Ordnung

Beiträge zum Thema Ordnung

Politik

Verstärkter Einsatz von Ordnungsamtkräften in Dortmunder Nordstadt

Mit Sondereinsätzen zeigte das Ordnungsamt rund um den Nordmarkt erhöhte Präsenz und nahm ordnungsrechtliche Maßnahmen vor. Ein Bauwagen diente als Anlaufstelle für Fragen der Bürger. In zwei Schichten waren seit dem 1. September insgesamt 14 Mitarbeiter des Ordnungsamtes verstärkt in der Nordstadt unterwegs.

  • Dortmund-Nord
  • 03.12.14
Politik

Neues zur Ordnung

Die aktuelle „Ordnungsbehördliche Verordnung über die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in der Stadt Dortmund“ (OBVO) stammt aus dem Jahr 1994 ist bis zum Ende des Jahres befristet. Aus diesem Grunde arbeitet das Ordnungsamt an einer Neufassung der Verordnung. Dabei wurden auch die Verordnungen anderer Städte vergleichbarer Größe oder mit ähnlichen Problemlagen sowie die aktuelle Rechtsprechung ausgewertet. Sie sollen zur Aufnahme neuer Regelungen führen....

  • Dortmund-City
  • 18.07.13
Politik
Wilhelm Steitz scheidet aus dem Verwanltungsvorstand aus.

Dezernent Steitz feiert Abschied

Wilhelm Steitz scheidet als Rechtsdezernent aus. Nach acht Jahren feierte der grüne Dezernent in der Geschäftsstelle Bündnis 90/Die Grünen seinen Abschied aus dem Verwaltungsvorstand. Am 31. März 2013 scheidet der Leiter des Dezernates für Recht, Bürgerdienste und Sport und Freizeit aus den Diensten der Stadt aus.

  • Dortmund-City
  • 11.03.13
Natur + Garten

Auch Unkraut hat seine Daseinsberechtigung

Von den meisten Menschen verpönt, aus Gärten verbannt und auch gerne gehasst. Hat aber dennoch einen wichtigen Nutzen im Gleichgewicht der Natur: Das Unkraut. Ist nicht unbedingt schön, aber robust. Während man eine schöne Blume kurz und flüchtig bestaunen darf und innerhalb kurzer Zeit auch wieder vergeht, ist das Unkraut schon schwerer aus der Welt zu schaffen. "Um in dieser Welt zu bestehen, muss man zäh sein!" hört man da von anderen Nachbarn. So denkt wohl auch die Planzenwelt. Viele...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.12
  • 3
Ratgeber

Und noch ein paar Gedanken, die mich fressen und mir keine Ruhe lassen

In letzter Zeit habe ich ein paar interessante Gespräche geführt mit Freunden und anderen Menschen, bin in letzter Zeit auch sehr in mich versunken und recht grüberisch. Eine Sache, die ich an dem Internet so mag, man kann sich austauschen. Wohin entwickelt sich unsere Spezies, unsere Gesellschaft eigentlich hin? Gibt es eigentlich soetwas wie eine Evolution? Mir scheint schon, als würde sich die Entwicklung der Menschheit einem gewissen roten Faden folgen. Zum Beispiel ewige und ständige...

  • Dortmund-City
  • 13.01.12
Politik

Task Force gegen "illegale Griller"

Das Konfliktmanagement Nordstadt hatte auf Anregung von betroffenen Bewohnern zum Meinungsaustausch eingeladen: Knapp 20 Nachbarinnen und Nachbarn waren der Einladung gefolgt – mehrheitlich mit Migrationshintergrund. Mehrfach wurde auf die liberalere Handhabung dieses Themas in den öffentlichen Parkanlagen in anderen Städten (z.B. Duisburg und Köln) oder sogarin anderen Ländern wiePolen und der Türkei hingewiesen. Angesichts der dort wahrgenommenen hohen Akzeptanz war es für einige...

  • Dortmund-City
  • 19.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.