Quarantäne

Beiträge zum Thema Quarantäne

Ratgeber
Die aktuellen Infos zum Virus im EN-Kreis.

Corona im EN-Kreis
Aktuelle Zahlen und ein weiterer Todesfall

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.474 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 23. November), von diesen sind aktuell 631 infiziert, 2.793 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 36 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 136,68 (Vortag 128,66). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 44 Patienten mit einer Corona-Infektion in stationärer...

  • wap
  • 23.11.20
Ratgeber
Die aktuelle Corona-Lage: Für den Ennepe-Ruhr-Kreis melden die Behörden derzeit 745 Erkrankte. Foto: Pixabay/ Grafik Sikora

Die Corona-Lage im EN-Kreis
Weiterhin hoher Inzidenzwert

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 3.117 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 17. November), von diesen sind aktuell 745 infiziert, 2.324 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 59 gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 134,83 (Vortag 141,31). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 36 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • Schwelm
  • 17.11.20
Ratgeber
Positiv auf das Corona-Virus getestete Personen müssen sich nun ab Bekanntwerden des Testergebnisses sofort in häusliche Quarantäne begeben.

Corona im EN-Kreis
Positives Testergebnis führt direkt in die Quarantäne

Bis Freitag, 13. November, galt eine häusliche Quarantäne im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Ennepe-Ruhr-Kreis dann als angeordnet, wenn die Betroffenen diese Aufforderung vom Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises erhalten haben. Dies erfolgte zunächst stets telefonisch, dem Anruf folgte dann die schriftliche Anordnung. Dieses Verfahren wurde nun, geltend seit Samstag, 14. November, grundlegend geändert. "Aufgrund der steigenden Fallzahlen ist es für uns immer schwieriger, zeitnah...

  • wap
  • 16.11.20
Ratgeber
Der Inzidenzwert ist etwas gesunken und liegt im EN-Kreis aktuell bei 163,83.

Corona im EN-Kreis
Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.912 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 13. November), von diesen sind aktuell 1.143 infiziert, 1.722 gelten als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 94 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 163,83 (Vortag 176,48). In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30 Patienten mit einer Corona-Infektion in...

  • wap
  • 13.11.20
Ratgeber
Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.058 bestätigte Corona-Fälle .

Corona im EN-Kreis
2.058 Infektionen, 714 Erkrankte, Inzidenz 157,66

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 2.058 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 2. November, 9 Uhr), von diesen gelten 1.314 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 89 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 157,66 (Vortag 154,27). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 46 Patienten...

  • wap
  • 02.11.20
Ratgeber
Im EN-Kreis sind viele Einrichtungen wegen Quarantänen geschlossen.

Corona im EN-Kreis
Viele Kitas wegen Quarantänen geschlossen

Immer mehr Kitas im Ennepe-Ruhr-Kreis müssen ihre Türen vorübergehend teilweise oder komplett schließen, weil Kinder oder Erzieher positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind. Derzeit sind zwölf Einrichtungen betroffen: Auch an einer Schule im Kreisgebiet gibt es den ersten positiven Fall seit Ende der Herbstferien. "In den meisten Kitas werden die Gruppen zumindest zeitweise durchmischt, so dass wir bei einem positiven Fall alle Kinder und das gesamte Personal als Kontaktpersonen der...

  • wap
  • 02.11.20
Ratgeber
Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Kreisgebiet bei 143,47.

Corona im EN-Kreis
Zahl der Neuinfektionen seit gestern um 113 gestiegen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.840 bestätigte Corona-Fälle (Stand Freitag, 30. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.173 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 113 und damit erstmals dreistellig gestiegen. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 143,47 (Vortag 128,66). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. Zwei Patienten werden...

  • wap
  • 30.10.20
Ratgeber
Der Inzidenzwert im EN-Kreis liegt aktuell bei 120,94.

Corona im EN-Kreis
1.606 Infektionen, 502 Erkrankte, Inzidenz 120,94

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.606 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 27. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.085 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 54 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 120,94 (Vortag 114,47). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 40...

  • wap
  • 27.10.20
Ratgeber
Der Inzidenzwert liegt im EN-Kreis aktuell bei 114,47.

Corona im EN-Kreis
Inzidenzwert liegt bei 114,47

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 1.552 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 26. Oktober, 9 Uhr), von diesen gelten 1.061 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 76 gestiegen.Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Kreisgebiet bei 114,47 (Vortag 99,65). Damit gilt der Ennepe-Ruhr-Kreis weiterhin als Risikogebiet. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 30...

  • wap
  • 26.10.20
Politik
Bürgermeister Claus Jacobi an seinem Schreibtisch. Archivfoto: privat

Gevelsberger Bürgermeister Claus Jacobi kommt um Mitternacht aus der Quarantäne
Appell für ein MITEINANDER

Eigentlich hatte Bürgermeister Claus Jacobi zu einem Pressetermin zum Thema Aktionswoche für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt eingeladen. Das friedliche Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen zu bewahren und zu fördern, ist eine wichtige Aufgabe nicht nur der Politik, sondern auch der Bürgerschaft. Getragen von diesem Leitgedanken findet seit 2008 in Gevelsberg jährlich im November die Aktionswoche für Zivilcourage und gegen rechte Gewalt in Gevelsberg statt....

  • Gevelsberg
  • 20.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Seit der Öffnung der Schulen gibt es dort regelmäßig Coronafälle.

Seit fünf Wochen wieder in Regelbetrieb
EN-Kreis erläutert Vorgehen bei Coronafällen in Schulen

Seit dem Ende der Sommerferien vor fünf Wochen sind die Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis wieder in den Regelbetrieb gestartet. Seitdem treten dort regelmäßig Coronafälle auf. Einige Eltern, Lehrer und Schüler fragen sich, wieso das verantwortliche Gesundheitsamt bei diesen Fällen sehr unterschiedliche Vorgaben für die Betroffenen macht. Nach einem positiven Test auf das Coronavirus bei einem Schüler oder Lehrer recherchieren die Mitarbeiter des Infektionsschutzes sehr genau, in welcher Form die...

  • wap
  • 20.09.20
Ratgeber

Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
802 Infektionen, 744 Gesundete, 43 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 18. September, um 9 Uhr 802 Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 744 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um zwölf gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Zwei davon werden intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 43 Erkrankten wohnen in Ennepetal (3), Gevelsberg (4), Hattingen (12), Herdecke (3), Schwelm...

  • Hattingen
  • 16.09.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
731 Infektionen, 661 Gesundete, 55 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 28. August, 9 Uhr, 731 bestätigte Corona-Fälle registriert. Von diesen gelten 661 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um acht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit zwei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer davon wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 55 Erkrankten wohnen in Ennepetal (9), Gevelsberg (9), Hattingen (6), Herdecke (6),...

  • Hattingen
  • 25.08.20
Ratgeber
Mindestens bis Mittwoch bleibt das Gymnasium Gevelsberg noch geschlossen.

Coronavirus
713 Infektionen, 647 Gesundete, 51 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 713 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 25. August, 9 Uhr), von diesen gelten 647 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um sieben gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 51 Erkrankten wohnen in Ennepetal (8), Gevelsberg (6), Hattingen (8), Herdecke (7), Sprockhövel...

  • Schwelm
  • 25.08.20
Ratgeber
Am Kreishaus in Schwelm wird getestet.

Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis
Negative Ergebnisse bei den Tests an Schulen

Alle negativ - so lautet ein erstes Zwischenfazit der Tests, die das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises in den letzten Tagen an Schulen durchgeführt hat. Komplett negativ waren die Rückläufer der Tests an der Realschule Grünstraße in Hattingen, der Mathilde-Anneke-Schule in Sprockhövel, der Otto-Schott-Realschule in Witten sowie der Grundschule Ländchenweg und dem Märkischen Gymnasium in Schwelm. Negative Ergebnisse gab es zudem von Tests an der Grundschule Heggerfeld in Hattingen, am...

  • Hattingen
  • 21.08.20
Ratgeber
Eine Schülerin am Gevelsberger Gymnasium ist positiv getestet worden.

Coronavirus
Negative Tests in Schulen des EN-Kreises, aber neuer Fall in Gevelsberg

Alle negativ – so lautet ein erstes Zwischenfazit der Tests, die das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises in den vergangenen Tagen an Schulen durchgeführt hat. Komplett negativ waren die Rückläufer der Tests an der Realschule Grünstraße (Hattingen), der Mathilde-Anneke-Schule (Sprockhövel), der Otto-Schott-Realschule (Witten) sowie der Grundschule Ländchenweg und dem Märkischen Gymnasium (beide Schwelm). Negative Ergebnisse gab es zudem von Tests an der Grundschule Heggerfeld (Hattingen),...

  • Schwelm
  • 21.08.20
Ratgeber

Coronavirus
693 Infektionen, 620 Gesundete, 58 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 693 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 20. August, 9 Uhr), von diesen gelten 620 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um neun gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 58 Erkrankten wohnen in Ennepetal (7), Gevelsberg (5), Hattingen (10), Herdecke (10),...

  • Schwelm
  • 20.08.20
Ratgeber
Seit gestern, 18. August, gibt es 14 neue Corona-Fälle im EN-Kreis.

Infektionszahlen steigen weiter an
14 neue Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus im Ennepe-Ruhr-Kreis ist innerhalb der letzten 24 Stunden um 14 gestiegen. Stand Mittwoch, 19. August, 9 Uhr gibt es 684 Corona-Fälle, von denen 613 als genesen gelten. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 56 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (5), Hattingen (9), Herdecke (11),...

  • Schwelm
  • 19.08.20
Ratgeber

Aktuelle Corona-Zahlen im Ennepe-Ruhr-Kreis
706 Infektionen, 633 Gesundete, 58 Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis waren am Freitag, 21. August, 9 Uhr, 697 Corona-Fälle registriert, von denen 620 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen ist innerhalb der letzten 24 Stunden nicht gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet.Die aktuell 58 Erkrankten wohnen in Ennepetal (9), Gevelsberg (5), Hattingen (10), Herdecke (9), Sprockhövel (9), Wetter (6)...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Ratgeber
Seit Dienstag werden am Schwelmer Kreishaus wieder Tests auf Corona gemacht. Das Gesundheitsamt lädt Schüler und Lehrer ein, die im Zusammenhang mit einem Ausbruchsgeschehen an ihrer Schule abgestrichen werden.

Corona-Testungen im Ennepe-Ruhr-Kreis
Gesundheitsamt an zwölf Schulen im Einsatz

Eine Woche nach Wiederaufnahme des Schulbetriebs hat das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises aufgrund einiger Coronafälle alle Hände voll zu tun. Inzwischen wurden und werden Schüler von zwölf Schulen getestet. Neu hinzugekommen sind am Dienstag sechs Schulen aus Sprockhövel, Schwelm, Wetter, Herdecke und Gevelsberg. Sie ergänzen die Liste, auf der bereits sechs Schulen aus Hattingen, Sprockhövel und Witten standen. Auch an der Grundschule Börgersbruch in Sprockhövel liegt für ein Kind...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Ratgeber
Das Gesundheitsamt des Ennepe-Ruhr-Kreises ist an zwölf Schulen im Einsatz.

Neuinfektionen im EN-Kreis
Coronafälle an Schulen in Schwelm und Gevelsberg

Tag 5 nach den Ferien und an zwölf Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis führte und führt das Coronavirus zu Aktivitäten des Gesundheitsamtes. Neu hinzugekommen sind heute, 18. August, sechs Schulen aus Sprockhövel, Schwelm, Wetter, Herdecke und Gevelsberg. Sie ergänzen die Liste, auf der bereits sechs Schulen aus Hattingen, Sprockhövel und Witten standen. Auch an der Grundschule Börgerbruch in Sprockhövel liegt für ein Kind ein positives Testergebnis vor. Konsequenz: Die betroffene Klasse sowie...

  • Schwelm
  • 18.08.20
Ratgeber
366 Personen im Ennepe-Ruhr-Kreis sind zurzeit in Quarantäne.

366 in Quarantäne
670 Infektionen, 594 Gesundete, 61 Erkrankte im EN-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 670 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 18. August, 9 Uhr), von diesen gelten 594 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um fünf gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 61 Erkrankten wohnen in Ennepetal (8), Gevelsberg (6), Hattingen (12), Herdecke (8), Schwelm...

  • Schwelm
  • 18.08.20
Ratgeber
Ein 88-jähriger Mann aus Sprockhövel ist gestern, 16. August, am Coronavirus verstorben.

Vier neue Coronafälle im EN-Kreis
Mann aus Sprockhövel verstorben

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 665 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 17. August, 9 Uhr), von diesen gelten 594 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um vier gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner wird intensivmedizinisch betreut, keiner beatmet. Die aktuell 56 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (5), Hattingen (11), Herdecke (8), Schwelm (1),...

  • Schwelm
  • 17.08.20
Ratgeber
Ein Kind an der Wilhelm-Kraft Gesamtschule in Sprockhövel-Hasslinghausen wurde negativ getestet.

Coronavirus
Erste positive Fälle in Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis

Positiv getestete Reiserückkehrer hatten am vergangenen Freitag, 14. August, erstmals auch Auswirkungen auf verschiedene Schulen im Kreis. In Hattingen waren zwei Geschwisterkinder positiv getestet worden. In Witten und Sprockhövel gab es in Familien mit fünf Schülern bestätigte Fälle. Da alle Kinder nach den Sommerferien bereits wieder zur Schule gegangen waren, hat das Gesundheitsamt umfangreiche Recherchen durchgeführt und erste Tests veranlasst. Die Ergebnisse liegen nun vor, teilt der...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 17.08.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.