir haben auch einige Judaica sowie kleine Geschenke und Spielsachen. In unserem Buchantiquariat führen wir einschlägige Fachliteratur und Romane zu günstigen Preisen," so Museumsleiterin Kathrin Pieren. Öffnungszeiten sind dienstags bis freitags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr.Zusätzlich ist Die Literaturhandlung an drei Donnerstagen im Advent, am 3.,...

  • Dorsten
  • 26.11.20
Kultur

Museums-Buchhandlung geöffnet
Im Jüdischen Museum nach Büchern stöbern?

Das Jüdische Museum Westfalen muss mit seinen Ausstellungen wie alle Museen im November geschlossen bleiben - regelmäßige Lebenszeichen sind zur Zeit vor allem in den sozialen Medien zu finden. Aber es gibt auch im wirklichen Leben eine offene Tür für die Besucherinnen und Besucher der Literaturhandlung im Foyer. Täglich von Dienstag bis Freitag ist diese kleine Buchhandlung nämlich von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Neben Romanen, Kinderbüchern und Sachbüchern finden sich dort weitere schöne Dinge....

  • Dorsten
  • 12.11.20
  • 1
Kultur

Neues aus der Welt der Literatur
Bücherherbst

Wenn die Blätter von den Bäumen fallen und die Tage immer kürzer, dunkler und ungemütlicher werden, ist es höchste Zeit, mal wieder in Büchern zu blättern. Die richtige Auswahl geeigneter Lektüre - auch schon mit Blick auf die Geschenkesuche im Advent - erleichert ein Baumhaus-Besuch am Dienstag, 22. Oktober, 19.30 Uhr. Beim "Bücherherbst" empfiehlt mit Regina Schwan eine Frau vom Fach, was unter den vielen Neuerscheinungen besonders lesenswert ist. Und drumherum sorgt das Baumhaus-Leseteam mit...

  • Dorsten
  • 06.10.19
Überregionales
Bloggerin, Buchautorin und ambitionierter Familienmensch: Anke Müller ist unsere BürgerReporterin des Monats August.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats August: Anke Müller

Sie schreibt, weil sie eben muss. Über das Wetter, die Familie, die Rückenschmerzen oder das Ding aus der Melone, das aussieht wie ein Spermium. Anke Müller ist zwar nicht die dienstälteste BürgerReporterin, trotzdem verdankt die Lokalkompass-Leserschaft ihr viele wunderbare Geschichten. Die Mülheimerin ist unsere BürgerReporterin des Monats August. Wenn Deine Familie und Freunde Dich beschreiben sollten: Was würden sie wahrscheinlich sagen? Bei der Familie kommt es darauf an, wen man fragt:...

  • 01.08.17
  • 37
  • 26
WirtschaftAnzeige

Bücherbazar der Rotarier wird 10 Jahre alt Gut erhaltene Bücher gesucht

Dorsten. In diesem Herbst feiert der Bücherbazar des Rotary-Clubs Dorsten einen runden Geburtstag, er wird 10 Jahre alt. Damit beim Dorstener Herbst- und Heimatfest am 30. September und 1. Oktober das Alte Rathaus im Herzen der Stadt wieder möglichst viele Kostbarkeiten der Literatur vorhält, beginnen die Rotarier ab sofort mit dem Sammeln gut erhaltener Bücher. Wer Platz in seinem Bücherregal schaffen möchte, hat durch die Aktion des Rotary-Clubs die Möglichkeit, mit seiner Bücherspende auch...

  • Dorsten
  • 06.07.17
Überregionales
Rund 160 Schüler des 8. Jahrgangs lernten unter Anleitung von Bülent Demirtas das Verfassen von Texten für den Dichterwettkampf. (Foto: Privat)

„Poetry Slam“ ─ Kampf der Künste

Wulfen. In der Gesamtschule Wulfen werden Kunst und Kultur groß geschrieben. „Der Poetry Slam ist inzwischen auch aus der jungen heimischen Literatur- und Kunstszene nicht mehr wegzudenken“, sagte Hermann Twittenhoff, Leiter der Gesamtschule Wulfen. Gemeinsam mit der Kulturagentin Ariane Schön und der Kulturbeauftragten seiner Schule, Katrin Block, lud er den Künstler Bülent Demirtas (2Seiten) ein, den Jahrgang 8 in diese Form des Dichterwettstreits einzuführen. Sechs Tage lang übten die...

  • Dorsten
  • 06.04.17
Kultur
Das Bewusstsein als Rätsel der Wissenschaft präsentiert der Philosoph Philipp Hübl.
3 Bilder

Bücherkompass: Ein Hoch auf die Wissenschaft!

Millionen von Menschen jubelten dieser Tage begeistert über sportliche Höchstleistungen in Rio de Janeiro, feuern ihre Idole beim Turnen, Schwimmen oder Fußballspielen an. Wer aber jubelt den großartigen Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen zu, wenn wieder eine geniale Theorie veröffentlicht wurde, wenn wieder eine spektakuläre Studie die Welt in Aufruhr versetzt hat? Also: Zeit für ein bisschen Wissenschaft, leserfreundlich aufbereitet und unterhaltsam erzählt von drei talentierten...

  • 23.08.16
  • 29
  • 8
Kultur
Dank seiner Probenarbeit und der schauspielerischen Leistung der Darsteller wurde „Ein Sommernachtstraum“ zu einer vergnüglichem Veranstaltung für die Zuschauer. Sie dankten es mit großem Applaus.
2 Bilder

Sommernachtstraum in der GSW

Schüler des 12. Jahrgangs der Gesamtschule Wulfen führen zum 400. Todestag des berühmten englischen Dramatikers, Lyrikers und Schauspielers William Shakespeare den Klassiker „Ein Sommernachtstraum“ auf. Ganz so schwer hatten es sich die Schüler der Jahrgangsstufe 12 doch nicht vorgestellt, als sie sich im Literaturkurs für den „Sommernachtstraum“ entschieden. „Aber im Jahr des 400. Todestages des berühmten englischen Dramatikers, Lyrikers und Schauspielers (gestorben am 3. Mai 1616) hätten die...

  • Dorsten
  • 16.06.16
  • 1
  • 1
Kultur
7 Bilder

Wie übersetzt Google Klassiker der Lyrik?

Jeder kennt das: Unmotiviert und fern jeder brauchbaren Idee sitzt man schon seit Stunden vor dem heimischen Computer und überlegt angestrengt. Welches originelle Gedicht zur Taufe der Nichte rezitieren? Welchen weisen Satz auf die Geburtstagskarte für Oma schreiben? Klar, eine Möglichkeit ist nach wie vor: Anstrengen, nachdenken, selber schreiben. Aber spätestens seit Google öffentlich gemacht hat, was passiert, wenn neuronale Computersysteme sich Fotos angucken, ist klar, dass es auch...

  • Essen-Süd
  • 20.02.16
  • 12
  • 16
Kultur

Literatur-Salon im Jüdischen Museum

Passend zur Weihnachtsgeschenke-Suche gibt es am 1. 12. einen Literatursalon im Jüdischen Museum: Haben Sie Lust auf neue und überraschende Bücher? Wir wollen hier Buchvorstellungen aus verschiedenen Perspektiven anbieten; denn manchmal ermöglichen ja ErstleserInnen und ihre Empfehlungen neue Blickweisen auf ein Buch, die die professionellen Feuilleton-Rezensenten übersehen haben. MitarbeiterInnen des Jüdischen Museums und Mitglieder des Trägervereins werden hier in kurzer, anregender Form und...

  • Dorsten
  • 30.11.15
Ratgeber
Bastian Bielendörfer beschreibt uns, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht.

Was macht eine gute Kurzgeschichte aus? Tipps von Bestseller-Autor Bastian Bielendorfer

Unser Kurzgeschichten-Wettbewerb hat gerade erst begonnen und schon beteiligt sich der bekannte Autor Bastian Bielendorfer zum ersten Mal aktiv: exklusiv für lokalkompass.de beschreibt er, was seiner Ansicht nach eine gute Kurzgeschichte ausmacht. "Eine gute Kurzgeschichte muss vor allem eines sein - fesselnd. Es ist nicht viel Platz und Zeit, man sollte nicht Universen aufklappen, die man nicht gefüllt bekommt, sondern versuchen auf den Punkt zu erzählen, was wie wo und wann geschieht."...

  • 17.10.15
  • 5
  • 10
Ratgeber
Cornelia Pankau, Stadtspiegel-Leserin und BürgerReporterin aus Menden, hat auf lokalkompass.de ein Buch rezensiert.
2 Bilder

Lokalkompasstipp: Wie schreibe ich eine Rezension?

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher an Menschen, die eine Rezension schreiben möchten. Aber wie macht man das eigentlich? Worauf sollte man bei einer Rezension achten? Eine Rezension ist eine Form der Kritik. Ein Buch, ein Film oder ein anderes Kunstwerk wird beschrieben, analysiert und bewertet. Im Guten wie im Schlechten, hart aber fair. Ziel ist, Orientierung zu geben, was man vom (Kunst)Werk erwarten kann. Auf dem Weg dahin sind diese acht Punkte wichtig:...

  • 02.08.15
  • 14
  • 16
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: über Jugend, Pubertät und Erwachsenwerden

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht's um Jugend, Pubertät und Erwachsenwerden. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Paul Auster: Bericht aus dem Inneren Paul Auster führt uns in seine...

  • 24.02.15
  • 10
  • 8
LK-Gemeinschaft
Welche dieser fantastischen Storys spricht Euch am meisten an?

BÜCHERKOMPASS: Tentakel, Ringel & Seepferde - Fantastisch schräge Geschichten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche haben wir ein paar absolut fantastisch schräge Geschichten für Euch parat. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! A. Lee Martinez: Terror der Tentakel...

  • 10.02.15
  • 12
  • 4
Kultur
Die ersten Bücherpakete für 2015 sind bereits geschnürt. Welche Autoren, Themen oder Stilrichtungen wünscht Ihr Euch?

Frage der Woche: welche Bücher interessieren Euch besonders?

Im Rahmen unserer Mitmach-Aktion "Bücherkompass" vergeben wir wöchentlich Bücher an BürgerReporter, die im Lokalkompass Rezensionen schreiben möchten. Fast 100 Menschen schrieben seitdem weit über 200 Rezensionen zu Büchern von über 70 verschiedenen Buchverlagen. Und wöchentlich kommen neue hinzu, darum würden wir gern wissen: Welche Bücher interessieren Euch besonders? Anfangs verlosten wir noch einzelne Werke, aber aufgrund des großen Interesses beschlossen wir bald, wöchentlich mehrere...

  • 08.01.15
  • 25
  • 10
Ratgeber
Der Ilustrator und Autor Fabian Jeremies ist davon überzeugt, dass sich das Bilderbuch als gemeinsames Medium in der Familie behaupten kann.

Lesetrends: Das Bilderbuch lebt

Fabian Jeremies, Illustrator und Kinderbuchautor aus dem Kreis Recklinghausen, sieht eine Renaissance des Bilderbuches. Gerade jetzt vor Weihnachten würden sich viele Eltern auf gemütliche Familienabende auf dem Sofa freuen, so der Experte. Es muss nicht immer Unterhaltungselektronik sein: Auch im Zeitalter von Spielkonsole oder eBook ist das gute alte Buch aus Papier noch hoch im Kurs. Allen voran erfreuen sich natürlich Romane seit vielen Jahren ungetrübter Beliebtheit. Während man diese aber...

  • Haltern
  • 09.12.14
  • 1
Überregionales
Die Pubertät kann viele Gesichter haben...

BÜCHERKOMPASS: Drei Arten der Pubertät

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher an unsere Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch...

  • Essen-Süd
  • 27.11.14
  • 7
  • 5
Überregionales
Helden definieren sich durch die Herausforderung, die sie meistern.

BÜCHERKOMPASS: Ungewöhnliche Helden

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher an unsere Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir den Underdogs und Übermenschen: den verschiedenen Typen eines Helden. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Jörg-Uwe Albig: Ueberdog Gesellschaftsfotografin Stella...

  • Essen-Süd
  • 12.11.14
  • 10
  • 4
Kultur
Thienemann / Malik / Klartext

BÜCHERKOMPASS: Reisen und Roadtrips

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns dem Thema Reisen auf unterschiedlichen Wegen und Weisen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Freddy Gareis: Tel Aviv -> Berlin Fredy...

  • Essen-Süd
  • 05.11.14
  • 3
  • 6
Kultur
Piper / Klartext / Traumstunden

BÜCHERKOMPASS: Glück, Liebe und Ehe

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns den Themen Glück, Liebe und Ehe - wie immer aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Gaby...

  • Essen-Süd
  • 29.10.14
  • 11
  • 5
Kultur

BÜCHERKOMPASS: Tierisch gute Lektüre

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns im wahrsten Sinne des Wortes "tierisch guter Lektüre". Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Christina Hucklenbroich: Das Tier und wir...

  • Essen-Süd
  • 22.10.14
  • 13
  • 4
LK-Gemeinschaft
Drei Bücher mit ein wenig unnützen, aber dafür unterhaltsamen Inforamtionen.

BÜCHERKOMPASS: Viel Wissen um Nichts

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche drei Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchte. Diese Woche widmen wir uns den Werken, die den Leser humorvoll mit viel Wissen um Nichtigkeiten versorgen. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Robert Provine:...

  • Essen-Süd
  • 15.10.14
  • 16
  • 6
LK-Gemeinschaft
Ist der öffentliche Bücherschrank ein Trend? Habt Ihr dort schon mal antiquarische Werke abgestaubt?

Frage der Woche: Wann ist ein Buch antiquarisch?

Der Lokalkompass ist eine Online-Community, in der Texte hauptsächlich am Computer oder am Smartphone geschrieben und gelesen werden. Dennoch greifen viele von uns zusätzlich immer noch zum gedruckten Wort, weil das Erlebnis ein anderes ist. Manche Schmöker setzen allerdings schon Staub an. Kann man ein Buch schon antiquarisch nennen, wenn es von Großmutter stammt und seitdem im Schrank stand? Oder muss es im Antiquariat erhältlich sein, vielleicht sogar speziell registriert werden? Versucht...

  • Essen-Süd
  • 10.10.14
  • 25
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.