Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Polizei rät zur Beratung durch Kriminal-Fachleute
Einbrecher brauchen nur eine Stunde

Menden. Durch Einschlagen zweier Terrassenscheiben gelangten unbekannte Täter am Montag, 11. Januar, zwischen 17 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Straße In den Gärten. Die Täter durchsuchten die Räume, nahmen Bargeld, Münzen und Schmuck mit. Dabei entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Polizei rät, sich kostenlos zum Thema Einbruchschutz beraten zu lassen. Die Fachleute der Kriminalprävention sind erreichbar unter Tel.: 02372/9099-5510 oder -5511. Viele weitere Tipps und Hinweise...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.01.21
Blaulicht

Überfall in Fröndenberger Drogerie
Raub mit Pistole

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein mit einer Sturmhaube maskierter Täter am gestrigen Mittwoch gegen 19.20 Uhr eine Drogerie an der Winschotener Straße in Fröndenberg überfallen. Demnach bedrohte er zwei Kassiererinnen mit einer Waffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellten händigten ihm eine vierstellige Summe aus, die er in einer Plastiktüte verstaute. Als er im Anschluss die Drogerie verließ und die Sturmhaube abnahm, traf er auf einen uniformierten Polizeibeamten, der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 23.07.20
Politik
Innenminister Herbert Reul sagte am Dienstag in Düsseldorf, dass die Kriminalitätsrate während der Pandemie um 23 Prozent gesunken ist. Foto: Land NRW/R. Sondermann

Innenminister Reul stellt aktuelle Zahlen aus NRW vor
Kriminalität geht um 23 Prozent zurück - auch weniger häusliche Gewalt

Wohnungseinbrüche, Raubüberfälle, Taschendiebstähle: Delikte, die seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich zurückgegangen sind. Auch häusliche Gewalt hat in dieser Zeit abgenommen. Insgesamt habe es in NRW von Anfang März bis Ende Juni 23 Prozent weniger Strafanzeigen gegeben, teilte Innenminister Herbert Reul am Dienstag in Düsseldorf mit. 365.676 Strafanzeigen wurden in dem genannten Zeitraum gestellt, 107.954 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Laut Reul eine logische Konsequenz...

  • Essen-Süd
  • 09.07.20
  • 2
Blaulicht
Direkt nach dem Tankstellenraub in Menden konnte die Polizei den Täter festnehmen.

19-Jähriger überfiel Tankstelle in Menden
Tankstellen-Räuber direkt nach der Tat festgenommen

Keine halbe Stunde nach einem Tankstellenraub in Menden hat die Polizei am Freitagabend, 21. Februar, den 19-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Um 21.46 Uhr betrat der maskierte Mann mit einem Messer in der Hand die Tankstelle an der Fröndenberger Straße. Er sprang auf den Tresen, schrie den 28-jährigen Tankwart an, raffte das Geld aus der Kasse und verschwand. Im Rahmen der sofort ausgelösten Fahndung fanden Polizeibeamte keine halbe Stunde später auf dem Fußweg zwischen Märkischer Straße...

  • Menden (Sauerland)
  • 24.02.20
Blaulicht
In Menden verschafften sich Einbrecher mit Hilfe eines Pflastersteines Zugang zu einem Haus.

Schmuck und Bargeld geklaut: Wer sah verdächtige Personen im Bereich In den Liethen in Menden?
Einbruch mit Pflasterstein

Wie die Polizei mitteilt, nahmen der oder die Einbrecher in Radestaken in Menden einen Pflasterstein und warfen zwischen 15.30 bis 20 Uhr am gestrigen Donnerstag ein Fenster eines dortigen Hauses ein. Die Einbrecher durchsuchten die Räumlichkeiten und durchwühlten Schränke und Behältnisse. Es wurde Schmuck und Bargeld entwendet.Bei einem zweiten Haus waren die Einbrecher im gleichen Tatzeitraum genauso erfolgreich. Hier wurde Schmuck entwendet. In beiden Fällen entstand Sachschaden....

  • Menden (Sauerland)
  • 14.02.20
Blaulicht
Foto: Polizei

Junger Mann überfällt Seniorin in Mendener Innenstadt
Handtaschenraub

Menden. Einer 61-jährigen Mendenerin wurde am Mittwoch auf dem Neumarkt die Handtasche geraubt. Hier der offizielle Polizeibericht: Kurz nach 14 Uhr ging die Frau spazieren. Sie ging über den Neumarkt in Richtung Bahnhofstraße. In Höhe eines Optikergeschäftes kam von hinten eine männliche Person auf die Frau zu und riss ihr die Handtasche aus der Hand. Dabei stürzte die Mendenerin und verletzte sich leicht. Der Unbekannte rannte in Richtung des Zeltdaches des "Neuen Rathauses" davon. In der...

  • Menden (Sauerland)
  • 02.05.19
Überregionales
Foto: Polizei

Mit Pistole Tankstelle überfallen

Menden-Lendringsen. Am Mittwochabend gegen 21.37 Uhr, haben drei Männer eine Tankstelle in Lendringsen überfallen. Die Polizei berichtet: Nachdem die drei Männer den Verkaufsraum der Tankstelle an der Mendener Straße betreten hatten bedrohte einer der Täter den Kassierer mit einer Pistole forderte die Herausgabe von Geld. Ein weiterer Täter bedrohte den Kassierer zudem mit einem Taser (Elektroschocker). Der dritte Täter begab sich in den Lagerraum. Der 20-jährige Angestellte konnte die Kasse...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.01.18
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

Polizei: "Raub geklärt"

Menden. Die Polizei hat in Dortmund einen Mann geschnappt, der aller Wahrscheinlichkeit nach Ende November in Menden einen 56-Jährigen überfallen und beraubt hatte. Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: "Am Abend des 25. November 2017, trat ein 56-jähriger Mendener von einer Kneipe aus den Heimweg an. Unterwegs wurde er am Neumarkt von zwei männlichen unbekannten Tätern nach einer Zigarette gefragt. Als der spätere Geschädigte verneinte, erhielt er einen Stoß und landete unsanft auf dem...

  • Menden (Sauerland)
  • 13.12.17
Überregionales
Foto: Polizei

Mendener beraubt

Menden. Die Polizei sucht Zeugen für einen Raub, der am Donnerstag auf offener Straße verübt wurde.Hier der Polizeibericht: Ein 20-jähriger Mendener beging um 0 Uhr den Salzweg in Richtung der Clemens-Brentano-Straße. Aus der Clemens-Brentano-Straße kamen ihm zwei Männer entgegen. Es kam zu einem Wortgefecht zwischen den Personen, in dessen Verlauf einer der Männer ein Messer zog und auf den 20-Jährigen zuging. Die Täter forderten die Herausgabe von Bargeld. Nachdem sie das Bargeld des Mannes...

  • Menden (Sauerland)
  • 27.07.17
Überregionales
Foto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Wer hat Handtaschen-Räuber gesehen?

Mit brutaler Gewalt wurde in Menden eine Handtasche geraubt, die Polizei sucht Zeugen. So steht's im Polizeibericht: Am Dienstagabend war eine 19-jährige Mendenerin an der Pastor-Quade-Straße / Ecke Turmstraße unterwegs. Ein männlicher Täter entriss ihr plötzlich von hinten die Handtasche und stieß sie zu Boden. Der Täter floh zu Fuß in Richtung Rathaus-Parkhaus. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten das Diebesgut in Tatortnähe auffinden. Die Fahndung nach dem Räuber verlief bislang...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.11.14
Überregionales

Spielhalle überfallen

Die Kreispolizeibehörde MK fahndet nach einem Räuber. Hier ihr Polizeibericht: Ein unbekannter Täter mit weißer Motorradmaske (Sturmhaube) hat am Sonntag gegen 19.20 Uhr eine Spielhalle in der Balver Dreikönigsgasse überfallen. Er hielt der Mitarbeiterin ein Messer an den Hals und forderte Bargeld aus der Kasse. Nach Erhalt des Geldes flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Die 44-jährige Angestellte bleibt glücklicherweise unverletzt. Täterbeschreibung: männlich, ca. 19 Jahre, ca. 164 cm...

  • Menden (Sauerland)
  • 30.06.14
Überregionales

Hakenkreuze zur Ablenkung an die Wand geschmiert

Schon „dreist“ kann man die mutmaßlichen Diebes- und Raubzüge des 21-jährigen Hageners Ömer K. nennen, der sich bei mehreren Gelegenheiten am Eigentum anderer bedient haben und auch vor der Androhung von Gewalt nicht zurückgeschreckt sein soll. Für seine mutmaßlichen Taten muss sich Ömer K. ab heute vor dem Landgericht in Hagen verantworten. Begonnen hatte der 21-Jährige seine Taten offenbar vor rund einem Jahr im März 2011 während einer Beschäftigung bei der Bundeswehr, als er in einem...

  • Hagen
  • 26.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.