Römische Herberge

Beiträge zum Thema Römische Herberge

Reisen + Entdecken
Der Reiter präsentiert die prächtige Ausstattung der römischen Kavallerie.

Römer-Handwerk im Archäologischen Park Xanten
Raffinierte Technik und Kostproben vom weißen Gold

Xanten. An der Römischen Herberge im LVR-Archäologischen Park Xanten geht es am kommenden Wochenende, Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September, geschäftig zu. Der römische Reiter präsentiert typische Waffen und Rüstungsteile der Kavallerie. Kleine Altäre und Amulette zeigen, dass die Soldaten auch den Schutz der Götter suchten, um ihren Dienst unbeschadet zu überstehen. Fachkundig beantwortet der Reiter Fragen zu Ausbildung und Dienst der schlagkräftigen Truppe. Am Nebentisch geht es um...

  • Xanten
  • 29.08.19
Reisen + Entdecken
Das riecht gut und fühlt sich gut an: Kinder können in einer römischen Bäckerei Brötchen kneten und sie nach dem Backen auch probieren.

Römisches Wochenende im Archäologischen Park
Leckere Brötchen backen

Xanten. Von Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni, bis Sonntag, 23. Juni, bietet das lange Römische Wochenende im LVR-Archäologischen Park Xanten ein besonders umfangreiches Programm. Zum Auftakt am Donnerstag lassen sich die Schiffbauer in der Werft des Parks bei ihren Arbeiten am Nachbau eines großen spätrömischen Ruderboots über die Schulter sehen. Ebenfalls nur an Fronleichnam werden stündlich offene Führungen über die aktuelle Ausgrabung in dem alten Handwerkerviertel an der römischen...

  • Xanten
  • 19.06.19
Überregionales
Grabungsprofi Lothar Seerau mit Fund.

Den Archäologen bei der Arbeit im APX zusehen

Xanten. Vier mal im Jahr gräbt das Team des LVR-Archäologischen Parks Xanten sonntags live vor Publikum. Am kommenden Sonntag, 25. Juni, ist es wieder so weit: In der Ausgrabung an der römischen Herberge können die Besucher hautnah verfolgen, wie die Profis freilegen, zeichnen, fotografieren und vermessen. Alle Arbeitsschritte werden unter Leitung der Archäologin Sabine Leih genau erklärt, und man erfährt, was die Fundstücke den Fachleuten über das Leben in römischer Zeit verraten. Wenige...

  • Xanten
  • 20.06.17
  •  1
Kultur
Von links: Pächter Michael Neumaier, Nadine Inderfurth (Team Neumaier), Dr. Norbert Zieling (APX), Fadil Kryezi (Team Neumaier), im Vordergrund Bürgermeister Thomas Görtz
3 Bilder

Heiraten in geschichtsträchtigem Ambiente

Biermanns Mühle als „Standesamt“ Bürgermeister hatte Idee auf Lehrgang für Standesbeamte Als Bürgermeister Thomas Görtz an einem Seminar für Standesbeamte in Bad Salzschlirf teilnahm, kam ihm die Idee, neben dem Trauzimmer im Rathaus, dem Rokokosaal und Pavillon im Haus Thomas, dem Gewölbekeller der Burg Winnenthal oder dem Kaminzimmer im Fürstenberger Hof eine weitere Möglichkeit anzubieten, um in den Stand der Ehe zu treten, nämlich das Café in der aufwändig sanierten Biermanns Mühle,...

  • Xanten
  • 27.09.16
  •  1
  •  2
Überregionales
Die jungen Gesellen und Innungsmeister im Archäologischen Park in Xanten.

Feierliche Lossprechung im Archäologischen Park

Noch vor ein, zwei Generationen wären die 46 jungen Handwerker, die am vergangenen Samstag bei einer feierlichen Lossprechungsfeier in der Römischen Herberge im Archäologischen Park ihr Lehrlings-Dasein offiziell beendeten, auf die Walz gegangen. „Das ist heute eigentlich kaum noch üblich“, war bei Rudolf Rosenberger, Obermeister der Baugewerks-Innung, ein Hauch Wehmut zu spüren. Neben den fertigen Lehrlingen der Baugewerks-Innung im Kreis Wesel wurden auch die der Dachdecker-Innung im Kreis...

  • Xanten
  • 22.08.15
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.