Naturschutzbeirat

Beiträge zum Thema Naturschutzbeirat

Politik
So wie am Hafen könnte es auch bald im größten zusammenhängenden Freiraum im Dortmunder Osten aussehen, wenn gegen den ausdrücklichen Beschluss des Naturschutzbeirates die OWIIIa weitergebaut würde.

Stadt Dortmund
Naturschutzbeirat eindeutig gegen OWIIIa-Weiterbau

Auf seiner Sitzung am 9. September 2020 hat sich der Beirat bei der unteren Naturschutzbehörde der Stadt Dortmund sehr deutlich gegen den höchstumstrittenen möglichen Weiterbau der Landesstraße L663n (OWIIIa) ausgesprochen. Der Naturschutzbeirat hat folgenden Beschluss gefasst: "Der Beirat hat sich seit 1986 wiederholt kritisch mit dem Bau der Landesstraße L663n (OWIIIa) im Dortmunder Osten bis nach Unna auseinandergesetzt, zuletzt am 28.9.2011. Der Beirat bekräftigt seine Ablehnung...

  • Dortmund-Ost
  • 12.09.20
Natur + Garten
Dafür darf man die Blumen ausnahmsweise auch einmal rupfen: Oberbürgermeister Fran Dudda überreichte zum Abschied einen Strauß. 
Foto: Thomas Schmidt/Stadt Herne

Hiltrud Buddemeier-Ennenbach verabschiedet
Über Jahrzehnte stets im Dienste der Natur

Seit 1984 war Hiltrud Buddemeier-Ennenbach (Jahrgang 1940) die Vorsitzende des Naturschutzbeirates der Stadt. Nach 36 Jahren legte sie den Vorsitz nieder. Oberbürgermeister Frank Dudda verabschiedete sie auf der vergangenen Sitzung des Beirates. „Wirklich Gutes geschieht nur, wenn jemand mehr tut als er muss.“ Mit dem Zitat von Hermann Gmeiner, Gründer der SOS-Kinderdörfer, begann das Stadtoberhaupt seine Rede. Er erinnerte daran, wie vehement sich Buddemeier-Ennenbach für den Naturschutz in...

  • Herne
  • 09.09.20
Natur + Garten

Naturschutzbeirat tagt im Herner Rathaus
Naturschutzbeirat tagt

Am Dienstag, 3. Dezember, tagt um 16 Uhr der Naturschutzbeirat in Raum 429 des Herner Rathauses. Themen sind unter anderem das Klimafolgenanpassungskonzept und die Gestaltung einer Brachfläche am Kreisverkehr Hammerschmidtstraße/Wilhelmstraße. Tagesordnung und Sitzungsunterlagen sind im Ratsinformationssystem auf www.herne.de hinterlegt.

  • Herne
  • 29.11.19
Politik
4 Bilder

Anfrage aus aktuellem Anlass
Ist die Brandsimulationsanlage am Flughafen Düsseldorf ein Schwarzbau?

Düsseldorf, 25. November 2019 Die Presse berichtet, dass der Flughafen Düsseldorf ohne Erteilung einer zusätzlichen Baugenehmigung, ohne die Sitzung des Naturschutzbeirats abzuwarten und ohne Schaffung der neuen Flächen für die geschützten Vogelarten den Feldlerche und Wiesenpieper schon Fakten geschaffen hat und die Bau- und Betonierungsarbeiten zur Errichtung der Flugzeugbrandsimulationsanlage sehr weit vorangeschritten sind. Deshalb fragt die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER aus...

  • Düsseldorf
  • 25.11.19
Politik
15 Bilder

Stellungnahme des Naturschutzbeirates Kreis Recklinghausen zur geplanten Bebauung des Jahnstadions in Marl Hüls

Der Naturschutzbeirat hat in einer Stellungnahme seine erheblichen Bedenken zu der geplanten Abholzung der Bäume am Jahnstadion geäussert. In einer sehr fundierten Begründung hat er dies der Stadt Marl mitgeteilt. Weil diese Stellungnahme nach Auffassung der Bürgerinitiative Marl Hüls so wichtig ist, drucken wir hier dieses Dokument volständig ab. Stellungnahme des Naturschutzbeirates Kreis Recklinghausen  Wie in der Stellungnahme im Okt. 2017 dargelegt, bestehen Seitens des...

  • Marl
  • 13.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.