Mode

Beiträge zum Thema Mode

Kultur
„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“ heißt die Sonderausstellung, die noch bis 26. Juni 2022 im Rheinischen Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte, Textilfabrik Cromford in Ratingen, zu sehen ist. Es werden öffentliche Führung angeboten und zwar am Samstag, 9. Oktober, sowie am Sonntag, 10. Oktober, jeweils um 14 Uhr.

Textilfabrik Cromford in Ratingen bietet öffentliche Führung durch die Sonderausstellung: 9./10 Oktober, jeweils 14 Uhr
"Modische Raubzüge" in Ratingen

„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“ heißt die Sonderausstellung, die noch bis 26. Juni 2022 im Rheinischen Landesmuseum für Industrie- und Sozialgeschichte, Textilfabrik Cromford in Ratingen, zu sehen ist. Es werden öffentliche Führung angeboten und zwar am Samstag, 9. Oktober, sowie am Sonntag, 10. Oktober, jeweils um 14 Uhr. Geschmeidige Felle, exotische Federn, schillernde Perlen – mit großer Fantasie und kunsthandwerklicher Meisterschaft wurden alle denkbaren...

  • Ratingen
  • 28.09.21
Kultur
Der Kunstverein Ratinger Maler (Homberger Straße 6 in Ratingen) präsentiert von Samstag, 18. September, bis Montag, 27. September, die "Vom Modedesign zum Kunstobjekt" von Petra Richter-Rose. Hier: "Labyrinth", 50 x 60 cm, PaperArt, Me Teint-Papier, Detailansicht.
3 Bilder

"Vom Modedesign zum Kunstobjekt" von Petra Richter-Rose: Samstag, 18. September, bis Montag, 27. September, in Ratingen
Kunstverein Ratinger Maler zeigt Me Teint-Objekte

Der Kunstverein Ratinger Maler (Homberger Straße 6 in Ratingen) präsentiert von Samstag, 18. September, bis Montag, 27. September, die "Vom Modedesign zum Kunstobjekt" von Petra Richter-Rose. "Ursprünglich kommt Petra Richter-Rose vom Modedesign mit eigenem Atelier in Berlin. Doch ihr Talent, ihre Kreativität und der Drang zur weiteren Gestaltung führten sie zum Malen mit verschiedenen Techniken wie Öl, Pastell, Acryl und Gouache, deren Ergebnisse sie in diversen Ausstellungen einem größeren...

  • Ratingen
  • 14.09.21
Kultur
Eine Führung durch die Sonderausstellung "Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 - heute" findet im Industriemuseum Ratingen (Textilfabrik Cromford) am Samstag, 11. September, und Sonntag, 12. September, jeweils um 14 Uhr statt.

Textilfabrik Cromford in Ratingen: Führung durch Sonderausstellung zeigt Konfrontation von Mensch und Tier
„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“ im Industriemuseum Ratingen

Eine Führung durch die Sonderausstellung "Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 - heute" findet im Industriemuseum Ratingen (Textilfabrik Cromford) am Samstag, 11. September, und Sonntag, 12. September, jeweils um 14 Uhr statt. Geschmeidige Felle, exotische Federn, schillernde Perlen – mit großer Fantasie und kunsthandwerklicher Meisterschaft wurden alle denkbaren Tierarten zu faszinierend schönen Kleidungsstücken, die Menschen schützten, wärmten oder schmückten, verarbeitet. Doch...

  • Ratingen
  • 08.09.21
Kultur
Endlich war es soweit und die lang ersehnte Exkursion in den Landschaftspark Duisburg Nord fand kürzlich für 20 Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Ratingen statt. In dieser besonderen Industrie-Kulisse fotografierte der Oberstufen-Kunstkurs seine eigene zuvor kreierte Upcycling-Mode.

Oberstufen-Kunstkurs des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums fotografierte zum Thema "Upcycling", dem Trend des Sommers
Schüler des DBG Ratingen kreieren Mode-Fotostrecke in industrieller Kulisse

Endlich war es soweit und die lang ersehnte Exkursion in den Landschaftspark Duisburg Nord fand kürzlich für 20 Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums Ratingen statt. In dieser besonderen Industrie-Kulisse fotografierte der Oberstufen-Kunstkurs seine eigene zuvor kreierte Upcycling-Mode. Seit Wochen schon widmeten sich die Schüler des DGB unter der Leitung ihrer Kunstlehrerin Ehrenheim diesem besonderen Kunstprojekt. Aus alten Kleidungsstücken erschufen sie - durch das sogenannte...

  • Ratingen
  • 28.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.