Regina Hildebrandt

Beiträge zum Thema Regina Hildebrandt

Kultur
Die Stadtteilbücherei Eving am August-Wagner-Platz.

Kindertheater in der Stadtteilbibliothek Eving
Das Theater Tom Teuer spielt "Wie die Buchstaben entstanden"

Im Rahmen der Reihe "Kindertheater vor Ort" ist am Mittwoch, 9. Oktober, um 10 Uhr das Kindertheater Tom Teuer zu Gast in der Stadtteilbibliothek Eving, August-Wagner-Platz 2-4. Das Ein-Personen-Tourneetheater aus Duisburg spielt das Stück "Wie die Buchstaben entstanden", geeignet für Kinder ab vier Jahren. Die Hauptfigur der Geschichte des Dschungelbuch-Autors Rudyard Kipling ist das Steinzeit-Mädchen Taffy. Taffy ist voller Überraschungsgedanken und malt gerne an Höhlenwände. Doch die...

  • Dortmund-Nord
  • 26.09.19
Kultur
Die Stadtteilbibliothek Eving ist zu finden im Gebäude der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz 2-4 in Eving.
2 Bilder

Bookbike kommt am 24. Juli in den Externbergpark
"Sommerleseclub" zum zweiten Mal auch in der Stadtteilbibliothek Eving

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und die Anmeldung für den "Sommerleseclub" (SLC) im Stadtbezirk Eving ist ab sofort möglich. Die Stadtteilbibliothek Eving, August-Wagner-Platz 2-4 , nimmt zum zweiten Mal am Leseabenteuer teil. Ob allein oder als Team - die Teilnehmer jeden Alters können ein Lese-Logbuch führen. Am Ende der Aktion gibt es Urkunden, Preise und am 19. September eine Abschlussparty. Pro Buch bzw. Hörbuch gibt es einen Stempel als Eintrag in das Logbuch. Das Tagebuch...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.19
Kultur
Das Veranstaltungsplakat.

Mit André Wörmann, Lea Marie Kaiser und Mark Richter
Viel Musik beim Sommerfest in der Bücherei Eving am 20. Juli

Am Samstag, 20. Juli, von 18 bis 22 Uhr findet in der Stadtteilbibliothek Eving, August-Wagner-Platz 2-4, das traditionelle Sommerfest mit einem umfangreichen Musikprogramm statt, wirbt Büchereileiterin Regina Hildebrandt. Für Unterhaltung sorgen die Musiker*innen bzw. Sänger*innen André Wörmann, Lea Marie Kaiser und Mark Richter sowie DJ Heinz Gruss. Für das leibliche Wohl ist Vital Catering zuständig. Eintritt frei!

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.19
Reisen + Entdecken
Über die gelungene Premiere des Gaming-Nachmittags kann sich Regina Hildebrandt, Leiterin der Stadtteilbücherei Eving am August-Wagner-Platz, freuen: "Die Bibliothek als Spiel-Ort mit dem Wii-Mario-Kart Turnier war ein voller Erfolg, sechs Kinder und vier Erwachsene hatten viel Spaß." Und so plant das Team der Stadtteilbibliothek Eving weitere Gaming-Veranstaltungen, etwa für den 30. Juli und 1. August in den Sommerferien - die nächste dann übrigens mit der Playstation 4 (PS4) und Virtual-Reality-Brille (VR).

In der Stadtteilbibliothek Eving
Erfolgreiche Premiere des Gaming-Nachmittags

Über die gelungene Premiere des Gaming-Nachmittags kann sich Regina Hildebrandt, Leiterin der Stadtteilbücherei Eving am August-Wagner-Platz, freuen: "Die Bibliothek als Spiel-Ort mit dem Wii-Mario-Kart Turnier war ein voller Erfolg, sechs Kinder und vier Erwachsene hatten viel Spaß." Und so plant das Team der Stadtteilbibliothek Eving weitere Gaming-Veranstaltungen, etwa für den 30. Juli und 1. August in den Sommerferien - die nächste dann übrigens mit der Playstation 4 (PS4) und...

  • Dortmund-Nord
  • 28.05.19
Ratgeber
Regina Hildebrandt leitet seit 1. Oktober die Bibliothek Eving, die unter anderem Tonie-Figuren im Angebot hat.
2 Bilder

Bibliothek Eving ist „zweites Wohnzimmer“
Leiterin Regina Hildebrandt stellt Angebote vor

Seit dem 1. Oktober leitet Regina Hildebrandt die Stadtteilbibliothek in Eving. Sie will das Werk ihrer Vorgängerin fortführen, bringt aber auch eigene Ideen ein. Eving. Als Treffpunkt, Entspannungsort und für alle Altersklassen geeignet sieht Regina Hildebrandt, seit einem halben Jahr Leiterin der Stadtteilbibliothek Eving, ihren Arbeitsplatz. 20.000 Medien, vom klassischen Buch bis zu Tonie-Hörfiguren, die ganze Hörspiele abspielen, umfasst das Angebot der Bibliothek. Zu ihrer...

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.19
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.