Menschen

Beiträge zum Thema Menschen

Natur + Garten
Der Wolf hält Ausschau nach Beute. Soll sein Schutz gelockert und er zum Abschuss freigegeben werden?

Frage der Woche: Sollen Wölfe zur Jagd freigegeben werden?

Der Wolf ist zurück in Deutschland. Nachdem er zur Jahrtausendwende fast komplett aus unseren Wäldern verschwunden war, beginnt er nun wieder bei uns heimisch zu werden. Doch nicht alle sehen dem positiv entgegen.Wölfe sorgten schon immer für Staunen in der Gesellschaft, sowohl in positivem Sinne als auch im Negativem. Er gilt als Wildhund, extrem scheu und unauffällig. Dennoch haben viele Menschen Angst vor Wölfen.  Das macht sich schon in Grimms Märchen "Rotkäppchen und der böse Wolf"...

  • Oberhausen
  • 19.10.18
  • 46
  • 6
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  • 86
  • 8
Überregionales
Foto: Ulrich Bangert

Gottesdienst trotz Demenz

Für Menschen mit Demenz findet in der Alten Kirche in Velbert am 19. Mai, ab 14.30 Uhr ein weiterer Gottesdienst für Demenz erkrankte Menschen statt. Superintendent Jürgen Buchholz legt Wert auf eine sinnliche Predigt, um eine Zuhörer einzubeziehen. Bekannte Lieder und das Glaubensbekenntnis, dass vielen seit dem Konfirmandenunterricht bekannt sein dürfte, machen den Gottesdienst in der alt-ehrwürdigen Kirche zu einem besonderen Erlebnis für die an Demenz erkrankten Besucher. Anschließend gibt...

  • Velbert
  • 17.03.17
Überregionales
Kreativ und dekorativ wird es auf dem Adventsbasar der WFB Werkstätte und des Vereins der Freunde und Förderer des Werkstätte.

Vielfältiges Angebot beim Adventsbasar in der WFB Velbert

Die WFB Werkstätten und der Verein der Freunde und Förderer der Werkstätten des Kreises Mettmann in Velbert veranstalten am Sonntag, 13. November von 11 bis 17 Uhr den bekannten und beliebten Adventsbasar in die WFB am Flandersbacher Weg 8 in Velbert. Kreative selbstgebastelte Geschenke für Weihnachten, Advents- und Weihnachtsschmuck, Dekorations- und Geschenkartikeln aus allen nur denkbaren Materialien suchen dankbare Abnehmer. Grünkohl, Reibekuchen der Kolpingsfamilie Velbert, Gegrilltes,...

  • Velbert
  • 04.11.16
LK-Gemeinschaft
Mitarbeiter und Bewohner der Lebenshilfe im 50iger Jahre Outfit.

Sommerfest mit Petticoats und Schmalzlocke

Das Wohnheim in Heiligenhaus feierte mit viel Musik Besucher, Bewohner und Mitarbeiter feierten eine "50iger Jahre Party" im Wohnheim der Lebenshilfe an der Abtskücher Straße Mit Livemusik und Liedern, Spiel, Spaß und Leckereien war für Jeden etwas dabei. Das Programm war wieder von Bewohnern und Mitarbeitern gestaltet worden. Von Hawaiitoast- Angeln, Torwand schießen „Das Wunder von Bern“, Bingospiel, Glücksrad, Hula Hupp schwingen, Zuckerwatte, Hotdogs, Grill und Kuchenbüfett u.v.m.....

  • Velbert
  • 08.09.16
Überregionales

Jetzt noch schnell zur AWO

Ganz aktuell hat der AWO, Generationentreff Velbert - Mitte noch Plätze frei – für Freiwilligendienstler mit Flüchtlingsbezug. Im Hinblick auf den Zuzug der vielen von Krieg und Terror bedrohten Flüchtlinge nach Deutschland ist es wichtig, dass die Flüchtlinge bei der Integration in die Gesellschaft tatkräftig unterstützt werden. Der neue Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug ist ein wichtiger Baustein für die nachhaltige Stärkung der Willkommenskultur. Interessierte können sich...

  • Velbert
  • 11.08.16
Vereine + Ehrenamt

Die Chance Hospizhelfer zu werden

Immer mehr schwersterkrankte und sterbende Menschen und ihre Angehörigen wünschen sich in ihrer besonderen Situation Unterstützung und Beistand, um diese Lebensphase in der vertrauten Umgebung zu Hause verbringen zu können. Der Hospizverein Velbert e.V. bietet durch geschulte, ehrenamtliche Kräfte Begleitung in dieser belastenden Zeit an. Im Spätherbst diesen Jahres bietet der Hospizverein einen Ausbildungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer an und sucht Menschen, die Interesse daran haben,...

  • Velbert
  • 05.08.16
Überregionales
Ulrich Bangert                                                                   Foto: Archiv

Guten Tag!- Engagement ist wünschenswert

Das Langenberger Sommerfest: Hier bummelt man gerne, hier trifft man alte Bekannte und knüpft neue Kontakte. Nach der gelungenen Sanierung der Altstadt in den 80er-Jahren war das Sommerfest eine tolle Veranstaltung, zahlreiche Stände drängten sich vom Rathaus bis zur Wateler Mühle. Doch jetzt klaffen große Lücken, die Beteiligung hat deutlich nachgelassen. Das liegt aber nicht am bemerkenswerten Engagement der Veranstalter, sondern an den Langenbergern und deren Vereinen. So ein Fest ist der...

  • Velbert
  • 28.08.13
Überregionales
Viele Besucher nutzten die Gelegenheit und machten letzte Weihnachtsbesorgungen.
7 Bilder

Christkind-Shopping

Trotz der winterlichen Temperaturen fanden am vergangenen Sonntag wieder viele Besucher ihren Weg in die Velberter Innenstadt. Hier fand nämlich zum letzten Mal in diesem Jahr ein verkaufsoffener Sonntag statt. Und dass dieser kurz vor dem Weihnachtsfest datiert war, kommt nicht von ungefähr. Denn so hatten selbst diejenigen, die in der Woche keine Zeit haben, Weihnachtsgeschenke zu besorgen, die Gelegenheit, etwas Schönes für ihre Lieben zu finden. Und diese Möglichkeit nutzten nicht...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.