Musik

Beiträge zum Thema Musik

Ratgeber

Gesellschaft Bochum-Donezk
Benefizabend bringt 10.000 Euro für Menschen in der Ukraine

Die Benefizveranstaltung für hilfsbedürftige Menschen in der Ukraine war ein voller Erfolg: 10.000 Euro kamen bei dem festlichen Event zugunsten der Gesellschaft Bochum-Donezk am Mittwoch, 18. Mai, auf dem G DATA Campus an der Königsallee zusammen. Über 130 Gäste erlebten auf Einladung des Rotary Club Bochum am Firmensitz des Bochumer Cyber-Defense-Unternehmens ein besonderes Programm. „Als rotarische Gemeinschaft möchten wir durch Pflege des guten Willens zum Frieden und der Verständigung auf...

  • Bochum
  • 27.05.22
Kultur
Jacqueline Kraemer (li.) und Uta Hoffmann in ihrem Kunstbunker.

Bochum-Fonds
DIESE drei Kulturprojekte werden gefördert

Der Bochum-Fonds macht mithilfe der Förderung der Stadt Bochum und der Unterstützung von Bochum Marketing wieder neue Projekte möglich. Diesmal werden Kunst und Kultur in die Stadtteile getragen. Der Bochum-Fonds ist eine der Kernaktivitäten der Bochum Strategie, die die Stadtentwicklung bis 2030 fördern will, und wird seit 2021 von Bochum Marketing im Auftrag der Stadt Bochum durchgeführt. Alle volljährigen Bochumer können nicht-kommerzielle Ideen für ihre Stadtteile einbringen, ob...

  • Bochum
  • 06.05.22
Kultur
Kölschrock unter freiem Himmel: Brings treten am 20. August im Brauereihof auf.
2 Bilder

Joyriders, Floyd Box und Brings
Wieder Livemusik in der Dampfe in Essen-Borbeck

Nach monatelanger Corona bedingter Veranstaltungspause startet die Dampfe in diesem Frühjahr wieder durch. Drei Livekonzerte im und am Borbecker Brauhaus sind bereits fest terminiert, weitere sind in Planung. Los geht’s am Samstag, 26. März: Quasi als „Warm up“ spielen die Joyriders ab 19 Uhr im Hopfenlager der Dampfe. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht die Band aus Heisingen für gradlinigen Cover-Rock. Der Eintritt ist frei, eine Reservierung ist erforderlich. Pink Floyd zählen zu den...

  • Essen
  • 11.03.22
  • 1
  • 2
Kultur
Die "Queen Kings" rocken am 29. Oktober den Dampfe-Festsaal.

Drei Konzerte von Revival-Bands in der Dampfe in Essen-Borbeck
Abba, Beatles und Queen

Die Dampfe in Essen-Borbeck steht bekanntlich nicht nur für Bierkultur. Allerdings hatte Corona in den vergangenen 18 Monaten alle geplanten Veranstaltungen ausgebremst. Nun nimmt das kulturelle Leben im Borbecker Brauhaus langsam wieder Fahrt auf. Nach dem 11. Borbecker Oktoberfest am 25. September treten im Oktober drei Revival-Bands im Festsaal an der Heinrich-Brauns-Straße 9-15 auf. Vor wenigen Tagen sorgte eine Nachricht in der Welt der Rock- und Popmusik für Aufsehen: Fast 40 Jahre nach...

  • Essen
  • 12.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Auf den Spuren Bob Dylans: Wolfgang Niedecken beim Strandkorb-ZfR.
2 Bilder

BAP-Frontmann Wolfgang Niedecken im Exklusiv-Interview
"Ich bin auf der Zielgeraden"

Am 17. September ist Wolfgang Niedecken mit seinem Programm "Niedecken liest und singt Dylan" zu Gast bei der Strandkorb-Edition des Zeltfestivals Ruhr. Stadtspiegel-Redakteurin Petra Vesper sprach mit ihm über sein Vorbild Dylan, über die Musikbranche in Corona-Zeiten - und übers Älterwerden. Wolfgang Niedecken, eure Tour „Niedecken liest und singt Dylan“ ist keine Tour wie jede andere… Das stimmt. Wir spielen jeden Abend unter sehr flexiblen Bedingungen, je nach Bundesland, in dem wir sind,...

  • Bochum
  • 01.09.21
  • 1
  • 1
Kultur
Fred Mauritz, der singende Seemann – so kennen ihn vor allem die älteren Leserinnen und Leser. Denn Fred Mauritz war seit den 1960er Jahren ein angesagter und bekannter Sänger und Entertainer, der weltweit für Konzerte engagiert wurde.
2 Bilder

Fast ein Jahrhundert
Fred Mauritz erzählt die Geschichte seines Lebens

Fred Mauritz, der singende Seemann – so kennen ihn vor allem die älteren Leserinnen und Leser. Denn Fred Mauritz war seit den 1960er Jahren ein angesagter und bekannter Sänger und Entertainer, der weltweit für Konzerte engagiert wurde. Auftritte im Fernsehen und zahlreiche Studioaufnahmen machten ihn ebenfalls zu einer bekannten Persönlichkeit der Musikbranche. Jetzt ist Fred Mauritz, 1926 in Wattenscheid-Leithe geboren und seit Jahrzehnten Wohnhaft in Barkenberg, stolze 95 Jahre alt. Mit Hilfe...

  • Dorsten
  • 26.04.21
Sport
Corona-bedingt sind auch im Kulturrat die Pforten derzeit geschlossen. Doch hinter den Kulissen tut sich eine Menge: Ein neuer Vorstand um die Vorsitzenden Susanne Felsberg und Renato Liermann sowie Sprecher Sigi Domke (M.) will frischen Wind in das Kulturzentrum bringen.
6 Bilder

Kulturzentrum mit neuem Vorstand auf neuen Wegen
Frischer Wind für den Bochumer Kulturrat

"Man hätte sich sicherlich einen besseren Zeitpunkt gewünscht, um die Arbeit zu übernehmen." Sigi Domke, Sprecher des neu formierten Vorstandes des Bochumer Kulturrates, macht kein Hehl daraus, dass der Start in Pandemiezeiten alles andere als einfach war. Dennoch haben die neuen Verantwortlichen ihr Ziel fest vor Augen: Frischen Wind in das soziokulturelle Zentrum im Bochumer Norden zu bringen, das Angebot behutsam zu verjüngen und für neue Besuchergruppen attraktiv zu machen. "Es geht nicht...

  • Bochum
  • 01.02.21
  • 1
  • 1
Kultur
Video 2 Bilder

Wat is denn dat …?
Anton kommt! … Der Ruhrpott lacht!

Die Frage nach dem „Wer ist denn dat?“ stellt sich schon längst nicht mehr! Mit seiner Comedy Show „Anton kommt! … Der Ruhrpott lacht!“ steht er kurz vor dem nationalen Durchbruch. Doch auch als Ruhrpott-Schlagerbarde ist Anton Klopotek so gefragt wie nie. Dutzende Musiksingles und –Alben hat der „Botschafter des Ruhrgebiets“ schon veröffentlicht. Mit seiner Musik bietet er seinen Fans einen detaillierten Einblick in die spannenden Welten eines Ruhrpott-Hausmeisters. Ins Leben gerufen wurde die...

  • Wattenscheid
  • 21.02.20
Kultur
Video 3 Bilder

Nie ganz weg...
Schlagerbarde Wolfgang André feiert sein Comeback

Wer kennt ihn nicht, den Schlagerbarden Wolfgang André aus Herne? In den 1980/90er Jahren wurde er bekannt u.a. mit seinen Hits „Tagelang stundenlang“, „Ohne Liebe geht es nicht“, „Du bist der Duft aus meinem Kaffeefilter“, „Letzter Aufruf“, „So wie nie“ u.v.a. Die Songs des erfolgreichen Schlagersängers aus dem Ruhrgebiet waren in den Charts in oberen Platzierungen vertreten, und seine Lieder wurden in den öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten kontinuierlich gespielt. Auch wenn er als...

  • Wattenscheid
  • 08.02.20
Kultur
Schon 2017 standen Shorty Thimm, Peter Köhn, Ralf Neuhaus, Maurizio de Matteis und Dieter Nientiedt mit ihrer "Simon & Garfunkel"-Hommage auf der Bühne der "Zeche". Am Freitag soll die Stimmung genauso gut werden.
2 Bilder

"Central Park Band" wandelt am Freitag bei der Tribute-Reihe auf den Spuren von Simon & Garfunkel
Fast ein Heimspiel in der Bochumer "Zeche"

Bochum: Der Central Park, er liegt am Freitag, 15. Februar, nicht in New York, sondern in Weitmar: In der "Zeche" ist ab 20 Uhr die "Central Park Band" zu Gast und wandelt bei der Tribute-Reihe musikalisch auf den Spuren von Simon & Garfunkel. Dabei geht es den fünf Musikern nicht darum, die Klassiker von "Mrs. Robinson" bis "Bridge Over Troubled Water" eins zu eins "nachzuspielen" - im Gegenteil: "Wir nehmen das komplette Songmaterial und arrangieren es neu", erläutert Sänger Jörg "Shorty"...

  • Bochum
  • 13.02.19
  • 1
Kultur
Die Singer-Songwriterin Mariama ist mit ihrer vierköpfigen Band am 4. November bei Jan Kath zu erleben.
2 Bilder

Musik passt in die kleinste Hütte

Salon-Konzerte kehren unter neuem Namen "Pink November" zurück - Karten erhältlich Am letzten Sonntag ging das Zeltfestival Ruhr zu Ende. Nun wird es für alle Musikfreunde Zeit, die nächsten Festivalbesuche zu planen. Deutlich kleiner als das ZFR kommen im November die Salon-Konzerte daher - in diesem Jahr unter dem neuen Namen "Pink November". Wenn auch der Titel neu ist, so ist das Konzept doch das bewährte: Musikfreunde erleben große Künstler hautnah - manchmal gar Knie an Knie - an...

  • Bochum
  • 07.09.18
  • 2
Überregionales
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist eine...

  • Herne
  • 01.09.18
  • 30
  • 22
LK-Gemeinschaft
Zum Tag der Musik laden der Jugend-Konzertchor und des Jugend-Sinfonieorchester am heutigen Samstag ein. Alle Infos hier: http://www.lokalkompass.de/panorama/kultur/mehr-als-420-jugendliche-laden-zum-benefizkonzert-ein-d911421.html   Foto: André Wälscher
45 Bilder

Foto der Woche: Tag der Musik

Am dritten Wochenende im Juni (15.6. bis 17.6.) ist Tag der Musik! An diesen drei Tagen soll die Bedeutung und der Wert der Musik verdeutlicht werden. Der Tag der Musik wurde vom deutschen Musikrat ins Leben gerufen und findet seit 2009 jedes Jahr statt. Musik begleitet fast jeden Menschen durch den Alltag. Auch wer nicht bewusst Musik hört, wird dennoch unausweichlich ständig damit konfrontiert. Sei es der Straßenmusiker in der Stadt, die Hintergrund-Melodie in Film und Fernsehen oder der...

  • 16.06.18
  • 7
  • 14
Kultur
Jugend-Konzertchor und Jugend-Sinfonieorchester beim Benefizkonzert 2017   Foto: André Wälscher
4 Bilder

Mehr als 420 Jugendliche laden zum Benefizkonzert ein

Stimmgewaltig geht es am Samstag, 16. Juni 2018, ab 19.30 Uhr in der König-Pilsener-Arena Oberhausen zu. Dann laden mehr als 420 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und des Jugend-Sinfonieorchesters zum großen Benefizkonzert ein, das im Rahmen des Jugendtages 2018 stattfindet. Um die 300 Jugendliche des Jugend-Konzertchores und um die 120 Jugendliche des Jugend-Sinfonieorchesters laden wie jedes Jahr zu einem Benefizkonzert in die König-Pilsener Arena in Oberhausen ein. Drei Dirigenten leiten...

  • 11.06.18
  • 3
LK-Gemeinschaft
Am 17. Dezember verlosen wir die Autobiografie und die aktuelle CD von Fantasy.
2 Bilder

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Fantasy im Set - Buch und CD des Schlager-Duos

Das muss ein Schock für die Kinder von Fantasy-Sänger Fredi Malinowksi gewesen sein: Ihr Vater hat nach 15 Jahren seine Ehe aufgegeben, weil er sich in einen Mann verliebt hatte. Dies ist nur ein Geständnis aus dem Buch "Keine Lügen - Für unseren Traum riskierten wir (fast) alles des Musikduos Fantasy. Wir verlosen ein Buch sowie die CD "Bonnie & Clyde live".  Türchen Nr. 17 Inzwischen ist Fredi wieder verheiratet - mit dem Kroaten Dean. "Wir waren sofort auf derselben Wellenlänge", schreibt...

  • Velbert
  • 17.12.17
  • 7
  • 25
LK-Gemeinschaft
Howard Carpendale gastiert am 7. November in Oberhausen. Foto: Veranstalter

EventReporter gesucht: Howard Carpendale live

"Wenn nicht wir" heißt das neue Album von Howard Carpendale, das am 6. Oktober erschienen ist. Seine neuen Songs stellt der Künstler aktuell in einer Konzertreihe vor, am Dienstag, 7. November, gastiert er in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen. Wir stellen einem EventReporter zwei Tickets zur Verfügung. Howard Carpendale ist seit 50 (!) Jahren im Geschäft. Mehr als 50 Millionen verkaufte Tonträger, 17 Top-Ten-Alben und etliche Auszeichnungen sprechen eine eindeutige Sprache. „Ich freue...

  • Velbert
  • 26.10.17
  • 44
  • 14
LK-Gemeinschaft

Hellwegstädter als Musikexperten

Seit April diesen Jahres veranstaltet der Verein Zeitfrei e.V. die Veranstaltung „Rate mal die Musik“. Hier müssen die Teilnehmer die Songtitel, Interpreten und das Erscheinungsjahr von 30 verschiedenen Liedern erraten. Die besten Musikkenner dürfen sich zum Schluss über tolle Preise freuen. Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf lediglich 2€ und man kann spontan ohne Voranmeldung teilnehmen. Spaß muss sein „Neben dem Raten sollen die Teilnehmer natürlich jede Menge Spaß haben und bei den...

  • Wattenscheid
  • 04.10.17
Kultur
Ob auf den Zuschauerrängen oder direkt vor der Bühne, das Publikum erschien auch zum zweiten Konzert der Odyssee 2017 zahlreich in der Freilichtbühne, um sich in den musikalischen Sommer entführen zu lassen.

Odyssee für alle Generationen auf der Freilichtbühne

Auch die zweite Veranstaltung der Odyssee-Reihe lockte am vergangenen Samstag wieder viele tanzfreudige Besucher auf das Areal der Freilichtbühne. Bei warmen Temperaturen sorgte die Band Banda Senderos aus Essen für treibenden Rhythmus und brachte das Publikum ins Schwitzen. Dabei spielte das Alter keine Rolle: Vorne an der Bühne drehten sich ausgelassen die kleinsten Musikfans und dahinter ein kunterbunt durchmischtes Publikum, das die Hip-Hop-Latin-Sounds unter freiem Himmel sichtlich genoss....

  • Wattenscheid
  • 01.08.17
Kultur
Das 33. Wattenscheider Weinfest findet vom 15. bis zum 17. September statt.
3 Bilder

Wattenscheid im Sommer

WAT im Juli Freilichtbühne, Parkstraße 50 29. Juli 19.30 Uhr, Odyssee: Musik der Metropolen 30. Juli 11 Uhr, Matinee im Biergarten - Rawsome Delights Kunstwerkstatt, Wattenscheider Hellweg 9 28. Juli 19.30 Uhr, Klavier-abend mit Lilian Akopova 30. Juli 16 Uhr, Klavierkonzert mit Lilian Akopova Waldbühne im Südpark 28. Juli 16 Uhr, Die kleine Hexe, aufgeführt von der Kolpingspielschar WAT im August Freilichtbühne, Parkstraße 50 5. August 19.30 Uhr, Odyssee: Musik der Metropolen 12. August 19.30...

  • Wattenscheid
  • 28.07.17
  • 1
Kultur
Am kommenden Samstag gibt es wieder Musik der Metropolen umsonst und draußen.

Tanzbare Beats auf der Wattenscheider Freilichtbühne

Der Auftakt der Odyssee-Reihe auf der Wattenscheider Freilichtbühne konnte sich sehen lassen. Zahlreiche Besucher strömten am vergangenen Samstag zu der Open-Air-Veranstaltung, bei der Musik der Metropolen zu hören war. Künstler aus Mosambik, Angola, Guinea-Bissau, São Tomé, Príncipe und von den Kapverden sind nie in Europa zu sehen. LusAfro schafft diese Begegnung. Im April hatten afrikanische, portugiesische und deutsche Musiker auf den Kapverden die Chance, gemeinsam zu arbeiten und zu...

  • Wattenscheid
  • 25.07.17
  • 1
LK-Gemeinschaft

Rate mal die Musik

Die nun dritte Ausgabe der Veranstaltung „Rate mal die Musik“ findet diesen Samstag, den 03.06. um 20:00Uhr in der Gaststätte Kampmann Krayer Straße 2, 44866 Bochum statt. Durchgeführt wird sie vom Verein Zeitfrei e.V. Es werden insgesamt 30 Lieder nacheinander abgespielt, dabei muss erraten werden, wer das Lied singt, welchen Titel das Lied hat und aus welchem Jahr das Lied stammt. Mitmachen darf jeder gegen eine kleine Gebühr von einem Euro. Zu gewinnen gibt es natürlich etwas. Das...

  • Wattenscheid
  • 31.05.17
Kultur
9 Bilder

Deep Purple im Interview: Das Ende wird kommen - irgendwann

Das noble und distanzierte Ambiente des Düsseldorfer Hotels direkt an der Kö steht im krassen Gegensatz zur herzlichen und warmen Art, die hier zwei echte Legenden ausstrahlen: Roger Glover und Ian Paice, Bassist und Schlagzeuger der britischen Hardrock-Institution Deep Purple, sitzen zwischen dicken Teppichen und schnieken Gemälden und plaudern über ihr neues Album ("Infinite") und die möglicherweise letzte Tour mit dem Namen "The long Goodbye". Denn eines ist für beide klar: "Das Ende wird...

  • Herten
  • 16.03.17
  • 2
  • 13
Überregionales
Die Sängerin Alicia sorgte gemeinsam mit vielen weiteren Künstlern für einen abwechslungsreichen musikalischen Höhepunkt am Sonntagabend.
8 Bilder

Adventsmarkt der Möglichkeiten 2016 lockte mit vollem Programm

Der Adventsmarkt der Möglichkeiten rund um die Propsteikirche stand am vergangenen Wochenende ganz mottogetreu unter einem guten Stern. Nachdem im vergangenen Jahr ein Sturm für ordentlich Wirbel gesorgt hatte, waren die Aussteller des diesjährigen Adventsmarktes gut gewappnet.So entschied sich die Werbegemeinschaft Wattenscheid erstmalig für stabile Holzhütten, die den Bereich um die Propsteikirche in ein echtes Weihnachtsdorf verwandelten. Es war bei Sonnenschein und eisigen Temperaturen an...

  • Wattenscheid
  • 06.12.16
  • 1
Kultur
Die Musiker Shirley Brug, Christopher Cassidy, David Minchin, Alicia und Wofgang Dressler (v. l.), Vorsitzender der Wattenscheider Werbegemeinschaft, freuen sich auf den musikalischen Höhepunkt am Sonntag.

Stimmgewaltiger Abschluss beim Adventsmarkt der Möglichkeiten

An diesem Wochenende, 3. und 4. Dezember, lohnt sich ein Besuch in der Wattenscheider Innenstadt. Denn der Adventsmarkt der Möglichkeiten öffnet rund um die Propsteikirche St. Gertrud. Außerdem gibt es in der Kirche ein Abschlusskonzert, das den Höhepunkt des vorweihnachtlichen Treibens bildet. Unter dem Titel "Voices in the sky" wird Sängerin Shirley Brug gemeinsam mit vielen weiteren Künstlern, unter anderem Bochums Stimme Pamela Falcon, ab 18 Uhr ein Konzert mit Weihnachts-Gospel und...

  • Wattenscheid
  • 02.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.