Person vermisst

Beiträge zum Thema Person vermisst

Blaulicht
Die Polizei bittet Zeugen um Hinweis zum Vermisstenfall. Diese werden unter der Tel. 02331 - 986 2066 entgegengenommen.
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung
Seit dem 10. Februar: 64-Jähriger Mann aus Hagen vermisst

Seit dem frühen Abend des 10. Februar wird Klaus Dieter H. aus Hagen vermisst. Der 64-Jährige ist vermutlich mit einem braunen Dacia Duster unterwegs. Unter Umständen hält sich der Vermisste in Leipzig auf. Angehörige konnten keinen Kontakt mehr zu dem Mann herstellen. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in hilfloser Lage befindet. Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden: 64 Jahre alt, zwischen 175-180cm groß, hagere Statur, kurze graue Haare. Zuletzt trug er einen...

  • Hagen
  • 11.02.20
Überregionales
Foto: Bludau
21 Bilder

Dramatischer Einsatz: Feuer zerstört Werkstatt für Menschen mit Behinderungen

Wulfen. Als der Notruf aus dem Stadtteil Wulfen in der Kreisleitstelle Recklinghausen gestern (15. Oktober) gegen 12:40 Uhr einging, begann für die Einsatzkräfte zunächst ein dramatischer Großeinsatz, da von einer vermissten Person in einer brennenden Werkstatt für Menschen mit Behinderungen ausgegangen werden musste. Als die ersten Kräfte die Einsatzstelle erreichten, waren die Mitarbeiter der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen bereits mit der Evakuierung des Gebäudes beschäftigt....

  • Dorsten
  • 16.10.18
Überregionales
10 Bilder

Feuer in der Becke - "Eine Person wird vermisst"

Gegen 15.05 Uhr wurde die Feuerwehr Hemer alarmiert, dass es in einer Firma An der Schleuse in einer Absauganlage brenne und noch eine Person in der Halle vermisst werde. Sofort machten sich die Hauptamtliche Wache und der Löschzug Nord, bestehend aus den Löschgruppen Becke und Landhausen, auf den Weg in die Becke. Vor Ort angekommen, war der Brand bereits durch die Mitarbeiter der Firma mit Pulverlöschern gelöscht worden, aber die Halle war völlig verqualmt. Sofort wurde mit der...

  • Hemer
  • 31.01.12
Überregionales

Vermisster Mann vom Phoenix-See meldet sich bei der Polizei

Die Suche nach einem Vermissten am Phoenix-See nahm jetzt ein glückliches Ende: Der Mann hat sich am Donnerstag wohlauf bei der Polizei gemeldet. "Es ist zweifelsfrei die Person, nach der in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gesucht wurde", sagt Polizeisprecherin Cornelia Weigandt gegenüber dem Süd-Anzeiger. Es handele sich um einen 36-Jährigen aus Hörde. Sein Verschwinden hatte einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst, nachdem Passanten per Notruf meldeten, dass ein offenbar betrunkener...

  • Dortmund-Süd
  • 24.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.