offene Führung

Beiträge zum Thema offene Führung

LK-Gemeinschaft
Ella Kaya (links) und Nele van Weßel, beide 14, sind zwei der Schülerinnen und Schüler, welche die Gedenkfeier gestalten. "Die Frage, was haben wir damit zu tun?", haben wir uns wirklich am Anfang gestellt, weil die Judenverfolgung während des Dritten Reiches bis dahin kein großes Thema war. Nun sind die beiden, wie auch die anderen Schüler überzeugt, dass es sich bei der Veranstaltung um eine wichtige Sache handelt.

Gedenken an die Reichspogromnacht
Feier im Rathaussaal und Stadtführung

Schülerinnen und Schüler arbeiten Programm aus Zum 81. Mal jährt sich das Gedenken an die Reichspogromnacht vom 09. November 1938, auch Reichskristallnacht genannt. Eine Nacht, in der Hunderte von Bürgern jüdischer Herkunft durch die Nationalsozialisten ermordet, Synagogen, Gebetstuben, Geschäfte und Wohnungen geplündert und zerstört wurden. Eine Nacht, welche mit der Deportation von rund 30000 Juden in die Konzentrationslager Jahre des Massenmordes am jüdischen Volk einläutete, nachdem...

  • Xanten
  • 30.10.19
Kultur
Eine Ausstellung über Germanen-Mythen zeigt das Xantener Siegfried-Museum.

Sonderausstellung über den Germanen-Mythos

Eine „offene Führung“ durch die Sonderausstellung „Mythos Germanien - Mythos Nibelungen“ wird im SiegfriedMuseum Xanten, Kurfürstenstraße 9 angeboten. Die Teilnehmer treffen sich im Eingang der Tourist Information. Die Führung beginnt am Donnerstag, 5. Mai, um 11 Uhr (Christi Himmelfahrt). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Führung ist kostenlos- Es wird nur der reguläre Eintritt erhoben.

  • Xanten
  • 03.05.16
Kultur

Sankt-Antonius-Kirche steht Besuchern offen

Die gotische Dorfkirche St. Antonius in Kalkar-Hanselaer gilt als eine der schönsten Dorfkirchen am Niederrhein. Um möglichst vielen Menschen den Besuch dieses Kleinods zu ermöglichen, ist das Gotteshaus auch in diesem Jahr geöffnet, und zwar jeweils am ersten Sonntag in den Monaten Mai - September 2016 von 15-17 Uhr. Während der Öffnungszeiten wird eine offene Führung angeboten. Kosten: Drei Euro pro Person.

  • Kalkar
  • 29.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.