Poesie

Beiträge zum Thema Poesie

Kultur
Eine der Arbeiten mit einem Text von Jan Kempinski, gestaltet vonLea Schütze.

„Die Welt auf einer Scheibe“: Kreativer Umgang mit freien Schaufenstern in der Dortmunder City
Worte statt Waren

Sieben Schaufenster in der Dortmunder City präsentieren derzeit Kultur statt Konsum und Worte statt Waren: Künstlerinnen und Künstler nutzen die freien Flächen, um sich zu präsentieren und für kurze Momente des Innehaltens zu sorgen. Hinter dem Projekt mit den Titel „Die Welt auf einer Scheibe“ steckt "Dortmund Kreativ" und damit die Stabsstelle Kreativquartiere der Stadt. In Schaufenstern werden nicht nur schön dekorierte Auslagen, sondern auch Geschichten und Zeitgeist transportiert. „Wenn...

  • Dortmund-City
  • 14.01.21
Kultur
Fanny van Dannen liest Dienstag, 7. Mai,  im Fritz-Henßler-Haus

Folgen des Fleischkonsums

Funny van Dannen, Songschreiber, Musiker und Maler führt die Zuhörer bei seiner Lesung "Die weitreichenden Folgen des Fleischkonsums", die er Dienstag, 7. Mai, um 20 Uhr im Fritz-Henßler-Haus hält, in einen ganz eigenen Kosmos von müden Steinen und anderen höchst merkwürdigen Wesen. Zur Homepage von Funny van Dannen.

  • Dortmund-City
  • 06.05.19
Kultur
Der Innenhof des U wird am Donnerstag zur Oase für Gedichte.

Innenhof des Dortmunder U wird zur Poesieoase

Zum Welttag der Poesie, dem 21. März, verwandelt ein mit Lyrik bestückter Baum den Innenhof des Dortmunder U (Emil-Moog-Platz) in eine Poesieoase mit dem Titel „Flusspoet“. Die in dem unscheinbaren Baum installierten Gedichte stammen alle aus der Feder des Schwerter Lyrikers Thorsten Trelenberg. Mit der Aktion will der Projektkünstler gewohnte Betrachtungsweisen aufbrechen und die Menschen neugierig auf Lyrik machen – ganz im Sinne des Welttags der Poesie, den die UNESCO seit dem Jahr 2000...

  • Dortmund-City
  • 15.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.