Obdachlose

Beiträge zum Thema Obdachlose

Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Ratgeber
Der Schauspieler Markus Kiefer als Obdachloser bei einer Straßenfeuer-Spendengala zugunsten der Wohnungslosenhilfe. Der Erlös kommt den Vereinen ArztMobil und "Warm durch die Nacht" zugute.

Hilfe bei Kälte - Jetzt wird es frostig und darum gilt: Jeder Bürger sollte wachsam sein!

Der bisher milde Winter war gut für Wohnungslose Aufgrund des bisher sehr milden Winters sind auch keine besonderen Vorkommnisse bei der Wohnungslosenhilfe zu vermelden. Zwar kommen in Deutschland regelmäßig wohnungslose Menschen durch Kälte zu Tode, aber in Gelsenkirchen wird durch gute Hilfe vor Ort dieser Gefahr vorgebeugt, auch wenn die Temperaturen derzeit sinken. Januar 2018, 2 Grad Celsius in Gelsenkirchen. Ein milder Winter. "Nix Weltbewegenes", bestätigt Frank Strahl, Teamleiter...

  • Gelsenkirchen
  • 06.02.18
  • 1
  • 1
Kultur
Uwe Lyko, zeigt als Herbert Knebel Ausschnitte seiner Show.
2 Bilder

„Straßenfeuer“ 2.0 - Die Spendengala zu Gunsten Obdachloser ist am 29. März im Hans-Sachs-Haus

Unter dem Titel „Straßenfeuer“, findet im Hans-Sachs-Haus zum zweiten Mal die Spendengala zu Gunsten Obdachloser in Gelsenkirchen statt. Engagierte Musiker, Schauspieler und Komiker garantieren einen kurzweiligen Abend. „Im Vordergrund sollen die Obdachlosen stehen und nicht die Künstler. Trotzdem ist es toll, dass wir zwei so große Highlights präsentieren können“, sagt Initiator Norbert Labatzki und meint damit zum einen den Kabarettisten und Komiker Uwe Lyko, der als Herbert Knebel für...

  • Gelsenkirchen
  • 20.01.15
  • 2
Ratgeber
Was passiert mit dem Gemüse, wenn es nicht mehr absolut frisch ist?

Frage der Woche: Warum werfen manche Supermärkte ihr Essen weg?

Wenn Lebensmittel in den Supermarktregalen nicht mehr frisch sind oder das Mindesthaltbarkeits-Datum überschritten haben, landen sie meistens im Müll. Zahlende Kunden erwarten frische Ware, so die Argumentation. Aber ist das nicht eine Verschwendung? Während viele von uns sich eher allgemein um ihre Ernährung sorgen, haben andere kaum genug Lebensmittel zum Überleben. Manche hängen kopfüber in den Müllcontainern (Fachwort: dumpstern) oder treffen sich sogar gezielt, um ihre Nahrungsbeuten...

  • Essen-Süd
  • 18.07.14
  • 29
  • 7
Überregionales
Jennifer Stuke und Stefanie Zeiler kamen extra aus Reken und Düsseldorf um beim DRK mitzuhelfen
6 Bilder

DRK-Weihnachtsbetreuung an den Kapazitätsgrenzen angelangt - aber neue freiwillige Helfer konnten via Facebook und Printmedien gewonnen werden!

Gemütlich soll es sein, ein Fest mit der Familie und Freunden, Geschenken und einem knusprigen Braten auf dem Tisch. Immer mehr Wattenscheider können von so einem Weihnachten allerdings nur träumen. Damit auch diese Menschen das Fest genießen können, leistet das DRK-Wattenscheid seit 1985 jedes Jahr einen Kraftakt, der immer wichtiger wird. Mittlerweile ist vielerorts bekannt, dass der Wattenscheider Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) am ersten Weihnachtstag die Türen der...

  • Wattenscheid
  • 27.12.13
  • 1
  • 1
Ratgeber
Eisige Temteraturen - Gefahr für Obdachlose

Kältewelle bedroht Obdachlose

Für obdachlose Menschen wird die nächtliche Kälte zunehmend gefährlich. Das Wichtigste für diese Menschen ist jetzt ein Dach über dem Kopf oder die Möglichkeit, sich an einem warmen Ort aufzuhalten. Tagsüber bieten verschiedene stationäre Einrichtungen im Stadtgebiet Gelsenkirchens diese Möglichkeit, auch Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden. Doch nicht alle Obdachlosen suchen in diesen Tagen Notunterkünfte auf. Der gemeinnützige Verein Gelsenzentrum hat die Johanniter in Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 03.02.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.