Lothar Gedenk

Beiträge zum Thema Lothar Gedenk

Sport
Manche meinen: Mit dem Aufstieg begann der Niedergang beim TSV Marl-Hüls. Eines ist aber traurige Gewissheit: Am Ende steht ein Totalschaden der Senioren-Fußballabteilung. Und den haben nicht die Oberliga-Akteure zu verantworten - auch wenn sie die vorzeitige Abmeldung aus dem Spielbetrieb beschlossen haben.
2 Bilder

TSV Marl-Hüls: Das Ende einer katastrophalen Dienstfahrt - Totalschaden und keiner weiß, wie's jetzt weitergeht

Jetzt ist das Kind endgültig in den Brunnen gefallen. Vielmehr: Es wurde förmlich mutwillig und vorsätzlich reingestoßen. Klartext: Der TSV Marl-Hüls meldete seine Oberliga-Mannschaft ab und muss wohl auch die Zweite aus der Kreisliga B zurückziehen. Doch das schockierende Aus einer jahrelangen außerordentlichen Gipfelbesteigung haben nicht die Spieler des TSV Marl-Hüls zu verantworten. Die haben nur mit ihrem Veto zu eklatanten Gehaltskürzungen den Notfallschirm gezogen....

  • Marl
  • 11.10.17
  •  1
Sport
Noch stehen sie alle zusammen am Loekamp. Das kann aber ganz schnell Geschichte werden.
43 Bilder

TSV Marl-Hüls: Wann sinkt der Loekamp-Kahn? Vorstand will heute Entscheidung treffen - Bildergalerie: TSV - TuS Haltern

Der TSV Marl-Hüls befindet sich am Scheideweg. An einem existenziellen, der über Jahre den Kurs der Fußballabteilung bestimmt. Und daran sind nicht die aktuellen Drahtzieher schuld. Die wurden lediglich in die Entscheider-Rolle gezwungen. Die Hauptverursacher haben den schwer in Schlagseite geratenen Kahn bereits verlassen und schauen anscheinend aus der Distanz zu, wann die einstige blau-weiße Luxusjacht endgültig sinkt. Denn sie wird untergehen, darauf weisen alle Zeichen...

  • Marl
  • 04.10.17
  •  3
Sport
Die letzten Aufrechten auf dem Rasen: Die Mannschaft des TSV Marl-Hüls zeigt trotz des Sturms, der über den Verein zieht, vorbildlichen Charakter und Sportsgeist.
24 Bilder

Die letzten Aufrechten beim TSV Marl-Hüls - Mannschaft kämpft für das Gesicht des Vereins

War der 3:0-Triumph das letzte Aufbegehren vor dem Kollaps - oder der zarte Wink, dass der TSV Marl-Hüls möglicherweise doch eine Zukunft in der Oberliga hat? Die nächsten Tage, vielleicht Wochen werden diese Antwort erzwingen. Denn so charakter- und willensstark sich die junge und sicherlich noch immer geschockte Mannschaft beim Überraschungssieg gegen Eintracht Rheine gezeigt hat - das Desaster hinter den Kulissen, die finanziellen Schraubzwingen und das Dilemma des Vereins, kann der...

  • Marl
  • 20.09.17
  •  3
Sport
Ein Donnerschlag erschüttert den TSV Marl-Hüls. Und es ist sicherlich nicht die letzte Negativ-Schlagzeile, die am Loekamp in naher Zukunft produziert wird, aber heute setzt sie das i-Tüpfelchen auf die Chaos-Tage beim ehemaligen Vorzeige-Club: Trainer Michael Schrank wirft hin, tritt von all seinen Verpflichtungen zurück.
2 Bilder

TSV Marl-Hüls: Trainer Michael Schrank wirft das Handtuch - Untergang ist für Oberligisten programmiert

So steil wie es in den letzten Jahren mit der Fußballabteilung des TSV Marl-Hüls bergauf gegangen ist, so tief stürzt sie jetzt ins Bodenlose: Zuerst hat sich der Vorstand aus der Verantwortung gestohlen, ist kurzerhand komplett zurückgetreten, jetzt wirft Trainer Michael Schrank das Handtuch. Die Spieler blicken indes dem Chaos ohnmächtig zu und fordern vom Gesamtvorstand die Freigabe, damit sie in der Winterpause wechseln können. Und das dicke Ende bahnt sich erst noch an: Die Ergebnisse...

  • Marl
  • 13.09.17
  •  1
Sport
In Hamm lag der TSV am Boden, in Ennepetal muss die Schrank-Elf wieder aufstehen.

TSV Marl-Hüls steigt beim TuS Ennepetal in eine ungewisse Oberliga-Saison ein

Eine Wundertüte könnte der TSV Marl-Hüls in dieser Saison sein. Und nicht nur eine, die für ihre Fans immer Bonbons bereit hält. Dafür fehlen vor der Saisonauftakt am Sonntag (15 Uhr) beim TuS Ennepetal klare Erkenntnisse aus der Vorbereitung und den Testspielen. Außerdem muss Loekamp-Coach Michael Schrank auf die jüngste Mannschaft der Oberliga vertrauen. In diesem Jahr ist es jedoch nicht nur eine freiwillige Entscheidung, sondern vielmehr eine erzwungene. Denn eine Reihe von...

  • Marl
  • 11.08.17
Sport
Ein letztes Mal jubeln vor den eigenen Fans: Das plant der TSV Marl-Hüls am Sonntag gegen Rheine.

TSV Marl-Hüls verabschiedet sich gegen Rheine von heimischen Fans - hoffen und bangen um die Zukunft

Das Minimalziel, das nach dem Regionalliga-Verzicht als sportlich maximal zu Erreichende blieb, hat der TSV Marl-Hüls dingfest gemacht: Die Teilnahme am Westfalenpokal stellten die Jungs von Trainer Michael Schrank mit dem 1:1 bei der Hammer SpVg sicher. Ob's am Ende noch ein bisschen mehr sein darf, als der dazu benötigte sechste Platz in der Oberliga, wird die Partie am Sonntag (15 Uhr) gegen Eintracht Rheine offenbaren. Denn Rheine reist ins Loekamp-Stadion als Tabellennachbar,...

  • Marl
  • 19.05.17
  •  1
Sport
Am Boden: Die TSV-Ambitionen für die Regionalliga.

Vernunft siegt, aber das sportliche Herz blutet - TSV Marl-Hüls bläst Mission Regionalliga ab

Der Antrag des TSV Marl-Hüls für eine mögliche Regionalliga-Zugehörigkeit hätte spätestens am heutigen Mittwoch beim Westdeutschen Fußball-Verband einflattern müssen. Wird er aber nicht. Will heißen: Die Mission Aufstieg ist abgeblasen, der Verein ließ die Vernunft siegen, wenngleich das sportliche Herz blutet. Eine unglaubliche Entwicklung vollzog der TSV Marl-Hüls in den letzten Jahren, die zumindest sportlich noch längst nicht am Ende sein dürfte. Allein: Die Rahmenbedingungen rund um das...

  • Marl
  • 15.03.17
  •  1
Sport
Hoch her ging's im Hinspiel zwischen dem TSV und Erkenschwick im Stimberg-Stadion. Letztlich trennten sich die Clubs schiedlich-friedlich 1:1. Das dürfte dem TSV diesmal nicht reichen.

TSV Marl-Hüls startet gegen Spvgg. Erkenschwick in Rückrunde und hat Hunger auf die Zukunft

Der Rückrundenstart für den TSV Marl-Hüls ist nichts zum Warmlaufen, denn am Sonntag (15 Uhr) geht‘s im Loekamp-Stadion gleich siedendheiß zur Sache. Der Grund: Die Spvgg. Erkenschwick läuft auf der Plastikwiese der Blau-Weißen auf. Für die Fans sicherlich der Höhepunkt in der Oberliga-Saison. Und vielleicht einer, den es in der nächsten Serie nicht mehr geben wird. Denn die beiden Traditionsclubs driften bei ihren Zielsetzungen gänzlich auseinander. Der TSV strebt als Drittplatzierter einem...

  • Marl
  • 10.02.17
  •  1
Sport
22 Bilder

TSV Marl-Hüls steht bei Eintracht Rheine vor lösbarer Aufgabe

Advent, Advent - es hagelt Überraschungseier. So spannend wie beim Spitzenspiel der Oberliga Westfalen kann Fußball sein. Der zuletzt ebenso chancenreiche wie glücklose TSV Marl-Hüls sollte sich am kommenden Sonntag gegen Eintracht Rheine also extrem anstrengen, um das Desaster gegen die Hammer SpVg aus dem Gedächtnis der Fans zu löschen. Machbar! Der TSV Marl-Hüls muss beim Eintracht Rheine (9. der Oberliga Westfalen) ran. Rheine leistete sich zuletzt mit einem 1:7 gegen den ASC 09 Dortmund...

  • Marl
  • 02.12.16
  •  1
Sport
Geschafft: Endlich rollt das Leder wiede und Routinier Sebastian Westerhoff soll das junge TSV-Team führen.

TSV Marl-Hüls startet heute mit Derby gegen SC Hassel in die Oberliga-Saison

Urlaub, Verletzungen, ausgefallene Testspiele: Die Vorbereitung in die zweite Oberliga-Saison des TSV Marl-Hüls lief nicht ganz so rund wie sich das Trainer Michael Schrank vorgestellt hatte. Obwohl: Beim topbesetzten Cranger-Kirmes-Cup trumpfte der Club auf und strich sich letztlich durch einen 3:0-Finalsieg gegen Westfalia Herne die 3000-Euro-Prämie ein. Für Schrank auch dieses Erfolgserlebnis nur ein Muster ohne wert. Erst das Eröffnungsspiel am Freitag (19 Uhr) werde Gewissheit geben,...

  • Marl
  • 12.08.16
  •  1
Sport
Der Treffsicherste der Oberliga: Michael Smykacz lochte 23 Mal für den TSV ein und holte sich die Torjägerkanone.

TSV Marl-Hüls geht als Neunter durchs Ziel und will jetzt seinen Talenten eine Chance geben

Der TSV Marl-Hüls hat‘s geschafft: Die erste Oberliga-Saison brachte der Club ohne weitere Vorkommnisse durchs Ziel. Am Ende sprang Platz neun heraus. Wenngleich Trainer Michael Schrank mit seiner Elf mal oben und auch mal unten hineinschnuppern musste. Für die Spitzenränge reichte es letztlich nicht, obwohl sich der TSV noch in der Winterpause durchaus Hoffnung auf eine etwas steilere Klettertour in der Tabelle gemacht hat. Doch die eklatante Auswärtsschwäche der Blau-Weißen verhinderte...

  • Marl
  • 01.06.16
  •  1
Sport
Bleibt dem TSV auch im nächsten Jahr erhalten: Kreativkraft Sebastian Westerhoff (li.), der sich an viele neue Spieler um sich herum gewöhnen werden muss.

TSV Marl-Hüls heute auf Lustreise - und will nächste Saison verstärkt auf den Nachwuchs setzen

Der letzte Aufgalopp von TSV-Trainer Michael Schrank und seinen Jungs vor heimischer Kulisse wurde für die Fans zu einem Spektakel - und für Schermbeck zum Debakel. Denn der Nachbar verlor nicht nur mit 2:3, sondern mit dieser Niederlage auch seine Mitgliedschaft in der Oberliga. Der TSV Marl-Hüls indes klebt auf Platz neun fest und reist bereits am heutigen Freitag (19 Uhr) zum Saison-Kehraus nach Stadtlohn. Zwar frohlocken die Blau-Weißen förmlich, am Ende einen einstelligen Tabellenplatz...

  • Marl
  • 27.05.16
  •  1
Sport
Traf zum 21. Mal, konnte die Niederlage aber nicht verhindern: Michael Smykacz (li.).

TSV Marl-Hüls verabschiedet sich von heimischen Fans mit Derby gegen abstiegsbedrohten SV Schermbeck

Weiter treu bleibt sich der TSV Marl-Hüls bei seiner konstanten Unkonstanz. Zwar brachte es der Club diesmal auf drei Siege in Folge, doch als die Chance bestand, sich als Tabellensechster der Oberliga für den Westfalenpokal zu qualifizieren, stolperten die Blau-Weißen einmal mehr über sich selbst und kassierten eine 1:2-Pleite beim SC Roland Beckum. Damit fallen die letzten beiden Saisonspiele unter die Kategorie: Muster ohne Wert. Allerdings geht‘s zumindest am Sonntag (15 Uhr)...

  • Marl
  • 20.05.16
  •  1
Sport
Zum Verstecken: Maurice Kühn und seine TSV-Mannschaftskollegen fahren Achterbahn in der Oberliga. Aber gegen Ennepetal soll's wieder bergauf gehen.

TSV Marl-Hüls kann Stolper-Kick und Hochglanz-Fußball - was serviert der Club gegen Ennepetal?

Eigentlich müsste TSV-Trainer Michael Schrank langsam schwindelig sein. Denn seine Mannschaft befindet sich in dieser Saison auf einer rasanten Achterbahnfahrt. Ob es am Sonntag (15 Uhr) gegen den TuS Ennepetal dabei aufwärts oder abwärts geht, traut sich kaum noch einer zu mutmaßen. Nach dem spielerischen Potenzial müsste der TSV Marl-Hüls ständig gen Gipfel streben, doch die unvermittelten Talfahrten lassen den Club auf der Stelle treten - und die Verantwortlichen ratlos zurück. Wie am...

  • Marl
  • 01.04.16
  •  2
Sport
Knapp vorbei ist auch daneben: Alexander Thamm (weißes Tr.) und der TSV Marl-Hüls müssen sich neue Ziele setzten.

Für TSV Marl-Hüls beginnt gegen Bielefelds Profi-Reserve neue Zeitrechnung

Die Vorzeichen haben sich binnen zwei Wochen für Michael Schrank und sein Team vor der Partie gegen Arminia Bielefeld II grundlegend geändert: Jetzt geht‘s nicht mehr um drei Punkte für den Aufstieg, sondern um Schadensbegrenzung und Wiedergutmachung. Wenn am Sonntag (15 Uhr) die Profi-Reserve von der Alm auf der Plastikwiese des TSV Marl-Hüls grast, beginnt eine neue Zeitrechnung in der Oberliga-Saison für den Aufsteiger. Denn die Jagd auf die ersten beiden Plätze, die den Sprung in die...

  • Marl
  • 11.03.16
  •  2
Sport
Spektakuläre Flugeinlage von Kai van der Gathen (unten) und dem TSV. Bei Horst 08 stürmten sie an die Spitze.

TSV Marl-Hüls empfängt TuS Heven vom Gipfel

Holger Flossbach und sein Team arbeiteten sich in den letzten Wochen an den Mannschaften aus dem Tabellenkeller ab. Mit einschlägigem Erfolg. Und das soll sich auch am Sonntag (15 Uhr) nicht ändern. Dann empfängt der neue Spitzenreiter der Westfalenliga den TuS Heven, seines Zeichens Drittletzter. Doch das interessiert die blau-weißen Gipfelstürmer derzeit nicht, sie genießen erst einmal den Ausblick vom höchsten Punkt der Klasse, den sie bereits seit dem ersten Spieltag anstrebten. Mit dem...

  • Marl
  • 25.09.14
Sport
Die Kugel wollte nicht rein gegen Mengede. Die zweite Pleite in Folge kostete deen TSV Marl-Hüls die Tabellenführung. Jetzt ist der Club gegen Hohenlimburg in Zugzwang.
17 Bilder

TSV Marl-Hüls gefährdet die Oberliga-Mission - Hohenlimburg darf nur Opfer sein

Jetzt droht die Mission Oberliga beim TSV Marl-Hüls zu scheitern. Nach dem 0:2 gegen Mengede 08/20 verlor der Club seinen Platz auf dem Westfalenliga-Gipfel an den ASC Dortmund. Damit liegt die Elf von Trainer Holger Flossbach vor der Partie am Sonntag (15 Uhr) gegen Schlusslicht Hohenlimburg einen Zähler hinter dem neuen Spitzenreiter und nur zwei Punkte vor TuS Hordel. Christian Erwig fehlt wahrscheinlich Und zu allem Pech verletzte sich Christian Erwig im Mengede-Spiel so schwer,...

  • Marl
  • 25.04.14
  •  1
Sport
Aufgeschlagen ist Ertan Temel mit dem TSV Marl-Hüls gegen Hordel. Am Ostermontag muss der Club im Kampf um die Spitze zurückschlagen.

TSV Marl-Hüls darf gegen Mengede nicht wieder zerstückelte Kleinkunst aufführen

Beim Westfalenliga-Spitzenreiter ist Dampf in der Bude. Das allein macht deutlich, dass es für den TSV Marl-Hüls in diesem Jahr keine Alternative zum Aufstieg in die Oberliga gibt. Denn nach dem 1:3 im Spitzenspiel gegen Hordel und vor der Partie am Ostermontag (15 Uhr) gegen Mengede 08/20 gab‘s zum Training Klartext serviert. Und das gleich im Doppelpack. Denn nicht nur Trainer Holger Flossbach musste den dicken Hals loswerden, auch TSV-Boss Lothar Gedenk ließ ein lautes Grollen vernehmen....

  • Marl
  • 17.04.14
Sport
Eine Verpflichtung, zwei stolze Verantwortliche (v.li.): Lothar Gedenk, Christian Erwig, Andreas Tanski.

TSV Marl-Hüls lockt mit Top-Turnier - und schickt seine Edel-Elf ins Rennen

Beim TSV Marl-Hüls basteln die Verantwortlichen seit ein paar Jahren behutsam an etwas Großem. Lange blieb dem einst erfolgreichsten und bekanntesten heimischen Verein lediglich das Schwelgen in längst vergangenen glorreichen Zeiten. Doch das Erinnern soll endlich vorbei sein, der TSV will wieder Erfolg schmecken, eine neue Ära schreiben. Mit zwei Aufstiegen in drei Jahren setzte Trainer Holger Flossbach mit seinen Jungs bereits ein echtes Ausrufezeichen, doch der Club strebt nach mehr als...

  • Marl
  • 01.08.13
Sport
Seine Lieblingspose: Christian Erwig beim Torjubel gab‘s beim VfB Hüls und gibt‘s ab sofort beim TSV Marl-Hüls.

TSV Marl-Hüls landet Super-Coup: Christian Erwig verpflichtet

Der TSV Marl-Hüls macht ernst. Nach einigen spektakulären Verpflichtungen, die bereits erahnen ließen, dass am Loekamp in dieser Saison nicht mit Platzpatronen auf Spatzen geschossen wird, machte der TSV jetzt seine Angriffswaffe endgültig scharf: Christian Erwig kommt als Vollstrecker. Dieser Clou lief unter dem Decknamen „Chefsache“. Eigentlich war der heißumworbene Ex-Regionalliga-Stürmer vom VfB Hüls bereits mehrfach bei hochkarätigen Vereinen als Neuzugang gehandelt. Doch Loekamp-Boss...

  • Marl
  • 24.07.13
Sport
Teamfoto (o.v.l): Lothar Gedenk, Thorsten Stondzik, Henning Witjes, Kai von der Gathen, Sebastian Flossbach, Felix Sadlowski. Mitte: Jörg Breski, Michael Klein,  Ramon Kral, Nico Ballschmiede, Deniz Dana, Marvin Thomaszik, Henry Krampe, Danny Tottmann, Nassirou Ouro-Akpo, Nico Ballschmiede, Michael Pape, Serdar Bastürk, Erdal Bastürk, Andreas Tanski, Holger Flossbach. David Sdzuy, Marius Kortbuß, Matthäus Leoniak, Ertan Temel, Timo Luppatsch, Akama-Eseme, Andre Bley, Thomas Fritzsche, P. Kaiser, M. Kaiser.
8 Bilder

TSV Marl-Hüls besticht mit Freibier und frischen Spielern

Der TSV Marl-Hüls hat gerufen und mehr als 100 Gäste folgten der Einladung, das neue Team für die Westfalenliga-Saison 2013/14 zu begrüßen - und begutachten. Na gut, vielleicht half auch ein wenig das unmoralische Angebot von Freibier und Bratwurst auf Kosten der Blau-Weißen. Alles zusammen sorgte für eine blendende Stimmung rund um den Loekamp, auf dem sich immerhin 15 frisch verpflichtete Ballverarbeiter in Diensten des TSV vorstellten. Mannschaftsvorstellung Entsprechend umtriebig...

  • Marl
  • 10.07.13
Sport
Das TSV-Macher-Duo: Trainer Holger Flossbach (li.) und Chef Lothar Gedenk wollen beide das gleiche: Eine neue Ära am Loekamp einläuten.

Interview: Flossbach glaubt an TSV-Wiederbelebung

Nach einer epischen Saison mit dem TSV Marl-Hüls plant Erfolgs-Coach Holger Flossbach bereits die nächsten Husarenritte mit der Loekamp-Elf. Am Freitag ging es aber zunächst einmal zur Mannschaftsreise nach Mallorca. Der Stadtspiegel erwischte Flossbach quasi auf der Gangway, wo der Meistermacher noch Zeit für einige Antworten fand. Stadtspiegel: Herr Flossbach, Meister mit dem TSV und obendrauf als Schalker auch noch Pokalsieger mit Schalke 04. Welchen Platz nimmt diese Saison in Ihrem...

  • Marl
  • 17.06.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.