Regenfrau

Beiträge zum Thema Regenfrau

Kultur
Die Regenfrau wird wieder aufgestellt.

Kunst im öffentlichen Raum
Regenfrau steht wieder am Bornekampteich

Seit Mittwoch steht die „Regenfrau“ des Künstlers Paul Fuchs wieder im Unnaer Süden und begrüßt die Spaziergänger im Bornekamp. Das Kunstwerk wurde zum Schutz während der Baumaßnahmen am Bornekampteich eingelagert. Das Aufstellen des Kunstwerkes war aufgrund seiner Größe – die „Regenfrau“ misst immerhin etwa 6,5 Meter – keine Kleinigkeit. Ein Tieflader samt Kran transportierte das Kunstwerk an seinen Standort und richtete es dort auf. Sigrun Krauß, Leiterin des Kulturbereiches der Kreisstadt...

  • Unna
  • 10.06.21
Kultur
Leo Pira und "seine" Regenfrau: "Ich hab' sie richtig liebgewonnen".
5 Bilder

Neue Heimat für die Regenfrau: Nach Restaurierung steht die Skulptur jetzt im Unnaer Bornekamp

Jahrelang sorgte sie im Massener Freibad für viel Spaß vor allem bei den Kindern - dabei handelt es sich bei „Der Regenfrau“ um ein durchaus ernsthaftes Kunstwerk des Münchener Bildhauers Paul Fuchs. Doch die überlebensgroße Frauenfigur aus einzelnen massiven Edelstahlstäben ließ es eben durch verschiedene Öffnungen und ihre Finger regnen - und avancierte so zum Sinnbild für Freude und Spaß. Nach der Schließung des Bades wurde die Figur abmontiert - dabei wurde ihr zum besseren Transport ein...

  • Unna
  • 05.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.