Märchen

Beiträge zum Thema Märchen

Vereine + Ehrenamt

Eintritt frei
Märchenabend im Thorpe Heimatmuseum

Märchenabend für Erwachsene am 14. und 21. Februar 2020 im Thorpe Heimatmuseum. Karl Heinz Fremdt, Mitglied der Europäischen Gesellschaft der Märchenerzähler erzählt gemeinsam mit einer Partnerin Märchen für Erwachsene. Ort: Thorpe Heimatmuseum Engelsburger Str. 9 Beginn ist um 19 Uhr. Einlass ½ Stunde vorher. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. Wegen der begrenzten Zuschauerplätze ist eine Anmeldung zwingend notwendig. Anmeldungen bitte unter Tel....

  • Wattenscheid
  • 21.01.20
LK-Gemeinschaft
Gerade für Kinder ist es ein ganz besonderes Erlebnis, auf der Bühne zu stehen.
2 Bilder

Märchenwelt in Höntrop

Die seit 1954 auf der Waldbühne in Höntrop aufgeführten Märchenspiele sind mittlerweile Tradition. Jedes Jahr werden im Sommer zwei bis drei klassische Märchen auf die Open-Air-Bühne gebracht und mehrmals aufgeführt. Von Sophia Rettberg Die Schauspieler sind die Mitglieder der Kolpingspielschar, einer generations-übergreifenden Gruppe, die aus Freiwilligen besteht. Das jüngste Mitglied ist erst drei Jahre alt und das älteste aktive Mitglied ist die mit 80 Jahren immer noch als...

  • Wattenscheid
  • 18.07.17
  •  1
LK-Gemeinschaft
Die Kolpingschar führte in dieser Woche "Zwerg Nase" auf.

Märchenspaß in den Ferien

Ein Plätzchen im Schatten bietet die Waldbühne Höntrop in den Sommerferien. Immer von Montag bis Freitag gibt es Theater für Kinder - im Schatten der Bäume des Südparks. Erwachsene kommen natürlich auch auf ihre Kosten. Zur Zeit sorgt die Kolpingschar für das Programm auf der Bühne. Zuerst lief das Märchen „Zwerg Nase“ (bis Freitag, 3. Juli). Ab Montag (6.) wird es „Pinocchio“ sein. In der Woche darauf (ab 13.) übernimmt das Kindertheater Schnurzpiepe mit dem Stück „Wohnzimmerpiraten“....

  • Wattenscheid
  • 03.07.15
  •  1
Kultur
Szene aus „Der Froschkönig“ unter der Regie von Ruth Groß (links im Bild) und Gernot Tornes

Sonntag: "Froschkönig" im Wichernhaus

Das Märchen „Froschkönig“ der Gebrüder Grimm steht am kommenden Sonntag, (12.) um 15 Uhr im Wichernhaus in der Parkallee 20 auf dem Programm. Schon bei der ersten gut besuchten Aufführung der Theatergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Günnigfeld im Dezember waren junge und alte Zuschauer von der humorvollen Aufführung begeistert. Neben einem unterhaltsamen Theaterstück wird den Besuchern Verpflegung in gewohnter Weise geboten. Karteninfos im Gemeindebüro (Tel. 20809) oder im Ev....

  • Wattenscheid
  • 09.01.14
Überregionales

Märchenhaft: Grimm-Jahr an der Gertrudisschule

Grimms Märchenbücher sind 200 Jahre alt. Für die Kinder der Gertrudisschule sind sie immer noch spannend. Sterntaler, die Bremer Stadtmusikanten und mehrere andere Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm motivieren auch heute noch die Schülerinnen und Schüler. Sichtbare Ergebnisse des fächerübergreifenden Projekts sind bewegte Bilder, die die Kinder der dritten Klassen im Kunstunterricht malten und gestalteten. Staunend schauen die Erstklässler, wenn Mädchen und Jungen aus dem dritten...

  • Wattenscheid
  • 27.02.13
Kultur

Sich auf den Weg machen - Märchen für Erwachsene und Musik - 16.März 2013

Ingrid Wasser erzählt Märchen über Menschen (und ähnliche Wesen), die es wagen loszugehen - Märchen von Irland bis Japan Hartmut Rentsch (keltische Harfe ), Sonja Leppers (Gesang) und Olaf Scholz (Gitarre und echte Instrumente aus dem Osten) machen Musik dazu. Glauben Sie ja nicht, Märchen wären nur was für Kinder oder Altmodische! Ja, sie können zu Herzen gehen, aber auch Anregung oder Hilfe für unser jetziges Leben sein. Und das Schöne an diesen Märchen ist, dass es jedes Mal eine...

  • Wattenscheid
  • 12.02.13
Kultur
Wer verzaubert wen zuerst?

BÜCHERKOMPASS: Terry Pratchett "Total verhext"

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren – an jene, die im Gegenzug dafür hier eine kleine Rezension des Gelesenen schreiben. Bereits vergeben wurden diese Werke. Diese Woche, passend zu Halloween im Angebot: Terry Pratchett "Total verhext" Esmeralda Wetterwachs, Nanny Ogg und Magrat Knoblauch machen sich auf ins geheimnisvolle Märchenland Gennua, um dort die Pläne der bösen Hexe Lily zu vereiteln. Die will unbedingt das Stubenmädchen Ella mit dem Herzog...

  • Essen-Süd
  • 30.10.12
  •  12
Kultur
Märchen selber schreiben: Die Bücherei Wattenscheid freut sich auf kreative Ideen.

Wer schreibt das neue Rotkäppchen?

Zur bundesweiten Bibliothekswoche, vom 24. bis zum 31. Oktober, ruft die Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, zu einem Märchen-Schreibwettbewerb auf. Alle Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren sind eingeladen, ein Märchen zum Thema „Horizont“ zu erfinden und es in der Bücherei Wattenscheid abzugeben. Einsendeschluss ist der 22. Oktober Aus den eingegangenen Märchen wählt das Team der Bücherei seine acht Favoriten aus. Diese Märchen werden im Blog der Stadtbücherei...

  • Wattenscheid
  • 12.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.