Alles zum Thema Messdiener Rhade

Beiträge zum Thema Messdiener Rhade

Kultur
Am Pfingstsonntag wurden sie von Bischof Dr. Felix Genn geweiht. Jetzt haben die fünf neuen Priester des Bistums Münster erfahren, in welchen Pfarreien sie künftig als Kapläne tätig sein werden: Jan Aleff aus Dorsten-Rhade kommt nach St. Maria Magdalena Geldern.
2 Bilder

Einsatzorte der Neu-Priester stehen fest
Jan Aleff aus Rhade wird Kaplan in St. Maria Magdalena Geldern

Am Pfingstsonntag wurden sie von Bischof Dr. Felix Genn geweiht. Jetzt haben die fünf neuen Priester des Bistums Münster erfahren, in welchen Pfarreien sie künftig als Kapläne tätig sein werden: Jan Aleff aus Dorsten-Rhade kommt nach St. Maria Magdalena Geldern, Stefan Rosenbaum nach St. Gudula Rhede, Jan Henrik Röttgers nach St. Nikolaus Wesel, Alexander Senk nach St. Gertrud Lohne und Ernst Willenbrink nach Seliger Niels Stensen Lengerich. Lesen Sie dazu auch:BISCHOF WEIHT FÜNF MÄNNER IM...

  • Dorsten
  • 14.06.19
Ratgeber
Die Rhader Messdiener bereiten derzeit das diesjährige Pfingstzeltlager vor.

Einmaliges Wochenende
Rhader Messdiener bereiten Pfingstzeltlager vor

Die Rhader Messdiener bereiten derzeit das diesjährige Pfingstzeltlager vor. Aktuell sind noch Plätze frei. Wer sich einen der begehrten Plätze für das Pfingstzeltlager sichern möchte, sollte sich jetzt anmelden. Alle Kinder aus Rhade und Umgebung ab der 3. Klasse sind eingeladen mit zu fahren. Gezeltet wird von Freitag, 7. Juni bis Montag, 10. Juni. "Wir haben uns wie immer mächtig ins Zeug gelegt, damit ihr ein einmaliges Wochenende erleben könnt", versprechen die Gruppenleiter der...

  • Dorsten
  • 17.05.19
Überregionales
Die Messdiener der St. Urbanus Gemeinde Rhade hatten jede Menge Spaß bei ihrem Zeltwochenende.

Rhader Messdiener hatten Spaß beim Zeltlager

Rhade/Klein Reken. Für 67 Messdiener der Gemeinde St.Urbanus Rhade ging es am Pfingstwochenende zu einem Zeltlager nach Klein-Reken. Die Gruppenleiter hatten sich ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht, das für eine Menge Spaß sorgte. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt und auch die kleinen Regenschauer zwischendurch konnten den jungen Messdienern die Stimmung nicht vermiesen.

  • Dorsten
  • 08.06.17