Maskenpflicht

Beiträge zum Thema Maskenpflicht

Politik

Vorbildlich
Stadt Lünen behält Maskenpflicht bei

Maskenpflicht auch nach dem 2. April: In allen Gebäuden der öffentlichen Verwaltung in Lünen gilt auch nach dem 2. April weiterhin eine Maskenpflicht. Der Verwaltungsvorstand möchte angesichts nach wie vor hoher Infektionszahlen die Mitarbeitenden keinem erhöhten Infektionsrisiko aussetzen. Durch die Ukraine-Krise sind alle Bereiche der Verwaltung in besonderem Maße gefordert. Weitere Ausfälle durch Infektionen oder Quarantänen würden eine empfindliche Schwächung bedeuten. Die Stadt Lünen...

  • Lünen
  • 02.04.22
  • 2
  • 1
Politik

Lockerungen auch in Lünen
Maskenpflicht in der Innenstadt aufgehoben

Maskenpflicht vor Ablauf der Allgemeinverfügung aufgehoben: Der Krisenstab der Stadt Lünen hat die Maskenpflicht in der Innenstadt aufgehoben. Die entsprechende Allgemeinverfügung wäre am 28. Februar ausgelaufen. Nach den von Bund und Ländern beschlossenen Lockerungen sieht der Krisenstab die Maßnahme nicht länger als sinnvoll an. Die Mitglieder haben in der planmäßigen Sitzung am 22. Februar deshalb beschlossen, die Änderung ab sofort umzusetzen. Gleichzeitig gilt nach wie vor der Appell an...

  • Lünen
  • 22.02.22
Politik

Bei einem geplanten Marktbesuch zu beachten
Wochenmarkt mit Maske

Wochenmarkt mit Maske: Seit heute (28.01.2022) gilt in der Innenstadt von Lünen eine Maskenpflicht. Zudem gilt diese Maskenpflicht dienstags, freitags und samstags von 7 bis 14 Uhr auf der gesamten Fläche des Wochen- und Viktualienmarktes auf dem Willy-Brandt-Platz. Zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden. Die Verwaltung trägt damit den explosionsartig gestiegenden Corona-Fallzahlen durch die Omikron-Variante Rechnung. Zunächst ist diese Allgemeinverfügung bis zum 28. Februar...

  • Lünen
  • 28.01.22
Politik

Hohe Inzidenzen machen es erforderlich
Maskenpflicht in der Innenstadt

Maskenpflicht in der Innenstadt ab 28. Januar: Ab Freitag gilt in der Innenstadt von Lünen eine Maskenpflicht. Die Verwaltung trägt damit den explosionsartig gestiegenden Corona-Fallzahlen durch die Omikron-Variante Rechnung. Jeweils von 9 bis 19 Uhr gilt täglich die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske in der Fußgängerzone in Lünen und zwar von der "Lange Straße 76" bis zur Münster Str. 23. Zudem gilt diese Maskenpflicht dienstags, freitags und samstags von 7 bis 14 Uhr auf der...

  • Lünen
  • 27.01.22
  • 1
Ratgeber

Behelfsmasken
Wir haben genäht!

Ab sofort können in unserer Geschäftsstelle (Münsterstr. 78B) Behelfsmasken gegen eine Spende für das Kinder- und Jugendhospiz zu den Öffnungszeiten abgeholt werden. Telefonisch sind wir erreichbar unter 02306-1778 Per Mail buero@gruene-luenen.de

  • Lünen
  • 07.05.20
Politik
In Schulen in Nordrhein-Westfalen besteht keine einheitliche Maskenpflicht.

Kritik am Ministerium in Düsseldorf
Masken: Schulen vermissen klare Linie

In Bussen und Bahnen oder beim Einkauf müssen Kinder ab sechs Jahren in Nordrhein-Westfalen Masken aufsetzen - nicht aber in der Klasse. Eine Praxis, die Fragen aufwirft, ist der Nachwuchs doch teils über Stunden mit Mitschülern und Lehrkräften in einem Raum. "Schulen hängen bei der Maskenpflicht vollkommen in der Luft, wir vor Ort sollen die Entscheidung treffen, ob unsere Schüler Masken tragen müssen oder nicht und ja, wir fühlen uns in diesem Punkt, der unter Umständen massive Auswirkungen...

  • Lünen
  • 28.04.20
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet sprach sich am Mittwochnachmittag in Düsseldorf gegen die Maskenpflicht aus. Foto: Carsten Walden
2 Bilder

Coronavirus verdoppelt sich in NRW alle 8,9 Tage - Steigerung leicht abgeschwächt
Spahn und Laschet gegen Maskenpflicht

In NRW haben sich bis heute Nachmittag über 15.200 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, die Quote verdoppelt sich alle 8,9 Tage. "Damit liegen wir leicht unter dem Bundesdurchschnitt. Es gilt, diese Zeit zu vergrößern", sagte Ministerpräsident Armin Laschet heute in Düsseldorf. Gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sprach er sich dabei gegen eine Maskenpflicht aus. Das verpflichtende Tragen von Schutzmasken sei momentan nicht notwendig, sagte Jens Spahn, der zuvor an einer...

  • Essen-Süd
  • 31.03.20
  • 15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.