Nikolaus

Beiträge zum Thema Nikolaus

Kultur
Nikolaus kommt auf dem Schiff nach Lünen

St. Nikolaus kommt am 07.12. 17:30 Uhr wieder mit dem Schiff auf der Lippe nach Lünen
St.Nikolaus kommt wieder am 7.12. 17:30 Uhr mit dem Schiff auf der Lippe nach Lünen

Er lässt es sich nicht nehmen mit den Schiff Unterlippe und Oberlippe des Lippeverbandes am 7.12.19 wieder nach Lünen zu kommen. Er bringt wieder viele Wintergestalten und Märchenfiguren und natürlich Knecht Ruprecht mit. An der Lippekaskade wird er um  17:30 Uhr vom Bürgermeister, der Lüner Klüngelgarde und dem Bläserkreis St. Marien, sowie vielen Eltern und Kindern erwartet. Damit alles gut geht helfen der Lüner City Ring das THW und der DLRG kräftig mit.

  • Lünen
  • 17.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
12 Bilder

Nikolaus in Lünen
Seit 41 Jahren kommt der Nikolaus mit dem Schiff über die Lippe zu den Kindern in Lünen !

Seit 41 Jahren kommt der Nikolaus mit dem Schiff über die Lippe zu den Kindern in Lünen ! Freudig wurde der Nikolaus von vielen lieben Kindern erwartet und von Siegfried Störmer mit einer Rede freudig begrüßt ! Danach folgen die Kinder mit ihren Eltern dem Nikolaus zu einer Bühne , auf der die Kinder Gedichte aufsagen  oder auch Weihnachtslieder singen konnten ,was sie auch ganz zur Freude des Nikolauses  taten . Die Kinder bekamen für ihren Auftritt und ihren Mut auf die Bühne zu kommen ,ein...

  • Lünen
  • 08.12.18
  • 1
  • 1
Überregionales
14 Bilder

Nikolaus kam auf Schiff nach Lünen

Helle Lampen leuchten aus weiter Entfernung – es kommt von einem Schiff auf der Lippe. Die Besatzung: Der Nikolaus, Knecht Ruprecht und winterliche Märchengestalten. Zum 40. Mal besuchte der Nikolaus die Stadt per Schiff. Sie legen ihre Rettungswesten ab und steigen auf die Lippekaskade. Die Lüner Klüngelgarde samt Herold nehmen Nikolaus, Knecht Ruprecht und das Gefolge in Empfang. Der Posaunenchor der Herz Jesu Gemeinde spielt Weihnachtlieder. Der stellvertretende Bürgermeister Siegfried...

  • Lünen
  • 03.12.17
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Nikolaus beglückt Jahr für Jahr Kinder am 6. Dezember. Foto: Ingo Lammert
63 Bilder

Foto der Woche: Der Heilige Nikolaus

Am 6. Dezember gedenken die Christen dem Heiligen Nikolaus. Der Mann mit dem roten Mantel bringt den Kindern kleine Geschenke - und das (fast) überall: In Kitas, Schulen, Sportvereinen, zu Hause und in EInkaufszentren trifft man ihn rund um den 6. Dezember. Meist hat er Nüsse, Obst und Schokolade in seinem großen Jutesack. Der Brauch geht zurück auf Legenden um den Heiligen Nikolaus, deren Überlieferung im sechsten Jahrhundert beginnt. Heute ist bekannt, dass die Figur auf zwei historische...

  • Velbert
  • 02.12.17
  • 29
  • 26
Überregionales
35 Bilder

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus

In Lünen kommt der heilige Mann mit dem Schiff über die Lippe zu den Kindern. In diesem Jahr bei allerbestem Winterwetter, nur der Schnee fehlte. Aus dem Dunkeln kam er mit seinem hell erleuchteten Boot, begleitet von Knecht Ruprecht und einer ganzen Schar von Märchenfiguren. Hunderte Kinder erwarteten ihn auch schon freudig aufgeregt entlang des Lippeufers. Aber nicht nur die Kinder waren gespannt auf die Ankunft des Nikolaus, sondern auch Lünens Bürgermeister- Für ihn war es das erste Mal,...

  • Lünen
  • 03.12.16
  • 1
  • 1
Kultur
Der Nikolaus kommt in diesem Jahr am 3. Dezember mit dem Schiff an.

Lüner Weihnachtsmarkt hat begonnen

Alle Jahre wieder... Heute, 21. November, eröffnet der Lüner Weihnachtsmarkt. Bis zum 23. Dezember, täglich 12 bis 20 Uhr, verwandelt sich die Fußgängerzone wieder in die "Sternengasse". Neben den Highlights wie Nikolausankunft und Fackelschwimmen gibt es weihnachtlich geschmückte Hütten und viel Atmosphäre. Neu ist, dass Boden-Sterne den Besuchern den Weg durch die „Sternengasse“ weisen. Am Eröffnungstag wird Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns um 18 Uhr am „Sternenpavillon“ (Alter Markt)...

  • Lünen
  • 21.11.16
  • 1
Überregionales
Helmut von Bohlen überreichte Dieter Hoffmann (r.) Blumen und einen Gutschein.

Dieter Hoffmann hängt Nikolaus-Mantel an den Haken

Fast 40 Jahre lang kam Dieter Hoffmann als Nikolaus mit dem Schiff über die Lippe, jetzt gibt er Mantel und Stab weiter. Am letzten Samstag war erstmals Dr. Raphael Bolinger als Heiliger Mann im Einsatz. 1977 kam mit der Nikolaus-Ankunft eine weitere Großveranstaltung auf den Lüner Terminkalender. Dieter Hoffmann war von Anfang an dabei, von 1972 bis 1985 verkörperte er außerdem den St. Martin. Helmut von Bohlen, Vorsitzender des CityRings, war es eine Herzensangelegenheit, Dieter Hoffmann zum...

  • Lünen
  • 08.12.15
Überregionales
55 Bilder

Alle Jahre wieder

kommt der Nikolaus in Lünen mit dem Schiff über die Lippe zu den Kindern. In diesem Jahr war das erste Mal Dr. Raphael Solinger als Heiliger Mann im Einsatz. Souverän meisterte er zur Begeisterung der vielen kleinen und großen Besucher diese Premiere. Aus dem Dunkeln kam er mit seinem hell erleuchteten Boot, begleitet von Knecht Ruprecht und einer ganzen Schar von Märchenfiguren. Hunderte Kinder erwarteten ihn auch schon freudig aufgeregt. Nachdem man einige Weihnachtslieder gemeinsam gesungen...

  • Lünen
  • 05.12.15
  • 2
Kultur
Der Nikolaus wird von Märchengestalten begleitet.

Begleiter für den Nikolaus gesucht

Am Samstag kommt der Nikolaus wieder mit einem Schiff des Lippeverbandes auf der Lippe nach Lünen. Er wird seit über 30 Jahren begleitet von Knecht Ruprecht, Engelchen, Winter- und Märchengestalten. Es werden wieder Kinder und Erwachsene gesucht, die den Nikolaus im Kostüm begleiten möchten. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kostüme werden von der Kulisse Lünen gestellt. Die Einkleidung findet am 5. Dezember um 15 Uhr in der Stadtinsel, Friedrichstr. 65 b, in Lünen statt.

  • Lünen
  • 03.12.15
  • 1
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Ostern mit dem Nikolaus

Spekulatius und Nikoläuse sind gerade aus den Regalen der Läden verschwunden, da steht der Osterhase auf der Matte. Das Langohr stößt im Januar bei vielen Kunden auf wenig Begeisterung. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Der Blick auf den Kalender weckt eine gewisse Unruhe. Das Jahr hat gerade erst Fahrt aufgenommen, doch der Januar ist in vier Tagen schon Geschichte. Karneval steht in zwei Wochen vor der Tür, dann im März Ostern und – man kennt das Spielchen aus jedem Jahr – in rasender...

  • Lünen
  • 28.01.15
  • 1
  • 2
Überregionales
29 Bilder

Der Nikolaus kam in Lünen übers Wasser

Dicht gedrängt erwarteten freudig gespannt Hunderte von Kindern in Lünen an der Lippe - Kaskade die Ankunft des Nikolaus. Aus dem Dunkeln kam er dann mit seinem hell erleuchteten Boot, begleitet von Knecht Ruprecht und einer ganzen Schar von Märchenfiguren. Da bekamen ganz viele Kinder große und leuchtende Augen. Vom Boot ging St. Nikolaus dann mit seinem Gefolge durch die Sternengasse und blieb oft bei den Kleinen stehen, die sich doch manchmal nicht trauten, dem lieben Nikolaus die Hand zu...

  • Lünen
  • 06.12.14
  • 3
Überregionales
St. Nikolaus kommmt am 13. Dezember per Schiff an.

Weihnachtsmarkt beginnt am 24. November

Es dauert nicht mehr lange, dann ist wieder Weihnachtsmarkt in der „Sternengasse“. Ab Montag, 24. November, locken die weihnachtlich geschmückten Hütten in die Lüner Fußgängerzone. Am Eröffnungstag wird traditionell das große Lüner Lebkuchenherz angeschnitten. Treffpunkt ist um 18 Uhr der „Sternenpavillon“ am Alten Markt. Umrahmt wird die Eröffnung musikalisch von Björn van Andel an seiner weißen Orgel und Winter- und Märchenfiguren, die durch die Sternengasse ziehen. Zu den Höhepunkten zählen...

  • Lünen
  • 14.11.14
Überregionales
36 Bilder

Der Nikolaus kam mit einem Schiff nach Lünen

Dicht gedrängt erwarteten freudig gespannt Hunderte von Kindern in Lünen an der Lippe - Kaskade die Ankunft des Nikolaus. Aus dem Dunkeln kam er dann mit seinem hell erleuchteten Boot, begleitet von Knecht Ruprecht und einer ganzen Schar von Märchenfiguren. Da bekamen ganz viele Kinder große und leuchtende Augen. Vom Boot ging St. Nikolaus dann mit seinem Gefolge durch die Sternengasse und blieb oft bei den Kleinen stehen, die sich doch manchmal nicht trauten, dem lieben Nikolaus die Hand zu...

  • Lünen
  • 07.12.13
  • 5
  • 8
Natur + Garten
10 Bilder

Dortmund - Der Aufbau des größten Weihnachtsbaums im Zeitraffer - Uwe H. Sültz - Lünen - Lokalkompass

Seit 1996 ist die unumstrittene Hauptattraktion des Dortmunder Weihnachtsmarkts der größte Weihnachtsbaum der Welt auf dem Hansaplatz. Rechtzeitig in den Monaten vor Dezember wird auf einer Fläche von 18×18 Metern das Gerüst für den 45 Meter hohen Baum errichtet. Dieser wird dann zusammengesetzt aus 1700 einzelnen Fichten und mit etwa 13000 Lichtern versehen. Aus Sicherheitsgründen hat der Tannenbaum eine eigene Sprinkleranlage, die im Brandfall 3200 Liter Wasser pro Minute versprühen kann. Mit...

  • Lünen
  • 25.11.13
  • 13
  • 9
LK-Gemeinschaft

Ho, Ho, Ho: Nikolaus kam mit dem Roller

Das Rentier-Gespann blieb im Stall. "Nikolaus" Reinhard Meise besuchte den Lüner Anzeiger stattdessen mit einen knallroten Roller. Es handelt sich um eine Heinkel aus dem Jahr 1962. Der Motorradfreund besitzt das schicke Gefährt schon seit 15 Jahren. Farblich passt es natürlich perfekt zum Nikolaus. Nach einem kurzen Abstecher ging's dann auch schon weiter. Schließlich hat der Nikolaus an seinem Tag viel zu tun! Ho, Ho, Ho...

  • Lünen
  • 06.12.12
  • 2
Kultur
4 Bilder

Mal' ganz was anderes... Kalenderblatt: 6. Dezember... Uwe H. Sültz - Lünen - Report

- NIKOLAUSTAG IN BULGARIEN Der Nikolaustag ist in Bulgarien einer der größten Kirchenfeiertage im Winter. Der heilige Nikolaus gilt als Beschützer der Seefahrer und Fischer. Mit einem Karpfen soll er der Legende nach ein Leck eines Schiffes abgedichtet haben. Daher wird zum Festessen gern ein mit Walnüssen gefüllter Karpfen zubereitet. Den Brauch mit dem Stiefel kennt man hier nicht. NATIONALFEIERTAG IN FINNLAND Gefeiert wird die Unabhängigkeit von Russland am 6. Dezember 1917. Zu Beginn des...

  • Lünen
  • 06.12.12
  • 10
Überregionales
Die Rentiere werden gegen den Bus eingetauscht.

Nikolaus fährt kostenlos Bus

Die Rentiere haben im Kreis Unna am Nikolaustag frei, denn der Nikolaus ist am Donnerstag, 6. Dezember, wieder mit seinen Lieblingsschlitten unterwegs: den Bussen der VKU. Den ganzen Tag über fährt der prominente Geschenke-Bringer mit dem Bus und bringt dabei Leckereien für Groß und Klein auf den Linienweg. Nicht nur VKU-eigene Nikoläuse sind in den Bussen unterwegs: Alle weißbärtigen, mit rotem Mantel und Geschenksack ausgestatten, heiligen Herren haben am Nikolaustag freie Fahrt.

  • Lünen
  • 04.12.12
  • 1
Ratgeber
21 Bilder

Kalenderblatt: 4. Dezember .... - WIKIPEDIA - Uwe H. Sültz - Lünen - Report

KALENDERBLATT 4.Dezember …. – Hin und wieder mache ich auf WIKIPEDIA aufmerksam, heute finde ich zum 4. Dezember folgende interessante Einträge (Wikipedia ist gemeinnützig und erhebt keine Gebühren. Sie ist die Nr. 6 der am häufigsten besuchten Webseiten der Welt. Um unabhängig zu sein, schalten wir keine Werbung. Andere Top-Webseiten haben tausende Server und Angestellte. Wir haben nur rund 800 Server und weniger als 200 Angestellte. 450 Millionen Menschen nutzen Wikipedia im Monat.): • 1644:...

  • Lünen
  • 04.12.12
  • 11
Ratgeber
4 Bilder

DER DORTMUNDER WEIHNACHTSMARKT - Uwe H. Sültz - Report - Lünen

Seit einigen Jahren die unumstrittene Hauptattraktion des Dortmunder Weihnachtsmarkts ist der größte Weihnachtsbaum der Welt auf dem Hansaplatz. Rechtzeitig in den Monaten vor Dezember wird auf einer Fläche von 18×18 Metern das Gerüst für den 45 Meter hohen Baum errichtet. Dieser wird dann zusammengesetzt aus 1700 einzelnen Fichten und mit etwa 13000 Lichtern versehen. Aus Sicherheitsgründen hat der Tannenbaum eine eigene Sprinkleranlage, die im Brandfall 3200 Liter Wasser pro Minute versprühen...

  • Lünen
  • 26.11.12
  • 14
Überregionales
Leckere Stutenkerle können Kinder in der Weihnachtsbäckerei machen.

Kinder, kommt mit in die Weihnachtsbäckerei

Adventszeit ist Plätzchenzeit! Kinder, der Lüner Anzeiger lädt euch ein. Malt uns ein schönes Bild und gewinnt mit etwas Glück einen Nachmittag in der Weihnachtsbäckerei. Bäckermeister Andreas Langhammer in Bork öffnet am 12. Dezember seine Backstube für euch. Er ist ein echter Experte in der Weihnachtsbäckerei und zeigt euch, wie man Stutenkerle und leckere Plätzchen macht. Und jetzt seid ihr dran: Buntstifte raus und los geht‘s! Wie stellt ihr euch die Weihnachtsbäckerei vor? Oder zeichnet...

  • Lünen
  • 20.11.12
Kultur
Daumen hoch für den Lüner Weihnachtsmarkt: Uwe Wortmann, Horst Reckert, Nadine Küchenmeister, Horst Müller-Baß, Udo Philipps und ein unbekannter Besucher.

Weihnachtsmarkt: Friede, Freude, Lebkuchen

Gut war die Stimmung, als Weihnachtsmarkt-Händler und Stadt Bilanz zogen: Der Weihnachtsmarkt war ein voller Erfolg. Die Besucher strömten in die City. Alle sind froh, dass sie wieder in der Fußgängerzone weihnachtlich bummeln können. Vergessen auch der Streit, den es im letzten Jahr um den Weihnachtsmarkt-Umzug auf den Marktplatz gab. Im nächsten Jahr soll die Bummelmeile in der Fußgängerzone noch länger werden. Bis zum frisch modernisierten Ende der Langen Straße am Christinentor, sollen dann...

  • Lünen
  • 23.12.11
Überregionales

Gesellschaftliche Werte von morgen?!

Heute war der Nikolaus in der Stadt Lünen zu besuch. Da ich vor kurzem Mama geworden bin, habe ich mir meinen Mann und mein Kind geschnappt und wir sind in die Stadt gefahren. Wieder einmal musste ich feststellen, dass sich scheinbar jeder nur noch am nächsten steht. Ich kann das Verhalten mancher Menschen oft wirklich nicht fassen und frage mich des öfteren was aus unserer Gesellschaft geworden ist. Da sucht man sich einen schönen Platz am Lippeufer aus, wo meine Kleine auch den Nikolaus sehen...

  • Lünen
  • 04.12.11
Natur + Garten
Der Nikolaus und seine Begleiter mussten sich den Weg durch Regen und Wind bahnen.
24 Bilder

Mit dem Schiff: Nikolaus besuchte Lünen

Regen und Wind konnten den Nikolaus nicht abschrecken: Mit dem Schiff kam er auch in diesem Jahr über die Lippe in die Lüner City. Hier warteten schon viele kleine Fans auf den heiligen Mann. Kaum hatte das hell beleuchtete Schiff nach der Fahrt über die dunkle Lippe an der Treppenkaskade angelegt, musste Nikolaus viele Hände schütteln. Dann stieg er zusammen mit Knecht Ruprecht in die Pferdekutsche und fuhr durch die Fußgängerzone zur Bühne an der Persiluhr. Auch hier warteten trotz des...

  • Lünen
  • 03.12.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.