Hubschrauber

Beiträge zum Thema Hubschrauber

Blaulicht
Bild Schepers / Text Polizei

Tragischer Unfall auf der A3
Vermessungstechniker tödlich verletzt

Dinslaken:  +++Meldung der Autobahnpolizei+++ - Dinslaken - A 3 in Richtung Arnheim - Schwerer Verkehrsunfall - Vermessungstechniker tödlich verletzt - Aufwendige Unfallaufnahme - Sicherstellungen - Ermittlungen dauern an Mittwoch, 17. Juni 2020, seit 10.45 Uhr Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Mittag auf der A 3 bei Dinslaken wurde ein 22-jähriger Vermessungstechniker so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Mehrere Personen mussten vor Ort medizinisch und...

  • Hamminkeln
  • 17.06.20
Blaulicht
Bild Schepers Text polizei

Unglück im Stadthafen
Matrose fällt über Bord und bleibt verschwunden

Wesel: Am Donnerstag, 28.05.2020 gegen 20:25 Uhr fiel ein 19-jähriger Matrose aus den Niederlanden aus bisher noch ungeklärter Ursache von Bord eines Binnenschiffes. Das Binnenschiff befand sich im Stadthafen Wesel vor Anker, als der Schiffsführer die Hilferufe eines seiner Matrosen hörte. Laut Polizeibericht, blieben Sofortige Rettungsversuche ohne Erfolg. Eine Absuche des Rhein mit Booten und einem Hubschrauber blieb ergebnislos. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. Rückfragen...

  • Hamminkeln
  • 29.05.20
Blaulicht

Von der Fahrbahn abgekommen
Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Voerde: Am 07.05.2020, gegen 14.10 Uhr kam es in Voerde auf der Hindenburgstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Polizeibericht, befuhr ein 71-jähriger Mann aus Voerde mit seinem PKW und einem Anhänger die Hindenburgstraße aus Dinslaken kommend in Fahrtrichtung Wesel. In dem Fahrzeug befand sich auf dem Beifahrersitz sein 16-jähriger Sohn. Auf dem Teilstück zwischen dem Waldheideweg und dem Bruckhausener Weg kam der 71-Jährige mit seinem PKW aus bislang unbekannten Gründen nach rechts...

  • Hamminkeln
  • 07.05.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Unfall in Bislich-Hubschraubereinsatz
Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin

Wesel: Am Sonntag, 26.04.2020, gegen 15:26 Uhr kam es in Wesel-Bislich auf der Bislicher Straße zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Motorradfahrerin. Eine 27-jährige Frau aus Dinslaken befuhr mit ihrem Motorrad die Bislicher Straße aus Flüren kommend in Fahrtrichtung Bislich. An der Einmündung Bislicher Straße / Rosenallee stand eine 40-jährige Frau aus Voerde mit ihrem PKW am Fahrbahnrand. Die 40-Jährige fuhr mit ihrem PKW an, ohne auf das sich von hinten nähernde Motorrad zu...

  • Hamminkeln
  • 26.04.20
Blaulicht
  6 Bilder

Zugunglück mit dem Bocholter
Drei Personen verstorben

Dingden-Lankern: An einem unbeschrankten Bahnübergang in Lankern, ist ein Auto mit dem Bocholter kollidiert. Alle drei Insassen sind bei dem Unfall verstorben. Gegen ca. 14:20 Uhr wollte das Fahrzeug den unbeschrankten Bahnübergang, Straße Lankernbrok/zum Bildstock passieren und übersah dabei den Zug. Der Bocholter erfasste das Auto und schleifte es noch ca. 50 Meter mit. Der Autofahrer, eine 75-jährige Beifahrerin und eine weitere 77-Jährige (alle aus Voerde) erlitten dabei tödliche...

  • Hamminkeln
  • 24.04.20
  •  1
Ratgeber
Ab Dienstag, 28. April 2020, beginnt unter anderem im Kreis Wesel die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners aus der Luft.
  3 Bilder

Straßen.NRW - Regionalniederlassung Niederrhein hat mit Eichenprozessionsspinner-Bekämpfung begonnen
Im Kreis Wesel werden EPS an Bundes- und Landesstraßen ab 28. April aus der Luft bekämpft

Die Straßen.NRW - Regionalniederlassung Niederrhein hat mit der Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner an Bundes- und Landesstraßen begonnen. Ab der 17. Kalenderwoche werden mit Sprühfahrzeugen befallene Eichen an den Straßenrändern besprüht.Ab Dienstag, 28. April 2020, beginnt unter anderem im Kreis Wesel die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners aus der Luft. Mit dem Helikopter werden befallene Bäume die höher als 20 Meter sind und deren Kronen nicht durch die Turbinenspritzen der...

  • Wesel
  • 20.04.20
Blaulicht

Schwerverletzte Person
Explosion einer Gasflasche-Campingplatz Dingden

Hamminkeln-Dingden: Beim Versuch, eine Gasflasche an einen Kocher anzuschließen, kam es am Sonntag, 02.02.2020 gegen 12:25 Uhr in einer Gartenhütte auf einem Campingplatz in Hamminkeln zu einer Gasexplosion, durch die ein 83-jähriger Mann aus Hamminkeln schwer verletzt wurde. Aufgrund von Verbrennungen, nach einer Erstbehandlung im nahegelegenen Krankenhaus, wurde der Geschädigte mit einem Rettungshubschrauber einer Spezialklinik zugeführt. Lebensgefahr konnte jedoch ausgeschlossen werden. Die...

  • Hamminkeln
  • 02.02.20
Blaulicht

Motorradunfall
Schwerer Verkehrsunfall mit Motorrad

Bocholt: Auf der Sporker Ringstraße sind Polizei und Rettungsdienste aktuell im Einsatz bei einem schweren Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen ist ein Motorradfahrer bei dem Unfall schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber wurde angefordert. Die Sporker Ringstraße ist für die Dauer der Unfallaufnahme zwischen der Dinxperloer Straße und der Straße Lanwer komplett gesperrt.

  • Hamminkeln
  • 09.11.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers

Nackter Mann im Auto
Verkehrsunfallflucht mit "feuchtem" Ende

Xanten: Am Mittwoch, den 25.09.2019 kam es gegen 13:50 Uhr auf dem Bankscher Weg in Xanten zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Der Unfallverursacher, wie sich im Nachhinein heraustellte ein 31-jähriger Mann aus Xanten, entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, woraufhin der Geschädigte, ein 43-jähriger Mann aus Berlin, ihm hinterher fuhr. Nach dem ersten Zusammenstoß kam es zu einer weiteren Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, der Verursacher entfernte sich erneut unerlaubt vom...

  • Hamminkeln
  • 25.09.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers

Tödliche Verletzungen
81 jähriger Radfahrer stirbt nach Unfall

Neukirchen-Vluyn: Am Montag, 09.09.2019, gegen 16:26 Uhr, befuhr ein 81 Jahre alter Radfahrer aus Rheurdt die Straße "Am Hoschenhof" in Neukirchen-Vluyn und wollte an der Einmündung mit der Neufelder Straße diese Überqueren, um auf der gegenüberliegenden Seite den Radweg zu erreichen. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt eines 39 Jahre alten Pkw Fahrers aus Rheurdt, der die Neufelder Straße in Richtung Tönisberg befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Radfahrer...

  • Hamminkeln
  • 09.09.19
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Quelle Polizei Wesel

Ohne Helm / Mit Rettungshubschrauber zum Klinikum
Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Radfahrer

Hamminkeln-Brünen: Am Dienstag, 20.08.2019, gegen 15:58 Uhr, kam es in Hamminkeln-Brünen auf der Venninghauser Straße zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich verletzten Radfahrer. Ein 67-jähriger Mann aus Wesel befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg der Venninghauser Straße aus Richtung Wesel kommend in Richtung Brünen. Nach Überqueren der dortigen Autobahnüberführung fuhr der 67-Jährige nach links auf die Fahrbahn, um in einen kleinen Waldweg abzubiegen. Ein von hinten in...

  • Hamminkeln
  • 21.08.19
Blaulicht

Lebensgefährliche Verletzung
Unfall forderte zwei Schwerverletzte

Schermbeck: Am Donnerstagmorgen gegen 08.15 Uhr kam es auf der Dorstener Straße in Höhe der Auffahrt zur B 58 zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Ehepaar lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Das Paar, ein 75-jähriger Mann und seine 69 Jahre alte Frau aus Dorsten, befuhr mit einem PKW die Dorstener Straße in Richtung Schermbeck und wollten anschließend nach links auf die B 58 abbiegen. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Linienbus. Die Frau und der Mann erlitten...

  • Hamminkeln
  • 01.08.19
Natur + Garten
  4 Bilder

Bekämpfung des Eichenprozessionspinners an Bundes- und Landesstraßen am Niederrhein

Der Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein lässt in den kommenden Wochen an allen Bundes- und Landesstraße in den Kreisen Viersen, Kleve und Wesel die Raupen des Eichenprozessionsspinners an befallenen Bäumen bekämpfen. Ab Mitte April beginnt die Raupenzeit des Eichenprozessionsspinners, einer von Juli bis September aktiven Mottenart. Die Raupen sind für den Menschen auf Grund ihrer giftigen Behaarung gefährlich. Bei Kontakt mit der Haut können starke Juckreize oder...

  • Wesel
  • 19.04.18
  •  1
Überregionales

Vermisster Hünxer tot aufgefunden - Kein Fremdverschulden

Lt. Polizeibericht suchte die Polizei seit dem gestrigen Abend, den 29.12.2016, einen vermissten 48-jährigen Hünxer. Ein Zeuge hatte diesen an der Schermbecker Landstraße / Ecke Hunsdorfer Weg gegen 20:35 Uhr angesprochen, da er einen verwirrten Eindruck auf ihn gemacht hatte. Daraufhin war der Hünxer in ein Feld gelaufen. Bei der Suchaktion, an der gestern Abend und heute eine Vielzahl von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte beteiligt waren, waren unter anderem auch ein Hubschrauber und ein...

  • Hünxe-Drevenack
  • 30.12.16
Überregionales
Notarzt und Hubschrauber mussten angefordert werden
  15 Bilder

Schwerer Arbeitsunfall bei Baumsägeabreiten - Mann schwebt in Lebensgefahr

Am Freitagmittag, 19. Februar, kam es in Schermbeck-Damm zu einem schweren Arbeitsunfall bei Baumpflegearbeiten. Ein 36-jähriger Mann aus Schermbeck beschnitt mit einer Kettensäge Bäume an einem Feldrand und lehnte dabei aus einer Arbeitsbühne heraus, die an einem Frontlader eines Treckers befestigt war. Das Feld lag neben der B 58 im Bereich der Einmündung Malbergerstraße. Aus bislang unbekannten Gründen kippte der Arbeitskorb nach hinten, so dass der 36-jährige den Halt im Korb verlor und...

  • Schermbeck
  • 22.02.16
Überregionales
  10 Bilder

Kampf dem Eichenprozessionsspinner

Wie jedes Jahr fliegt der Heli im Bereich Hamminkeln/Autobahn zur Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners, dessen Raupenhaare so manchem gefährlich werden können.

  • Hamminkeln
  • 03.05.11
  •  2
Überregionales
  22 Bilder

Ein Traum wurde wahr! Ich ging in die Luft.

Heute wurde ein langgehegter Traum von mir wahr. Ich durfte in einem Hubschrauber mitfliegen!! Welch ein Erlebnis! Leider viel zu kurz und leider durch den starken Wind auch etwas holperig. Aber wunderbar. Abflug war am Flugplatz in Hünxe, geflogen sind wir die Ruhrgebiets-Route. Duisburg, Mülheim, Essen, Gelsenkirchen. Der Pilot war total nett und hat uns immer darüber informiert wo wir waren und was man sieht. Und ich saß vorne und hatte den totalen Überblick!! Wow! Auf diesem Weg...

  • Hünxe
  • 19.06.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.