Rudern

Beiträge zum Thema Rudern

Sport
Johannes Benien, Schlagmann ( links) und Tobias Strangemann, Bugmann ( rechts) schnellster Kinderzweier auf 1000 Meter in NRW.
4 Bilder

Dorstener gehen in Bochum/Witten an den Start
Ruderverein beim Landeswettbewerb

Der Landeswettbewerb im Jungen- und Mädchenrudern für 12- bis 14-Jährige fand in diesem Jahr beim Ruderverein in Bochum/Witten statt. Der Ruderverein Dorsten schickte seine stärksten 14-Jährigen mit dem Doppelzweier Johannes Benien und Tobias Strangemann sowie im Einer Jakob Enbergs in den Wettkampf. Die beiden Erstplazierten nehmen dann im September beim Bundeswettbewerb in München-Oberschleißheim mit dem NRW-Team teil. Dieser Landeswettbewerb besteht aus zwei Zusatzwettbewerben an Land bei...

  • Dorsten
  • 13.06.19
Natur + Garten
Die Mitglieder des Kanuclub Gladbeck mit Sitz in Dorsten sind am Wochenende mit dem jährlichen Anpaddeln in die Saison gestartet. Die erfahrenen Kanuten kennen sich bestens aus und halten sich an den Umweltschutz.
2 Bilder

Naturschutzgebiet
Kanuten-Regelung auf der Lippe tritt am 1. April in Kraft

Wer auf der Lippe Kanu fährt, bewegt sich in einem europaweit bedeutenden Naturschutzgebiet. Um die seltene Flora und Fauna in ihren Lebensräumen nicht zu stören, gelten dort besondere Vorschriften für alle Besucher und Nutzer des Gebiets. Mit der Auszeichnung des Naturschutzgebiets "Lippeaue" im Landschaftsplan Lippe gehen ab Montag, 1. April, auch für die Kanuten auf der Lippe Änderungen einher. So ist das Kanufahren in zwei Teilabschnitten von insgesamt neun Kilometern auf der Lippe nur noch...

  • Dorsten
  • 28.03.19
Sport
Rosa Schmidt vom Ruderverein Dorsten konnte im B-Juniorinnen-Einer nach einem harten Kampf am Siegersteg anlegen und hat damit die Aussicht, im nächsten Jahr in der ersten Wettkampfebene starten zu können.
4 Bilder

Dorstener Ruderer sammeln bei Kinderregatta in Waltrop Medaillen

Hardt. Auf der zweiten Kinderregatta des Jahres auf dem Kanal in Waltrop setzten sich die Favoriten des Rudervereins Dorsten durch und konnten am Siegersteg anlegen. Da der Slalom bereits vor zwei Wochen in Krefeld erfolgreich absolviert wurde, hatte man den Fokus auf die 3000 und 1000 Meter Distanz gelegt. Am Samstag überzeugten Jakob Enbergs und Anton Böckenhoff im Kinderzweier der 13-Jährigen auf der Langstrecke über 3000 Meter und siegten in ihrer Leistungsklasse mit einem klaren Vorsprung...

  • Dorsten
  • 06.06.18
Vereine + Ehrenamt
Zu einer Woche Wanderrudern nach Bremen Vegesack ging es für den Ruderverein Dorsten.
3 Bilder

Sie können nicht nicht nur rennrudern: Für die Dorstener Ruderer ging es zum Wanderrudern nach Bremen

Dorsten/Bremen. Zur diesjährigen Wanderfahrt folgte der Ruderverein Dorsten seinem Fahrtenleiter Martin Dittrich nach Bremen Vegesack. Es nahmen insgesamt 18 Ruderinnen und Ruderer, auch aus weiteren befreundeten Vereinen, teil. Sie befuhren die Unterweser und ihre Nebenflüsse. Übernachtet wurde auf einem Großsegler, dem Schulschiff Deutschland, das als eine Art Jugendherberge dient. Die Boote wurden vom Ruderverein Vegesack zur Verfügung gestellt, ein Teilnehmer des Vereins begleitete die Tour...

  • Dorsten
  • 19.07.17
Sport
Lennart Kötters (l.) und Hendrik Winkel (r.). (Foto: Privat)
2 Bilder

Durchwachsener Saisonauftakt beim Langstreckentest der Junioren

Dorsten. Zum Auftakt der Rudersaison stand für Dorstens Juniorenruderer am vergangenen Wochenende der Langstreckentest in Oberhausen an. 36 Rudervereine aus NRW und Niedersachsen hatten sich gemeldet, um nach dem Ende des Wintertrainings vor den Augen der Landestrainer die aktuelle Form zu testen und sich für die anstehenden Auswahltrainingslager zu empfehlen. Sein Talent unterstrich erneut Hendrik Winkel im Leichtgewichts-Einer. Obwohl er zu Beginn des Jahres gerade erst in die U19...

  • Dorsten
  • 22.03.17
Sport
14 Bilder

Lukas Müller vom RV Dorsten gewinnt bei Royal Henley Regatta

Die Royal Henley Regatta gilt als die traditionsreichste Ruderregatta der Welt. Seit 1839 wird diese Regatta auf der Themse bei Henley-on-Thames ausgetragen, wobei aufgrund der Breite der Strecke nur zwei Boote in einem K.O. Rennen über 550 Yards (2.112 Meter) gegeneinander antreten. Neben den Athleten der internationalen Ruderszene, die die Henley Regatta als Pflichtprogramm in der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro mitnehmen, starten dort ebenfalls zahlreiche...

  • Dorsten
  • 11.07.16
Sport
Von links: Lennart Kötters, Hendrik Winkel, Marina Plänker, Julian Risse ( RC Marl ) und Luca Fels ( RV Gelsenkirchen ).
2 Bilder

Dorstens Ruderer trotzen Wind und Wellen

Bremen/Gent/Brandenburg/Dorsten. Schlag auf Schlag ging es für Dorstens Ruderer am vergangenen Wochenende. Gleich drei Events in drei verschiedenen Städten standen für den Ruderverein an. Für Charlotte Reinhardt und Jason Osborne ging es bei den Europameisterschaften in Brandenburg um die internationale Konkurrenzfähigkeit im Hinblick auf mögliche olympische Ehren. Für Carolin Doerfler, Benedikt Müller, Lukas Müller, Cedric Kulbach und Timo Piontek hieß es die internationale Konkurrenzfähigkeit...

  • Dorsten
  • 13.05.16
Sport
Nach dem Medaillenregen kam dann auch die Sonne heraus - strahlende Gesichter und blitzendes Gold.
2 Bilder

Medaillenregen auf dem Aasee

Die Witterungsbedingungen ließen beim offiziellen Saisonauftakt der Juniorenruderer vom Ruderverein Dorsten zu wünschen übrig. Die Ergebnisse waren dafür umso erfreulicher. In 20 Rennen hatten die A- und B- Juniorenruderer aus Dorsten gemeldet um ihre Wettbewerbsfähigkeiten auf dem Weg zu den Deutschen Jugendmeisterschaften, die im Juni in Essen stattfindet, unter Beweis zu stellen. Ungeschlagen blieben auf dem Aasee Leon Jakiel und Tim Gerling im Leichtgewichts-Doppelzweier der B-Junioren....

  • Dorsten
  • 27.04.16
Sport
Charlotte Reinhardt

Der nächste Schritt ist gemacht – Dorstener Ruderin ist auf bestem Weg zu den Weltmeisterschaften

Im August finden in Rio de Janeiro die Olympischen Sommerspiele statt. Und erstmals seit 1996 könnten auch Dorstener Ruderer wieder bei olympischen Spielen an den Start gehen. Charlotte Reinhardt hofft auf einen Platz im Frauenachter des Deutschen Ruderverbands. Anders als Jason Osborne, der den Leichtgewichts Doppelzweier bereits bei den Weltmeisterschaften im vergangenen September für Rio qualifizierte, muss der Frauenachter aber noch zittern. Denn mit Platz neun bei den Weltmeisterschaften...

  • Dorsten
  • 09.02.16
  • 1
Sport

Olympische Spiele London: Deutscher Frauenachter ausgeschieden

Nach dem Vorlauf des Frauenachters mit Ronja Schütte aus Werden blickte Ruder-Trainer Ralf Müller trotz des „ernüchternden“ vierten Platzes seines abgeschlagenen Bootes der olympischen Regatta auf dem Dorney Lake in Eton zuversichtlich Richtung Dienstag. Hier konnte es für Ronja Schütte, Julia Lepke, Daniela Schultze, Kathrin Thiem, Ulrike Sennewald, Nadja Drygalla, Kathrin Marchand, Constanze Siering und Laura Schwensen nur heißen: „Alles oder Nichts“. Denn im Hoffnungslauf galt es, zumindest...

  • Essen-Werden
  • 31.07.12
Sport
Synchron über das Wasser gleitend: Filip Adamski (ganz hinten im Boot) mit seinen Kollegen im Deutschlandachter
2 Bilder

Olympia-Countdown, Teil zwei: Ruderer Filip Adamski und der Deutschlandachter

Bereits seit sieben Jahren ist Wahl-Dortmunder Filip Adamski im deutschen Nationalkader der Ruderer. Zum zweiten Mal in seiner Karriere wird er bei Olympia starten, danach ist Schluss mit dem Wassersport. Adamski freut sich bereits auf das Kapitel nach dem Leistungssport. Von Deborrah Triantafyllidis Ein bisschen schüchtern wirkt der Große Blonde mit den tiefblauen Augen. In einfachen Sportklamotten trifft man sich in der Dortmunder Innenstadt, denn Filip Adamski kommt direkt vom Training. Und...

  • Essen-Kettwig
  • 13.07.12
Sport
Als der Kaiser noch behauptete, dass die Zukunft Deutschlands auf dem Wasser läge, entstand dieses Bild des Dorstener Rudervereins.

Dorstener Bootshaus vergoldet

Lukas Müller vom RV Dorsten siegt im Final der U-19-WM in Eton Eton. Der Dorstener Ruderverein bleibt seinem Ruf als Kaderschmiede zukünftiger Ruderasse treu: Lukas Müller, hat die Goldmedaille auf der Olympia-Bahn im englischen Eton im Vierer ohne Steuermann gewonnen. Dabei kann man das Boot, in dem der Dorstener am Schlag fährt, ohne Einschränkungen alles Überraschungssieger der WM bezeichnen. Lukas Müller (RV Dorsten), Malte Jakschik (RV Rauxel), Johannes Weißenfeld (RC Westfalen Herdecke)...

  • Dorsten
  • 12.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.