Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

Politik
Im Kreis Unna brenne auch in diesem Jahr keine Osterfeuer.

Städte im Kreis erlauben keine Osterfeuer

Im Kreis Unna brennen auch in diesem Jahr keine Osterfeuer - so entschieden es die Bürgermeister der Städte im Kreis und Landrat Mario Löhr in einer Konferenz. Wie Thomas Orlowski, Bürgermeister von Selm, berichtet, wurde in der Bürgermeister-Konferenz ein einheitliches Vorgehen beschlossen und der gemeinsame Entschluss schaffe Klarheit. 2021 genehmigen die Städte im Kreis Unna keine Osterfeuer. Die Corona-Infektionen sinken zwar im Moment, dennoch seien Großveranstaltungen und Versammlungen...

  • Lünen
  • 04.02.21
Politik
Osterfeuer sind Tradition, stehen im zweiten Jahr der Pandemie aber wieder auf der Kippe.

Corona: Osterfeuer wieder auf der Kippe

Osterfeuer durften im letzten Jahr in Lünen und Selm nicht brennen, schuld war Corona. Das Virus ist noch immer Thema und so stehen auch dieses Mal die Osterfeuer auf der Kippe. Unna wird Osterfeuer in diesem Jahr nicht erlauben, in Castrop-Rauxel lodern ebenfalls keine Flammen und auch anderen Städten mehren sich solche Nachrichten. Selm und Lünen haben sich zwar noch nicht enschieden, ob zu Ostern Feuer brennen dürfen, zumindest in Selm ist die Tendenz aber klar: Die Stadt meldete sich...

  • Lünen
  • 03.02.21
  • 2
Kultur
2 Bilder

30. Kinofest Eine neue Tradition starten statt in Vergessenheit sein: Gästebuch
Neue Tradition beim Kinofest Gästebuch aller Besucher

Die Vereinigung Lüner Briefmarkensammler von 1957 e.. V. möchte ab dem 30. Kinofest eine neue Tradition beginnen. Es hat sich gezeigt, dass über einige Kinofeste nicht viele Informationen vorlegen. Wir möchte gerne ein Gästebuch aller Besucher des Kinofest verewigen. Auf der ersten Seite sollte immer das entsprechende Programm sein. Auf der zweiten Seite sollte die Karte sein. Auf der dritten Seite sind die Sondermarken und Sonderstempel vom 13 November 2019(wird noch abgestempelt). Diese Seite...

  • Lünen
  • 10.11.19
  • 1
Überregionales
14 Bilder

Nikolaus kam auf Schiff nach Lünen

Helle Lampen leuchten aus weiter Entfernung – es kommt von einem Schiff auf der Lippe. Die Besatzung: Der Nikolaus, Knecht Ruprecht und winterliche Märchengestalten. Zum 40. Mal besuchte der Nikolaus die Stadt per Schiff. Sie legen ihre Rettungswesten ab und steigen auf die Lippekaskade. Die Lüner Klüngelgarde samt Herold nehmen Nikolaus, Knecht Ruprecht und das Gefolge in Empfang. Der Posaunenchor der Herz Jesu Gemeinde spielt Weihnachtlieder. Der stellvertretende Bürgermeister Siegfried...

  • Lünen
  • 03.12.17
  • 1
Überregionales
7 Bilder

Kamen lebt Tradition und Neues

Seit 2012 schmückt ein Maibaum zum Wonnemonat Mai den Marktplatz der Stadt Kamen und wird somit ein Stück der lebendigen und interessanten Stadtgeschichte Kamens. Den Maibaum haben die Kamener Bürger und Besucher dieser schönen Stadt an der Seseke dem „Bürgerverein Kamener Maibaum“ zu verdanken. Im September 2011 gründete sich dieser Bürgerverein mit dem Ansinnen, die Tradition des Maibaums auch den Kamener Bürgern erlebbar zu machen. Die Idee dazu brachte der spätere Vorsitzende des Vereins...

  • Kamen
  • 08.04.17
Kultur

"WEIHNACHTEN MIT GABY ALBRECHT" Traditionelles Konzertprogramm in Lünen

Am Freitag,09.Dezember 2016 - 20.00 Uhr - entfacht Gaby Albrecht zum wiederholten Mal mit ihrem Konzertprogramm ein einzigartiges Feuerwerk der Gefühle im Heinz-Hilpert-Theater Lünen. Traditionell in der Vorweihnachtszeit heißt es "WEIHNACHTEN MIT GABY ALBRECHT", in diesem Jahr unter Mitwirkung von Trompetenlegende Walter Scholz und dem Tenor Winni Biermann, begleitet von der Live-Band "HARLEKIN". Für dieses festliche Konzertprogramm gibt es noch Eintrittskarten im Vorverkauf, bei: Kulturbüro...

  • Lünen
  • 07.11.16
  • 1
Kultur
Laternen leuchten in den nächsten Tagen wieder in Lünen und Selm.

Sankt Martin reitet durch Lünen und Selm

Laterne, Laterne! Sankt Martin reitet in den nächsten Tagen hoch zu Ross durch die Stadt und viele Kinder mit ihren bunten Laternen folgen. Der Lüner Anzeiger sammelt die Umzüge in Lünen und Selm für Sie in einer Liste. Die Geschichte vom römischen Soldaten Martin, der laut Legende seinen guten Reitermantel mit seinem Schwert zerteilte und eine Hälfte einem armen Bettler teilte, kennt jedes Kind. Martin rettete den Mann am Wegesrand damit vor dem Erfrieren. Seine Geschichte ist vielen Menschen...

  • Lünen
  • 27.10.16
Vereine + Ehrenamt
König Jens I. Bielefeld und seine Königin Katharina Schulze-Wethmar beim Zapfenstreich am Feuerwehrhaus.
45 Bilder

Wethmar feiert Krönung voller Emotionen

Feitagabend stand das Schützenfest in Wethmar ganz im Zeichen der Könige. Rembert und Dorothee Pieper genossen die letzten Augenblicke ihrer Regentschaft, dann stiegen Jens Bielefeld und Katharina auf den Thron. Die Elmenhorster Blaskapelle und der Spielmannszug Heimatklänge Waltrop spielten vor dem Feuerwehrhaus des Löschzugs Wethmar den Zapfenstreich, danach marschierten die Schützen mit vielen Gastvereinen und Besuchern zum Zelt auf dem Caterpillar-Parkplatz. Bürgermeister Jürgen...

  • Lünen
  • 28.05.16
  • 1
Ratgeber
Struwen, kleine Pfannkuchen aus Hefeteig, sind ein Klassiker zu Karfreitag.

Rezept: Struwen - der Klassiker an Karfreitag

Wurst und Fleisch sind an Karfreitag für gläubige Christen ein Tabu, doch was kommt dann zum Ende der Fastenzeit auf den Tisch? Servieren Sie in diesem Jahr doch mal Struwen, den leckeren Fasten-Klassiker aus dem Münsterland. Im Grenzgebiet zwischen Münsterland und Ruhrgebiet sind Struwen zwar Exoten, doch nur ein paar Kilometer weiter Richtung Norden, im flachen Land zwischen Senden, Warendorf, Billerbeck und Seppenrade, sind die kleinen Hefepfannkuchen mit Rosinen der kulinarische Star zum...

  • Lünen
  • 22.03.16
  • 6
Ratgeber
In Lünen und Selm lodern nächste Woche wieder viele Osterfeuer.

Osterfeuer - die Termine in Lünen und Selm

Ostern steht vor der Tür und in der Region treffen sich die Menschen - das ist Tradition - an den Osterfeuern. Schützen, Sportler, Reiter und viele andere Vereine laden in Lünen und Selm ein, die größten Termine gibt's in unserer Liste. Osterfeuer sind Kult und erfreuen sich weiter ungebrochener Beliebtheit: In Lünen wurden in diesem Jahr beim Ordnungsamt der Stadt knapp über fünfzig Veranstaltungen angemeldet, in Selm sind es sogar über neunzig Feuer. Die Sicherheit am Feuer ist ein wichtiges...

  • Lünen
  • 16.03.16
  • 1
  • 2
Überregionales
16 Bilder

40 Jahre und noch immer ein Pubikumsmagnet

40 Jahre Kanalfest, 40 Jahre Siedlergemeinschaft „Am Kanal“– wenn das kein doppelt guter Grund zum Feiern war ! Sehr gut besucht war das Kanalfest wieder in diesem Jahr. Viele Freunde des Kanalfest der Siedlergemeinschaft waren gekommen, um bei bestem Wetter das 40- jährige Jubiläum des Kanalfestes zu feiern. Am Samstag um Punkt 16 Uhr schlug der Schirmherr Jürgen Gefromm das traditionelle Freibierfass an und dann, nach kurzer knackiger Eröffnungsrede durch den Vorsitzenden Martin Grieshaber,...

  • Lünen
  • 02.08.15
  • 2
  • 4
Ratgeber
Osterfeuer sind Kult - wir haben die Termine für unsere Leser.

Osterfeuer - die Termine in Lünen und Selm

Ostern steht vor der Tür und in der Region treffen sich die Menschen - das ist Tradition - an den Osterfeuern. Schützen, Sportler, Reiter und viele andere Vereine laden in Lünen und Selm ein, die größten Termine gibt's in unserer Liste. Osterfeuer sind Kult und erfreuen sich weiter ungebrochener Beliebtheit: In Lünen wurden in diesem Jahr beim Ordnungsamt der Stadt knapp über fünfzig Veranstaltungen - etwas weniger als im vergangenen Jahr - angemeldet, in Selm sind es sogar satte neunzig Feuer....

  • Lünen
  • 29.03.15
Kultur
Blumen sind zum Muttertag ein absolutes Muss.

Erinnerungen an Muttertag vor fünfzig Jahren

Blumen, Muckefuck-Kaffee und Bohnerwachs - der Muttertag in ihrer Kindheit ist für Leserin Margret Schubert aus Lünen ein unvergessliches Erlebnis. Jahr für Jahr kommen die Erinnerungen an eine schöne Zeit: „Mein Gott, was haben wir einen Aufstand gemacht. Da waren mein Bruder, meine Schwester und ich. Das war jedes Mal so spannend, als ob es Weihnachten wäre. Schon lange vorher haben wir uns nach Blumen umgesehen, umsonst natürlich. Die Schneebälle im Volkspark waren schon immer offen und...

  • Lünen
  • 10.05.14
  • 1
  • 6
Kultur
Lydia Kownatzki mit einem Straußenei, das die Lünerin in stundenlanger Arbeit mit Motiven verzierte.
3 Bilder

Lydia kratzt Jesus und Hasen aufs Ei

Jesus hebt auf einem Straußenei die Hand zum Gruß, niedliche Hasen hocken auf einem Gänseei im Gras und über die Eier von Hühnern ranken sich Blumen. Lydia Kownatzki aus Lünen ist die Frau hinter den zerbrechlichen Kunstwerken. Hobbys hat Lydia Kownatzki viele – die Lünerin näht, arbeitet mit Holz oder backt Torten. Doch die Eierkunst ist ihre große Leidenschaft. Die Großtante in Oberschlesien erzählte Lydia Kownatzki vor vielen Jahren von der besonderen Technik, vor zwanzig Jahren wagte sich...

  • Lünen
  • 19.04.14
  • 1
  • 4
Ratgeber
Osterfeuer brennen in der nächsten Woche in Lünen und Selm.

Osterfeuer lodern in Lünen und Selm

Ostern steht vor der Tür - und in Lünen und Selm brennen die Feuer. Sportvereine, Schützen, Gemeinden und sogar ein Karnevalsverein feiern in diesen Tagen die feurige Tradition. Das sind einige Termine. Osterfeuer sind in der Region fester Brauch zu den Feiertagen und haben im Vergleich zum vergangenen Jahr an Beliebtheit nichts verloren. Die Anmeldungen für Osterfeuer bei der Stadt Lünen bewegen sich auf dem Niveau des Vorjahres. Sicherheit ist beim Osterfeuer trotz allem Spaß ein wichtiges...

  • Lünen
  • 18.04.14
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Stillgestanden für den großen Zapfenstreich. So endete der Samstag im Norden.
41 Bilder

Schützen haben Norden in der Hand

Start frei für drei tolle Tage! Der Schützenverein Nordlünen-Alstedde feiert sein Schützenfest und viele Gäste sind eingeladen. Nach dem Zapfenstreich wurde am Samstag das Festzelt gerockt. Schützenfestzeit im Norden von Lünen, das hat für zwei Menschen eine ganz besondere Bedeutung: Die Tage der Regentschaft von Armin I. und Gabi I. Gubisch sind gezählt - am Montag wird beim Vogelschießen ihr Nachfolger gesucht. Spannung ist also garantiert, denn der Schützenvogel - so munkelt man schon jetzt...

  • Lünen
  • 23.06.13
Kultur
Osterfeuer lodern am Wochenende wieder in Lünen und Selm.

Osterfeuer lodern in Lünen und Selm

Osterfeuer-Freunde haben am Wochenende die große Auswahl. Wer etwas unternehmen möchte, wird mit Sicherheit etwas in seiner Nähe finden. Traditionell lodern überall in der Region die Flammen. Die Schützen treffen sich, die Fußballer machen mit, die Kirchengemeinden sowieso und sogar bei der Feuerwehr brennt es. In Lünen und Selm sind bei den Ordnungsämtern für das kommende Wochenende über hundert Osterfeuer angemeldet worden. Insgesamt ist die Zahl der Feuer leicht zurück gegangen. In Lünen...

  • Lünen
  • 25.03.13
  • 1
Kultur
Im klassischen Autoscooter kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Foto: Volkmer

Frühlingskirmes: Jetzt gehts wieder rund!

Traditionell fiel der Startschuss der Kamener Kirmessaison vor kurzem im Stadtteil Heeren-Werve. Am kommenden Wochenende präsentieren sich dann wieder etwa 60 Schausteller auf der Frühlingskirmes in der Innenstadt. Vom 20. bis 23. April werden sich die Kirmeskarussells drehen. Bürgermeister Hermann Hupe wird die Kirmes am Freitag um 15 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz eröffnen. Bereits seit gestern hat der Aufbau der Fahrgeschäfte begonnen. Bekanntlich wird durch das Kirmesgeschehen eine...

  • Kamen
  • 17.04.12
Überregionales
Theo und Berti Möllmann gehen in den Ruhestand.
6 Bilder

Bäckerei Möllmann: Bald ist der Ofen aus

Ein paar Tränchen kullerten schon. Seit Dienstag hängt ein Plakat im Laden, das die Kunden informiert. Am 30. April ist Schluss. Nach 106 Jahren ist dann in der Bäckerei Möllmann der Ofen aus. Das Herz will noch weitermachen, aber der Kopf hat die Entscheidung schon getroffen. "Irgendwann muss mal gut sein", meint Theo Möllmann und hat so schweren Herzens das handgeschriebene Schild an die Theke im Traditionsbetrieb an der Borker Straße geklebt. Theo Möllmann verabschiedet sich in den...

  • Lünen
  • 13.04.12
  • 2
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.