Notarzt

Beiträge zum Thema Notarzt

Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Schwerer Verkehrsunfall
53-Jähriger nach Unfall lebensgefährlich verletzt

Wesel-Schermbeck: Am Mittwoch gegen 11.05 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Weseler Straße in Höhe des Pontwegs. Der 53-jährige Fahrer aus Schermbeck erlitt hierbei derart schwere Verletzungen, dass Lebensgefahr zurzeit nicht ausgeschlossen werden kann. Der Mann war allein mit einem Renault Clio auf der Weseler Straße unterwegs, aus Richtung Wesel kommend und fuhr in Richtung Schermbeck. Laut Polizeibericht, geriet er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Auto nach rechts...

  • Hamminkeln
  • 22.01.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

94 jähriger schwer verletzt
Krankenfahrstuhl kollidiert mit Bus

Hamminkeln: Laut Polizeibericht, befuhr am Donnerstag gegen 14.00 Uhr befuhr ein 71-jähriger Busfahrer aus Uedem die Bocholter Straße in Richtung Bocholt. Ein 94-Jähriger aus Bocholt beabsichtigte plötzlich die Bocholter Straße mit einem Krankenfahrstuhl im Kreuzungsbereich zur Straße Poterey / Finkenberg zu queren. Der 71-Jährige bremste und wich nach rechts in ein Feld aus, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Der 94-Jährige verletzte sich schwer und musste stationär in...

  • Hamminkeln
  • 17.01.20
Blaulicht
10 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall
Unfall mit Trecker, 19-jähriger Motorradfahrer stirbt auf der B473

Hamminkeln: Gegen 20 Uhr kam es auf der großen Kreuzung in Hamminkeln (Ringenberger Str - B473) zu einem schweren Verkehrsunfall, mit einem Traktor und Motorrad. Der Traktor kam aus Richtung Wesel und wollte an der Kreuzung von der B473 in die Ringenberger Str. Richtung Hamminkeln abbiegen. Hierbei übersah er den Motorradfahrer, der aus Richtung Bocholt kam. Das Motorrad prallte fast ungebremst in die Seite des Treckers. Der 19 jährige Motorradfahrer verstarb auf der Fahrt ins Krankenhaus. Die...

  • Hamminkeln
  • 18.09.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers

Vollsperrung der Bundesstraße B70 in Brünen
Überholmanöver verursacht schweren Unfall

Hamminkeln-Brünen: Bei einem Verkehrsunfall auf der Weseler Straße sind am Morgen gegen 08.45 Uhr eine Autofahrerin aus Bottrop und ein Autofahrer aus Steinfurt schwer verletzt worden. Die 47-jährige Smartfahrerin aus Bottrop ist aus einer privaten Hauszufahrt nach rechts auf die Weseler Straße (B70) abgebogen. Danach wollte sie nach links in den Brendgesweg einbiegen. Gleichzeitig kam ein 18-jähriger Fahrer eines blauen Lupos von hinten und wollte den Smart überholen. Dabei kam es zum...

  • Hamminkeln
  • 21.08.19
Politik
Wenn Menschen Hilfe benötigen, kommt es auf jede Sekunde an. Die Neuplanung des Rettungsdienstbedarfes wird daher sehr emotional diskutiert. Auch in Xanten regt sich gegen die Pläne Widerstand. Foto: privat

Rettungsdienst-Änderung im Kreis Wesel: Wo es auf Sekunden ankommt

Die aktuelle Rettungsdienstbedarfsplanung des Kreises Wesel ist ein Thema, das die Bürgerinnen und Bürger aktuell aufgrund der umfangreichen Medienberichterstattung beschäftigt. Die Reaktionen sind mitunter emotional. „Das ist verständlich, denn schließlich ist ein Rettungseinsatz ein Ereignis, das jede oder jeden von uns betreffen könnte“, so Vorstandsmitglied Dr. Lars Rentmeister. Grund genug, um einen Überblick zum aktuellen Sachstand der Bedarfsplanung zu geben: Ein unabhängiger...

  • Xanten
  • 04.10.18
Überregionales
Notarzt und Hubschrauber mussten angefordert werden
15 Bilder

Schwerer Arbeitsunfall bei Baumsägeabreiten - Mann schwebt in Lebensgefahr

Am Freitagmittag, 19. Februar, kam es in Schermbeck-Damm zu einem schweren Arbeitsunfall bei Baumpflegearbeiten. Ein 36-jähriger Mann aus Schermbeck beschnitt mit einer Kettensäge Bäume an einem Feldrand und lehnte dabei aus einer Arbeitsbühne heraus, die an einem Frontlader eines Treckers befestigt war. Das Feld lag neben der B 58 im Bereich der Einmündung Malbergerstraße. Aus bislang unbekannten Gründen kippte der Arbeitskorb nach hinten, so dass der 36-jährige den Halt im Korb verlor und...

  • Schermbeck
  • 22.02.16
Ratgeber
In punkto erste Hilfe sollte man Bescheid wissen.

Frage der Woche: Wozu sollte man bei Wunden den Arm hochhalten?

Da wir in unsere Mitmach-Aktionen diese Woche Themen der Wissenschaft widmen, haben wir heute eine ganz praktische Frage aus dem Bereich der Medizin: Wer kennt sich aus mit erster Hilfe und kann uns sagen, wozu man bei Wunden den Arm hochhalten sollte? Für manch einen von uns liegt er schon eine Weile zurück: der erste Hilfe-Kurs. Vieles sollte man wissen, aber manche Tipps und Tricks muss man ab und zu auffrischen oder hinterfragen: ist es zum Beispiel richtig, dass man bei offenen Wunden...

  • Essen-Süd
  • 23.05.14
  •  13
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.