Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Kreis Wesel: Update 21 Uhr - Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen.

Polizei Wesel: Kreis Wesel - Update: 21 Uhr- Sturm beschäftigt Polizei und Feuerwehr
Witterungsbedingte Einsätze im Kreis Wesel

Zwischen 14 und 21 Uhr kam es für die Polizei im Kreis Wesel zu zwölf weiteren witterungsbedingten Einsätzen. Dabei ging es in erster Linie um umgefallene Bäume und Zäune. Durch herabgefallene Gegenstände wurden lediglich drei geparkte Pkw beschädigt. Es entstand geringer Schaden. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

  • Moers
  • 04.05.21
Sport
An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel.

Kreispolizeibehörde Wesel beteiligt sich am bundesweiten Verkehrssicherheitstag
Polizei kontrolliert Radfahrer

Verkehrsteilnehmer sollen für ein regelkonformes Verhalten und gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisiert werden - das ist das Hauptziel der bundesweiten Verkehrssicherheitsaktion am Mittwoch, 5. Mai. An dem Aktionstag "sicher.mobil.leben - Radfahrende im Blick", den das Bundesland Baden-Württemberg koordiniert, beteiligt sich auch die Kreispolizeibehörde Wesel. Polizisten kontrollieren unter anderem den technischen Zustand von Fahrrädern, die Vekehrstüchtigkeit, das Verhalten beim Überholen...

  • Dinslaken
  • 02.05.21
  • 1
Blaulicht
Da staunte der Weseler Polizeihauptkommissar Arno Heinemann nicht schlecht. Hinter dem Scheibenwischer seines Dienstwagen (ziviler Bulli) hatten Kinder mehrere "Knöllchen" geklemmt.
2 Bilder

Kinder stellen Weseler Polizisten Knöllchen aus
Tüte Gummibärchen für "Knelchen" an der Bislicher Grundschule

Da staunte der Weseler Polizeihauptkommissar Arno Heinemann nicht schlecht. Hinter dem Scheibenwischer seines Dienstwagen (ziviler Bulli) hatten Kinder mehrere "Knöllchen" geklemmt. Der Polizist hatte den Kindern einer vierten Klasse an einer Bislicher Grundschule gezeigt, wie sie richtig und sicher Radfahren. Weil er dafür sein eigenes Rad und viel Utensilien braucht, fuhr er mit einem dienstlichen Bulli zur Schule und stellte das Fahrzeug an einer Ecke des Schulhofes ab. Mit zwei "Knöllchen"...

  • Wesel
  • 26.04.21
Blaulicht
Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein.

Weseler Polizei sucht Zeugen für Einbruch in einen Rohbau an der Dinslakener Straße
Einbrecher in Wesel erbeuteten jede Menge Werkzeug

Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein. Die Unbekannten stahlen unter anderem ein Makita Radio, mehrere Akkuladegeräte, Bohrmaschinen, Akkuschrauber, mindestens fünf Winkelschleifer, vier Lasergeräte, ein Rührwerk und zwei Bohrkronen. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel. 0281/107-0.

  • Wesel
  • 20.04.21
Blaulicht
In den vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Wesel und Borken nimmt die Polizei jetzt Verkehrsunfälle digital per App auf. Die Pilotphase wird mehrere Wochen dauern.

Erhebliche Zeitersparnis
Polizei erprobt digitale Unfallaufnahme per App

In den vier Polizeibehörden Dortmund, Recklinghausen, Wesel und Borken nimmt die Polizei jetzt Verkehrsunfälle digital per App auf. Die Pilotphase wird mehrere Wochen dauern. Ab Sommer soll das Verfahren voraussichtlich flächendeckend in ganz NRW eingesetzt werden. Die neue App verarbeitet die Unfalldaten sofort und vor Ort. Weiterführende Daten-Abfragen wie etwa des Personalausweises können per Scan erledigt werden. Auf diese Weise soll die Bearbeitungszeit der Polizei erheblich verkürzt...

  • Dorsten
  • 15.04.21
Blaulicht

Polizei braucht Hilfe der Bürger im Kreis Wesel
Kinderpornografie gemeinsam bekämpfen

Kreis Wesel - Eine große Kampagne gegen Kinderpornografie startet die Polizei im Kreis und braucht dazu jeden Hinweis von Internet-Usern. Kinder werden täglich Opfer sexualisierter Gewalt. Viele Erwachsene und immer mehr Kinder und Jugendliche werden in der digitalen Welt mit Kinderpornografie konfrontiert. Solche Bilder und Videos zeigen realen sexuellen Kindesmissbrauch und werden in sozialen Netzwerken oder über Messenger wie WhatsApp verbreitet. Nicht als Beweis speichern! Die Verbreitung...

  • Wesel
  • 23.03.21
Ratgeber
Michael Kootz-Landers (l., Kriminalprävention) und Jochen Konst (r., Leiter Impfzentrum Wesel) stellen die Broschüre vor. Foto: Polizei Wesel

Polizei verteilt Info-Broschüren in Impfzentren
Sich vor Betrugsmaschen schützen

Die Polizei hat das Impfzentrum Wesel mit Info-Broschüren ausgestattet, wie sich Menschen vor bekannten Betrugsmaschen schützen können. Immer wieder rufen Betrüger zum Beispiel bei älteren Menschen an und geben sich als angeblicher Enkel oder falsche Polizisten aus. Dann erzählen sie den Senioren unwahre, teilweise schockierende Geschichten, um an Geld oder Schmuck zu kommen. Wie sie sich gegen solche und andere Betrugsmaschen schützen, darüber informierte die Broschüre der Polizei "Im Alter...

  • Wesel
  • 12.02.21
Blaulicht
2 Bilder

Kinder angeblich an Corona erkrankt - Betrüger versetzen Seniorin in Angst
Übergeben Sie niemals Geld an Fremde! Rufen Sie die Polizei an und holen Sie sich Rat und Hilfe!

Einen neuen Fall von dreistem Telefonbetrug im Kreis Wesel meldet der Pressestab der Kreispolizei Wesel und berichtet: Gestern noch haben wir davor gewarnt und über die miesen Vorgehensweisen der Betrüger berichtet. Dass die Täter immer neue Geschichten erfinden, um an das Geld insbesonderer älterer Leute zu kommen, zeigte sich gestern Mittag in Hamminkeln: Am Donnerstag gegen 13 Uhr erhielt eine 71-Jährige einen Anruf. Der Anrufer gab sich als Arzt des Marienhospitals Wesel aus. Er behauptete,...

  • Hamminkeln
  • 11.02.21
Blaulicht
Für alle diejenigen, die morgen nicht daheim bleiben können und zur Arbeit fahren müssen: Nicht von freigeräumten Hauptstraßen oder Autobahnen täuschen lassen. In den Nebenstraßen ist die Situation noch angespannt und die Räumung nimmt erfahrungsgemäß noch längere Zeit in Anspruch.

Vorsicht ist weiterhin geboten
Witterungsbedingte Einsätze +++ Update +++ Tipps der Polizei

In der Zeit von Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 17 Uhr kam es im Kreis Wesel zu circa zwei Duzend witterungsbedingten Einsätzen. Dabei handelte es sich um Verkehrsunfälle mit Sachschäden und um einige Gefahrenstellen durch Schneeverwehungen oder glatten Straßen. Meist steckten Autofahrer im Schnee fest oder auch Bäume drohten umzufallen. Im Kamp-Lintfort versuchte die Polizei einem Autofahrer zu helfen, dessen angezogene Handbremse festgefroren war. Aber leider: Das Fahrzeug musste abgeschleppt...

  • Dinslaken
  • 07.02.21
Blaulicht
Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet.

Polizei registriert zwölf Glätteunfälle im Kreis Wesel
Nur leicht verletzt

Aufgrund von Glätte hat die Polizei Wesel am Mittwoch, 13. Januar, zwölf Unfälle verzeichnet. In Wesel und Voerde passierten jeweils drei Unfälle. Zu weiteren Unfällen kam es in Neukirchen-Vluyn und Hünxe (jeweils zwei), Xanten und Kamp-Lintfort. In Wesel stürzten zwei Rollerfahrer und verletzten sich leicht. In Hünxe kam ein Radfahrer zu Fall und erlitt einen Knochenbruch. Probleme bei der Abfahrt von den Haltestellen am Schulzentrum hatten die Busse in Voerde.

  • Dinslaken
  • 13.01.21
Blaulicht
Zu einem Unfall auf Grund eines Wildwechsels kam es am an der Emmericher Straße (B8) von Wesel in Richtung Rees. Im Bereich zwischen dem Holzweg und der Mühlenfeldstraße wich eine 23-jährige Frau einem Wildschwein aus, wodurch sie mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam.

Wesel: Nach Wildwechsel landet Pkw im Graben auf dem Dach
Autofahrerin weicht einem Wildschwein in Wesel aus - Pkw überschlägt sich

Eine 23-jährige Frau aus Rees befuhr am Donnerstag, 7. Januar, gegen 19 Uhr mit ihrem Pkw die Emmericher Straße (B8) von Wesel in Richtung Rees. Im Bereich zwischen dem Holzweg und der Mühlenfeldstraße wich sie einem Wildschwein aus, wodurch sie mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Mit Hilfe von hinzu eilenden Ersthelfern konnte sich die Fahrerin über das Fahrzeugheck aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit einem...

  • Wesel
  • 08.01.21
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Wesel warnt vor Autoknackern

Polizei warnt vor Autoknackern
Wie man sich schützen und der Polizei helfen kann

Autoknacker sind in der Lage hochwertige Autos lautlos zu öffnen und fachmännisch Multifunktionslenkräder, Navigationssysteme, Steuerelemente und die Multimediainstrumente auszubauen. Mindestens 15 Taten, die der Polizei bekannt wurden, ereigneten sich Ende November in Hamminkeln, Dingden und Sonsbeck.Häufig stecken hinter aufgebrochenen Autos organisierte Banden: Zunächst spionieren die Täter Wohngebiete aus, anschließend gehen die Diebe die hochwertigen Fahrzeuge an. Nach der Tat verschwinden...

  • Wesel
  • 11.12.20
Blaulicht

Betrüger nutzen Corona-Pandemie für Straftaten aus
Polizei warnt vor falschen Polizisten

KREIS WESEL. Als falsche Polizeibeamte, vermeintlich erkrankte Angehörige oder Behördenmitarbeiter - so treten Kriminelle seit Beginn der Corona-Pandemie auf. Oft fordern sie ihre Opfer unter dem Vorwand des Corona-Virus auf, Geld zu bezahlen. Die Polizei klärt deshalb verstärkt darüber auf, wie Bürger sich vor einem solchen Betrug schützen können. "Seien Sie immer misstrauisch, wenn Fremde oder angebliche Angehörige Geld an der Haustür, am Telefon und im Internet von Ihnen verlangen", warnt...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 09.11.20
Ratgeber

Noch Plätze frei beim Pedelec-Training
Nehmen Sie teil beim Übungsangebot der Polizei in Hamminkeln, Rheinberg oder Xanten

Die Polizei bietet in den Herbstferien wieder Pedelec-Trainings an. Für folgende Termine sind noch Plätze frei ...  Rheinberg (12.10) Hamminkeln (20.10)  Xanten (22.10). In Zeiten von Corona müssen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer neben ihrem Rad und einem Helm auch eine Mund-Nase-Maske mitbringen. Eine vorherige Anmeldung zu den Terminen ist Voraussetzung, um an den Seminaren teilzunehmen. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 0281 / 107 - 3222 oder -7777

  • Wesel
  • 09.10.20
Blaulicht
In das Vereinsheim eines Schützenvereines an der Straße "An der Rundsporthalle" in Wesel-Fusternberg brachen Unbekannte ein - in der Zeit von Montag, 21. September, 23 Uhr, bis Dienstag, 22. September, 10.15 Uhr.

"An der Rundsporthalle"
Einbruch in das Vereinsheim eines Schützenvereines in Wesel-Fusternberg

In das Vereinsheim eines Schützenvereines an der Straße "An der Rundsporthalle" in Wesel-Fusternberg brachen Unbekannte ein - in der Zeit von Montag, 21. September, 23 Uhr, bis Dienstag, 22. September, 10.15 Uhr. Sie versuchten gewaltsam in die Schießkammereinzudringen, was nicht gelang. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei Wesel, Telefon 0281/1070, entgegen.

  • Wesel
  • 24.09.20
Blaulicht
Nach kurzer Verfolgung gestellt wurde in Wesel am Dienstag, 22. September, 20.55 Uhr ein Verkehrssünder. (Symbolfoto)

Verkehrssünder gestellt
Verfolgungsjagd auf im Bereich der Schermbecker Landstraße in Wesel

Nach kurzer Verfolgung gestellt wurde in Wesel am Dienstag, 22. September, 20.55 Uhr ein Verkehrssünder. Ein Fahrzeugführer fiel im Bereich der Schermbecker Landstraße durch seine Fahrweise auf und sollte angehalten werden. Als er die Polizei hinter sich erkannte erhöhte er seine Geschwindigkeit zum Teil von erlaubten 70 über 100 km/h. Akustische und visuelle Anhaltezeichen ignorierte er hierbei. Nach kurzer Verfolgung konnte das Fahrzeug angehalten und der Fahrer gesichert werden. Das Fahrzeug...

  • Wesel
  • 24.09.20
Blaulicht

Fall der 78 Jahre alten Ursula Lübeck in Hiesfeld
Es war wohl doch kein Mord

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei wird mitgeteilt, dass die Ermittler im Fall Ursula Lübeck nun doch von einer natürlichen Todesursache ausgehen. Überraschende Wende Nach intensiven Ermittlungen in den vergangenen Monaten kommt die Duisburger Mordkommission zu dem Schluss: Ursula Lübeck starb offenbar eines natürlichen Todes. Die 78 Jahre alte Ursula Lübeck wurde am 19. März 2020 tot in ihrer Wohnung am Dohlenweg in Dinslaken-Hiesfeld...

  • Dinslaken
  • 22.09.20
Blaulicht

Behörde zieht nach einem Tag intensiver Kontrollen positive Bilanz
Im Auftrag unterwegs, tödliche Unfälle zu verhindern

Die Kreispolizeibehörde Wesel hat sich an der europaweiten Aktion "Safety Days" beteiligt. Ziel dieser Kontrollaktion ist es, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle auf den Straßen zu senken. Links und rechts des Rheins im Kreis Wesel hatten mobile Teams der Polizei Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer kontrolliert: Egal ob sie mit dem Auto, dem Motorrad, dem Fahrrad, einen E-Scooter oder als Fußgänger unterwegs waren. In der Weseler Fußgängerzone haben Polizisten des Verkehrsdienstes...

  • Dinslaken
  • 17.09.20
Politik

SPD Landratskandidat Peter Paic:
"Land schickt zu wenig Polizisten in den Kreis Wesel"

Der SPD-Landratskandidat Dr. Peter Paic kritisiert, dass die schwarz-gelbe Landesregierung entgegen ihren Ankündigungen zu wenige neue Polizistinnen und Polizisten in den Kreis Wesel schickt. „Ende des Jahres werden neun Beamtinnen und Beamten weniger auf den Straßen im Kreis Wesel unterwegs sein. Angekündigt war jedoch eine Stärkung der Polizeipräsenz gerade im ländlichen Raum“, kritisiert Paic, der im Falle seiner Wahl zum Landrat auch Chef der Kreispolizeibehörde würde. Er sieht die Gefahr,...

  • Wesel
  • 10.09.20
Blaulicht

Polizei hat den Vermissten gefunden
Update: 83-jähriger ist wohlbehalten im Krankenhaus

+++ UPDATE +++Polizeimeldung vom 24. August 2020, 13:24 Uhr: Wesel (ots) - Der seit Samstag vermisste 83-jährige Mann aus Wesel ist wieder da. Gegen 12.30 Uhr meldete sich heute ein Zeuge, der den Vermissten in Höhe des Wasser- und Schifffahrtsamtes an der Büdericher Insel gefunden hatte. Der 83-Jährige wird zurzeit im Krankenhaus behandelt. -- - - - - - - - -  Urspüngliche Meldung ...Die Polizei in Wesel sucht mit einem Foto nach einem 83-jährigen Mann. Er wird seit Samstag (22.08.) vermisst....

  • Wesel
  • 23.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit, um...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Motorradunfall mit schwerverletztem Fahrer in Wesel

Schwer verletzt hat sich ein 28-jähriger Mann ausWesel, der mit seinem Motorrad am Freitag, 31. Juli, gegen 19.15 Uhr die Oberndorfstraße in Richtung Dinslaken befuhr. Aus bisherungeklärter Ursache kam das Motorrad von der Fahrbahn nach rechts ab und stürzte zu Boden. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit einem Krankenwagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad entstand mittlerer Sachsschaden.

  • Wesel
  • 05.08.20
Blaulicht
"Ein roter Ford Fiesta, Baujahr 08/1995 bis 04/2002 fährt jetzt vorne und unten ohne.", so die Polizei in Wesel, die nun den Besitzer dieser Autoteile und Zeugen sucht.

Autoteile suchen Besitzer / Zeugen bitte bei Polizei melden
"Vorne und unten ohne" in Wesel

"Was macht eine Frontschürze und eine Stoßstange auf einem Acker?", das fragt sich die Weseler Polizei. "Hat da etwa jemand versucht, sein Auto für ein Stoppelfeldrennen zu testen?" Das wüsste nicht nur Polizei in Wesel gerne, sondern auch der Finder, der sie mitten aufeinem Feld zwischen der Obrighovener Straße und der Feldstraße am Donnerstagmorgen (30. Juli) entdeckt hat. "Nun jedenfalls, ein roter Ford Fiesta, Baujahr 08/1995 bis 04/2002 fährt jetzt vorne und unten ohne.", so die Polizei....

  • Wesel
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.