rathaus

Beiträge zum Thema rathaus

LK-Gemeinschaft
Eine Baumaßnahme auf der Solinger Straße vor dem Rathaus führt dazu, dass zwischen 7 und 14 Uhr ist eine Durchfahrt im Bereich der Querung nicht möglich ist.

Baumaßnahme in Langenfeld
Solinger Straße vor dem Rathaus gesperrt

Auf der Solinger Straße werden am Samstag, 8. Mai, vor dem Rathaus Arbeiten an der Fußgängerquerung zur Stadt-Sparkasse vorgenommen. „Es handelt sich dabei um die Befestigung der sogenannten Sinussteine in der Fahrbahn im Rahmen der Mängelbehebung durch das Unternehmen, das die Umgestaltung der Solinger Straße 2019 realisiert hatte“, erklärt der städtische Bauleiter dieser Maßnahme, Denis Kynast. Zwischen 7 und 14 Uhr ist eine Durchfahrt im Bereich der Querung nicht möglich. Die Zufahrt zum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.05.21
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
B/G/L hat sich entschieden: Steuersenkungen werden kommen!

In Langenfeld werden die Gewerbesteuer und die Grundsteuer nun im dritten Jahr hintereinander gesenkt. „Die B/G/L unterstützt auch die dritte Stufe der Steuersenkung, um den Wirtschaftsstandort Langenfeld zu stärken und um unserer Bürgerinnen und Bürger zu entlasten“, kündigt Gerold Wenzens, Vorsitzender der B/G/L-Ratsfraktion an. Für eine Mehrheit im Stadtrat zur Gewerbesteuersenkungen ist die Zustimmung der B/G/L notwendig. „Die solide finanzielle Situation unserer Stadt lässt es zu, auch der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.12.20
Ratgeber
Die städtischen Einrichtungen bleiben den beiden Weihnachtsfeiertagen sowie Neujahr geschlossen.

Weihnachten und Silvester
Öffnungszeiten der städtischen Langenfelder Einrichtungen im Überblick

Die städtischen Einrichtungen bleiben den beiden Weihnachtsfeiertagen sowie Neujahr geschlossen. Dies gilt selbstverständlich auch für Heiligabend und Silvester, die in diesem Jahr auf einen Dienstag fallen. Hier die Übersicht: Bürgerbüro im Rathaus: Das Bürgerbüro im Rathaus hat vor und nach den Feiertagen wie üblich geöffnet. Das heißt, dass auch an den beiden Samstagen, 21. und 28. Dezember 2019, von 9 bis 12 Uhr geöffnet ist. Städtischer Betriebshof: Die Annahmestelle am Betriebshof...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.12.19
Politik

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Neuigkeiten zum 1,9-Millionen-Euro-Betrug im Langenfelder Rathaus

In der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause hat die B/G/L-Fraktion eine Anfrage zum Veruntreuungsfall in der Langenfelder Stadtverwaltung gestellt. Im Februar letzten Jahres erfuhr die Öffentlichkeit, dass sich ein Mitarbeiter des städtischen Gebäudemanagements mit fingierten Rechnungen über einen Zeitraum von fast 20 Jahre um ca. 1,9 Millionen Euro bereichert haben soll. In ihrer Anfrage wollte die B/G/L nun Informationen zum aktuellen Stand des Betrugs-Skandals wissen. „Immerhin, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.07.19
  • 1
Ratgeber

An Feiertagen geschlossen
Städtische Einrichtungen mit geänderten Öffnungszeiten

Langenfeld. Die städtischen Einrichtungen bleiben an den beiden Weihnachtsfeiertagen sowie Neujahr geschlossen. Dies gilt selbstverständlich auch für Heiligabend und Silvester, die in diesem Jahr auf einen Montag fallen. Hier die Übersicht: Bürgerbüro im Rathaus Das Bürgerbüro im Rathaus hat vor und nach den Feiertagen wie üblich geöffnet. Das heißt, dass auch an den beiden Samstagen, 22. und 29. Dezember, von 9 bis 12 Uhr geöffnet ist.  Städtischer Betriebshof Die Annahmestelle am Betriebshof,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.12.18
Ratgeber
Am Mittwoch ist wieder regulär geöffnet.

Gewerbestelle am Dienstag geschlossen

Urlaubs- und fortbildungsbedingt muss morgen, 17. Juli, die Gewerbemeldestelle im Referat Recht und Ordnung, Konrad-Adenauer-Platz 1, für einen Tag schließen. In dringenden Fällen können sich Gewerbetreibende an die Referatsleitung wenden, ausgefüllte Formulare werden angenommen. Am Mittwoch, 18. Juli, stehen die Mitarbeiter zu den regulären Sprechzeiten wieder zur Verfügung

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.07.18
  • 1
Politik
In der Ratssitzung am 3. Juli wird es einiges zu besprechen geben.

Finanzen und Baupläne: beherrschende Themen in der Ratssitzung

Der neue Kämmerer Thomas Grieger wird erst zwei Amtstage hinter sich haben, wenn er die städtischen Finanzen präsentieren soll. In der Ratssitzung am kommenden Dienstag, 3. Juli, wird der seither in der Wuppertaler Verwaltung tätige Grieger offiziell zum neuen Stadtkämmerer von Langenfeld bestellt. Er tritt die Nachfolge des langjährigen städtischen Finanzmanagers Deltev Müller an, der zum Jahresbeginn in den Ruhestand versetzt wurde. Laut Tagesordnung geht es in der offentlichen Sitzung am...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.07.18
Politik

Langenfeld setzt Zeichen gegen Antisemitismus

Die Stadt Langenfeld wird am 14. Mai 2018 ein Zeichen gegen Antisemitismus setzen und die israelische Flagge vor dem Rathaus hissen. Damit folgt Bürgermeister Frank Schneider einem bundesweiten Aufruf der Deutsch-Israelischen Gesellschaft anlässlich des 70. Jahrestages der Ausrufung des Staates Israel. „Wir setzen mit unserer Beteiligung an der Aktion zum einen ein Zeichen unserer Solidarität mit dem Staat Israel, zum anderen wollen wir mit vielen anderen Gemeinden in Deutschland ein wichtiges...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.05.18
Politik

Klares Nein zum Populismus der B/G/L - CDU-Fraktion verurteilt Millionenbetrug im Rathaus aufs Schärfste

"Wie unser Bürgermeister Frank Schneider verurteilen wir den Millionenbetrug im Langenfelder Rathaus aufs Schärfste" erklärt Jürgen Brüne, der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Langenfeld. Langenfeld - „Wie unser Bürgermeister Frank Schneider verurteilen auch wir den Millionenbetrug im Langenfelder Rathaus aufs Schärfste“ erklärt CDU Fraktionsvorsitzender Jürgen Brüne. Dieser Vorfall trifft alle rechtschaffenden Angehörigen der Langenfelder Stadtverwaltung. Aber das strafbare...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.04.18
  • 1
Überregionales
Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein städtischer Mitarbeiter 1,9 Millionen Euro veruntreut. Jetzt nimmt Bürgermeister Frank Schneider (Foto) zu dem Vorfall Stellung.

Veruntreuungsfall in der Stadtverwaltung Langenfeld - Stellungnahme von Bürgermeister Frank Schneider

Folgende Stellungnahme von Bürgermeister Frank Schneider umfasst eine Darlegung des Falls nach den bislang vorliegenden Informationen, eine Erläuterung der aktuellen Vergabepraxis in der Stadtverwaltung, in deren Rahmen die Veruntreuung vorgefallen ist, sowie erste Schlussfolgerungen und Konsequenzen – vor allem in Bezug auf die Ergänzung der bestehenden Kontrollmechanismen: „Nicht nur in der Öffentlichkeit, sondern auch bei allen, die in der Stadtverwaltung Langenfeld Verantwortung tragen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.03.18
  • 1
Überregionales
Umgestürzter Blumenkübel. Foto: Stadt

Blumenübel umgekippt - Stadt erstattet Anzeige

Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage hinterließen übermütige Zeitgenossen vor dem Rathaus ihre Spuren. Die drei im Fußgängerbereich des Konrad-Adenauer-Platzes aufgestellten Blumenkübel lagen am Dienstagmorgen erneut auf der Seite, nachdem dort und im Hochzeitsgarten des Standesamtes bereits am Mittwoch vergangener Woche die Kübel samt Bepflanzung umgekippt worden waren. Im Bereich der abgesperrten Restbaustelle in der Ladenzeile unter dem Rathaus wurde zudem ein Zaunelement...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.02.18
  • 1
Politik
Bürgermeister Frank Schneider will den Stopp des Verfahrens vorschlagen.

Bauverein-Projekt: Bürgermeister schlägt Ausschuss den Stopp des Verfahrens vor

Es gehört nicht zur regelmäßigen Praxis im Langenfelder Rathaus, dass der Bürgermeister sich in einzelne Bebauungsplan-Verfahren einbringt, doch die Ereignisse der letzten Tage und Wochen im Zusammenhang mit dem vom Bauverein Langenfeld zwischen Martinstraße und Richrather Straße geplanten Wohnungsbauprojekt veranlassen Frank Schneider nach eigenen Angaben zum Eingreifen: „Ich werde dem nächsten Planungsausschuss vorschlagen, dass das B-Plan-Verfahren für dieses Projekt gestoppt wird, da der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.01.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Wegen des Unwetters und den dadurch entstandenen Sachschäden hat man sich im Betriebshof auf kurzfristige Sperrmüll-Abholungen eingestellt.

Langenfeld: Sonderabfuhr für Sperrmüll

Das außerordentliche Regenereignis am vergangenen Mittwoch hat in Langenfeld für den einen oder anderen vollgelaufenen Keller und damit für einen möglicherweise höheren Bedarf für Sperrmüll-Abfuhr gesorgt. Betriebshof ermöglicht kurzfristige Termine Bürgermeister Frank Schneider nimmt die Anregungen aus der Bevölkerung auf und hat mit dem städtischen Betriebshof in den kommenden zwei Wochen trotz Ferienzeit eine Umorganisation der Kapazitäten auf den Weg gebracht, so dass für eine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.07.17
Kultur

Langenfeld: Österreich und Frankreich sind "Mottoländer"

Langenfeld (est). Nach dem diesjährigen Langenfelder Spanien-Jahr hatten die Mitglieder des Kulturausschusses nun gleich zwei Anträge zu den nächsten beiden Jahren zu beschließen. Beide Male gab es einstimmige Beschlüsse: Das Mottoland 2018 wird Österreich sein, für das im Jahr 2019 fiel die Entscheidung für Frankreich. Gemeinsamer Antrag Zum Thema Österreich lag ein gemeinsamer Antrag der vier Fraktionen von CDU, SPD, den Grünen und der FDP vor, die gemeinsam auf die kulturelle Vielfalt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.06.17
Kultur
Die Ehrenamtler der Freiwilligen-Agentur (von links) wurden von Bürgermeister Schneider gelobt und erhielten Blumen und Wein als Anerkennung ihrer Arbeit: Annette Pöttgen, Veronika Friedensdorf, Barbara Schamareck, Guido Feld, Gudrun Teichert. Foto: Michael de Clerque

Ausstellung: Würdigung des Ehrenamts

Das muss man sich mal vorstellen: Es gäbe keine Feste, keinen Sportverein, keine Ferienaktion, es gäbe keine Feuerwehr oder kein Rotes Kreuz und all die unzähligen sozialen Dienste, wenn – ja, wenn es keine Ehrenamtler gäbe. Ihnen ist unter dem Titel „Ehrenamt hat ein Gesicht“ eine Fotoausstellung im Rathaus gewidmet. 30 Beispiele Langenfeld. Es sind 30 Organisationen, die hier in einer für sie typischen Aktion gezeigt werden – 30 Beispiele, gelungen dargestellt von der Freiwilligen-Agentur,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.04.17
Politik
Ob per Briefwahl oder persönlich - Wahlleiter Frank Kölzer und seine Mitarbeiter sind darauf eingerichtete, dass alle der 45.500 Wahlberechtigten in Langenfeld tatsächlich auch ihre Stimme abgeben werden. Foto: Michael de Clerque

Wahlamt: Alles startklar für die Landtagswahl

An der letzten Landtagswahl beteiligten sich in Langenfeld 72 Prozent der Berechtigten. Bei der bevorstehenden Landtagswahl am Muttertag rechnet Wahlleiter Frank Kölzer allerdings mit einer noch höheren Beteiligung. Wie dem auch sei: Er und seine Mitarbeiter sind darauf eingerichtete, dass sogar alle 45.500 Wahlberechtigten tatsächlich auch ihre Stimme abgeben können. Mit vereinten Kräften Langenfeld. Frank Kölzer ist Organisationsleiter im Rathaus. Die Organisation der Wahl ist für ihn...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.04.17
  • 1
Politik

G9-Abitur: Listen für Volksbegehren liegen in Langenfeld aus

Die Initiative "G9 jetzt" fordert das Abitur nach 13 Jahren. Auch die Langenfelder haben noch bis zum 7. Juni die Möglichkeit, sich am Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!" zu beteiligen. Noch bis zum 7. Juni wird im Bürgerbüro des Langenfelder Rathauses zu den gewohnten Öffnungszeiten - Montag bis Mittwoch von 7.30 bis 17 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 19 Uhr, Freitag von 7.30 bis 12 Uhr und Samstag von 9 bis 12 Uhr - die amtliche Liste für die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.03.17
  • 2
Überregionales

Karneval: Städtische Öffnungszeiten

Langenfeld. Auch in diesem Jahr gibt es während der bevorstehenden fünf „Tollen Tage“ zwischen Donnerstag, 23. Februar, und Montag, 27. Februar, wieder einige Änderungen in den Öffnungszeiten des Rathauses sowie der Nebenstellen. Rathaus Das Rathaus ist an Weiberfastnacht, Donnerstag, 23. Februar, von 7.30 bis 11 Uhr, sowie am Freitag, 24. Februar, zwischen 7.30 und 12 Uhr, geöffnet. Am Samstag, 25. Februar, kann das Bürgerbüro von 9 bis 12 Uhr besucht werden. Am Rosenmontag, 27. Februar,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.17
Überregionales
Unbekannte Täter brachen am Wochenende in das Bürgerbüro des Rathauses ein.

Einbrecher sind wieder unterwegs

Am Wochenende kam es in Langenfeld zu mehreren Einbrüchen. Einbruch in Wohngemeinschaft Am Freitag, 10. Februar, in der Zeit zwischen 17 und 23.30 Uhr, nutzten unbekannte Täter die Abwesenheit der Bewohner einer Wohnung an der Hauptstraße, um in das Objekt einzubrechen. Durch die gewaltsam geöffnete Wohnungstür im Obergeschoss gelangten der oder die Täter in den Flur einer Wohngemeinschaft, hebelten die einzelnen Zimmer der Bewohner auf und durchsuchten diese nach Wertsachen. Hinweise zur Beute...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.02.17
Ratgeber

Städtische Einrichtungen: Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester

Die städtischen Einrichtungen bleiben mit wenigen Ausnahmen an Heiligabend und den beiden Weihnachtsfeiertagen sowie an Silvester und Neujahr geschlossen. Hier die Übersicht: Bürgerbüro im Rathaus: Das Bürgerbüro im Rathaus hat vor und nach den Feiertagen wie üblich geöffnet. Lediglich an den beiden Samstagen, 24. und 31. Dezember, sowie selbstverständlich an den Feiertagen bleibt das Bürgerbüro geschlossen. Gewerbemeldestelle im Ordnungsamt Die im Referat Recht und Ordnung angesiedelte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.12.16
Überregionales
2 Bilder

Feuerwehreinsatz im Langenfelder Rathaus

Gegen 8.20 Uhr wurde die Feuerwehr Langenfeld am Samstag, 10. Dezember, telefonisch zu einem Einsatz ins Rathaus gerufen. Ein Mitarbeiter der Stadtverwaltung hatte Brandgeruch wahrgenommen und dann die Feuerwehr alarmiert. Brand hatte sich in Büro entwickelt Im Bereich des Erdgeschosses wurde dann eine Verrauchung festgestellt. Umgehend wurde ein Trupp der Feuerwehr mit Atemschutz mit einem Kleinlöschgerät in das Gebäude geschickt. In einem Büro hatte sich ein Brand entwickelt, der jedoch...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.12.16
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Einbruch ins Langenfelder Rathaus

Als das Team des Bürgerbüros im Langenfelder Rathaus am Montagmorgen den Dienst antrat, mussten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feststellen, dass in das Langenfelder Rathaus eingebrochen worden war. Ermittlungen noch nicht abgeschlossen Die Spurensicherung der Polizei ist noch dabei, den Einbruch zu untersuchen und auszuwerten. Nach derzeitigem Stand kann noch keine Angabe über den Schaden gemacht werden, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind. Wie im gesamten Rathaus sind aber...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.11.16
Überregionales
Um kurz nach Zwölf war es vollbracht: die Langenfelder Prinzessinnen hielten den goldenen Rathausschlüssel in ihren Händen. Bürgermeister Frank Schneider hatte keine Chance: Die Tollitäten kamen nicht mit Lanzen und Kanonen, sondern ganz ohne großes Aufsehen und überzeugten das Stadtoberhaupt dann mit schlagenden Argumenten. Nudelholz und Besen hatten eben schon im Mittelalter ihre Wirkung nicht verfehlt. So wechselte der Schlüssel der Macht fast ohne Gegenwehr seinen Besitzer, auch wenn Bürgermeister Frank
14 Bilder

„Mer bruche et nit zu liere, mer künne fastelovend fiere!“

Kurz nach 11 Uhr zogen die Langenfelder Karnevalsgesellschaften an diesem total verregneten Altweiber-Donnerstag – angeführt durch das erste Langenfelder Show- und Fanfahrencorps – zum zweiten Mal in der Langenfelder Karnevalsgeschichte auf die große Bühne auf dem Konrad-Adenauer-Platz direkt beim Rathaus. Das im Langenfelder Karneval ab Altweiber die Macht bei den Frauen liegt, war schon im Vorfeld deutlich zu erkennen. Kinderprinzessin Janine II. hatte für ihren Prinzen Jan I. die pinke...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.02.16
  • 1
Kultur
Leiterin des Bürgerbüros Nina Oberfranc, Herr Klann vom DKSB und der Nikolaus mit einigen Kindern
2 Bilder

Nikolaus im Bürgerbüro

Langenfeld, 05.12.2015, Bürgerbüro Rathaus Langenfeld Auch in diesem Jahr ist der Nikolaus auf Bitten des Integrationsrates der Stadt Langenfeld ins Bürgerbüro gekommen, um sich die kurzen und langen Wünsche der Kinder anzuhören und Ihnen eine süße Kleinigkeit mitzugeben. Der Integrationsrat der Stadt Langenfeld hatte über den Deutschen Kinderschutzbund angefragt, dass sich so viele Kinder wie möglich am 05.12.2015 im Bürgerbüro einfinden, um dem Nikolaus zu begegnen. Von ängstlich bis mutig,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.