Schießen

Beiträge zum Thema Schießen

Natur + Garten
Hannes Johannsen ist Diplom-Forstwirtschaft-Ingenieur sowie Sozialpädagoge. Er ist Leiter des Städtischen Forstreviers Heiligenhaus sowie des Umweltbildungszentrums und des Waldmuseums. Außerdem leitet er die Jägerkurse.

Rund um Wildtierkunde sowie Wald und Klimaschutz
Neuer Jägerkurs in Heiligenhaus startet

"Das Jagdrecht ist die ausschließliche Befugnis, auf einem bestimmten Gebiet wildlebende Tiere, die dem Jagdrecht unterliegen, (Wild) zu hegen, auf sie die Jagd auszuüben und sie sich anzueignen. Mit dem Jagdrecht ist die Pflicht zur Hege verbunden." So lautet der erste Paragraf des Bundesjagdgesetzes (BJagdG). Und nicht nur den lernen die Teilnehmer des neuen Jägerkurses, der am Dienstag, 1. September, in Heiligenhaus unter Leitung von Hannes Johannsen beginnt. Abschlussprüfung wurde...

  • Heiligenhaus
  • 03.07.20
Sport
2 Bilder

Biathlon-Athleten kämpften in der City

Im Rahmen der Velberter Lichter fand zum wiederholten Mal die Stadtmeisterschaft im Biathlon statt. Statt Ski fahren auf der Piste simulierten die Teilnehmer aus zehn Teams die Strecke auf einem Thorax-Trainer, anschließend musste an der Waffe eine ruhige Hand bewiesen werden. Am Ende siegte das Team der Vermesser aus den Reihen der Technischen Betriebe Velbert (TBV), die sich über ihren Erfolg selber wunderten, weil man bisher nur am Schießstand auf der Kirmes zum Gewehr gegriffen hatte.

  • Velbert
  • 29.10.19
Sport
Ein gut gelaunter Kaiser Kevin I. und eine fröhliche Kaiserin Isabel I. grüßten aus ihrer Kutsche.

Umzug durch die Altstadt
Freischützen begeisterten die Langenberger

Ein gut gelaunter Kaiser Kevin I. und eine fröhliche Kaiserin Isabel I. grüßten beim Schützenzug der Freischützen Langenberg durch die historische Altstadt aus ihrer Kutsche. Die Parade am Froweinplatz war für das scheidende Kaiserpaar der Höhepunkt ihrer Regentschaft. Der Aufmarsch der Uniformierten wurde von einer recht großen Schar Zuschauer begleitet. Am Schützenstand entschied sich später, dass Michael Bittner der neue König der Saison 2019/2020 wird, der durch Königin Petra Bittner...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.08.19
Sport
2 Bilder

Biathlon bei den Velberter Lichtern

Erst 400 Meter Skilanglauf auf dem Thoraxtrainer, dann eine ruhige Hand am Infrarotgewehr, um zielsicher zu schießen: Im Rahmen der Velberter Lichter war an der Bahnhofstraße/Ecke Friedrichstraße eine Biathlon-Arena aufgebaut worden. Die Beteiligung war im Gegensatz zur Premier im vergangenen Jahr eher gering, eine Stadtmeisterschaft kam deshalb gar nicht zu Stande. Einige Passanten nutzten die Chance und probierten den hierzulande exotischen Sport aus.

  • Velbert
  • 30.10.18
Sport
Der neue Hofstaat der Hardenberger Schützen vor der Krönung: Neuer Schützenkönig ist Gerald Klein (stehend, zweiter von links) mit seiner Frau und Königin Silke (stehend Mitte). Die Beiden lösen Karsten Schulz (sitzend, zweiter von links) und seine Frau Melanie ab. Neue Prinzessin ist Alina Schulz (stehend links), die ihren Bruder Florian (sitzende links) ablöst.
2 Bilder

Gerald Klein ist Schützenkönig

Schnelle Entscheidung bei den Hardenbergern zwischen ihm, Sebastian Rohles und Karsten Schulz Drei Kandidaten traten an, um sich den diesjährigen Königstitel der Hardenberger Schützen zu holen.Der scheidende Amtsinhaber Karsten Schulz hatte sogar den festen Vorsatz, den Vogel wieder abzuschießen, dann wäre er Kaiser geworden. Mit ihm traten zwei weitere Kandidaten an, beides erfahrene Schützen, die bereits selber schon ein- oder zweimal König waren: Sebastian Rohles und Gerald Klein. Man hatte...

  • Velbert-Neviges
  • 22.05.18
Vereine + Ehrenamt

Langenberg suchte neuen Schützenkönig

Während im Vereinsheim die Schützenfamilie gemütlich bei Kaffee und Kuchen zusammen saß, kamen nebenan auf dem Schießstand die Kandidaten zusammen, die um die Königswürde schossen. Neuer Schützenkönig des Freischütz Langenberg wurde mit 87 Ringen Kevin Knackert, Cosi Körber schoss sich mit 47 Ringen zum neuen Prinzen. Neuer Bürgerkönig wurde Harald Kubik und Senad Ikotic darf sich nun Bürgerprinz nennen.

  • Velbert
  • 01.08.17
Vereine + Ehrenamt

Neuer König mit viel Schützentradition

Der neue Schützenkönig der Hardenberger Schützen ist Karsten Schulz (vorne), der mit dem 41 Schuss den Vogel von der Stange holte. Hier stellt der frischgebackene König seinen neuen Hofstaat vor (von links): Ehrendame Silke Klein, Adjutant Gerald Klein, Königin Melanie Schulz, Adjutant Ronny Böckelmann und Ehrendame Fatma Celik. Der Familie liegt das Schießen im Blut: Florian, der 16-jährige Sohn von Karsten Schulz, wurde gleichzeitig Prinz - so wie es Mutter Melanie und Vater schon einst...

  • Velbert
  • 06.06.17
Vereine + Ehrenamt

Jedermannschießen – Endergebnisse

Tönisheide. Die Schießwarte und alle Helfer bedanken sich bei allen Kunstschützen mit dem Luftgewehr und allen treffsicheren Armbrustschützen. Viel Spaß und gute Ergebnisse wurden erzielt. Das allerbeste Luftgewehr-Ergebnis der Damen erzielte Marie-Jeanne Laubeck (Team Rolf Laubeck) mit sage und schreibe 102,1 (!!) von 109 möglichen Ringen und ließ mit diesem fantastischen Ergebnis Tanja Oben-Stintenberg mit 97,5 Ringen (KG Urgemütlich) und ihre Schwester Jeanette Laubeck mit 96,9 Ringen (Team...

  • Velbert
  • 06.05.16
Sport

Eiersalat mal anders – traditionelles Ostereierschießen

Ein voller Schießstand, gute Laune und als Zugabe viele bunte Eier, das war das Ergebnis des traditionellen Ostereierschießens des Hardenberger Schützenvereins. Den ganzen Karfreitag waren die Luftgewehre auf dem Schießstand an der Elberfelder Straße 145 in Neviges belagert, um die Streichhölzer abzuschießen, denn für jedes abgeschossene Streichholz gab es auch dieses Jahr wieder ein buntes Osterei. Mit insgesamt 1.400 „geschossenen“ Eiern, kann man also wieder von einem vollen Erfolg sprechen....

  • Velbert-Neviges
  • 29.03.16
Sport

Heiligenhauser Schützen pflegen ihre Tradition

Ausgelassene Stimmung herrschte beim Königsabend des Schützenvereins Wildschütz 1957 aus Heiligenhaus. „So ein Königsabend dient der Tradition und dem Zusammenhalt“, weiß der erste Vorsitzende, Hans-Otto Mannertz, der im Hintergrund auf der Tanzfläche unterwegs ist. Mit den Heiligenhauser Schützen feierten die Schützenkameraden aus Langenberg, Neviges, Wülfrath und Radevormwald bis tief in die Nacht.

  • Velbert
  • 29.10.13
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

BÜRGERVEREIN OBERSTADT e.V. beim Schützenverein Kleine Schweiz

Der BVO als Gast beim Schützenverein Kleine Schweiz. Viel Spaß gab es auf Einladung des Schützenvereins, mit dem Luftgewehr und der Armbrust zu schießen. Die Ergebnisse konnten sich dem alter entsprechend sehen lassen. Für einige war die Handhabung mit einer Armbrust eine neue Erfahrung. www.sv-kleine-schweiz.de/‎ www.bvo-velbert.de

  • Velbert-Neviges
  • 07.05.13
Sport

Eier waren heiß begehrt

Der Schützenverein „Wildschütz“ hatte zum Ostereierschießen geladen. Es war die erste Veranstaltung, die Hans-Otto Mannertz als neuer Vorsitzender organisierte. Das gut gefüllte Vereinsheim sprach für sich. Nicht nur die Mitglieder, auch interessierte „neue Gesichter“ waren gekommen, um an die bunten Ostereier zu gelangen. Nachdem man sich bei Kaffee und Kuchen gestärkt hatte, folgte das Schießen auf die Glücksscheiben. Von den über 1.300 Ostereiern verblieben trotz der zahlreichen Teilnehmer...

  • Velbert-Langenberg
  • 09.04.11
Sport
Hochbetrieb bei der Auswertung  vorne: Illon Linzenbach, Mitte: Hans-Peter Rohde, Hinten: Martin Lungwitz
3 Bilder

Postsportler haben die diesjährige Stadtmeisterschaft der Sportschützen ausgetragen.

Drei Tage lang trafen sich die Schützen der Stadt Velbert um die Stadtmeister in den verschiedenen Disziplinen und Wettkampfklassen zu ermitteln. Ausrichter in diesem Jahr war der Post-Sportverein Velbert, bei dem Sportwart Hans-Peter Rohde für einen reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe zeichnete. 150 Starts mussten auf den Ständen des Hardenberger Schützenvereins in Neviges und der Schützengesellschaft 75 in der Halle am Von Böttinger Platz organisiert werden. Vorort, während der Wettbewerbe...

  • Velbert
  • 14.11.10
Vereine + Ehrenamt
Da zittert schnell der Arm: Miriam Dabitsch visiert mit der 1,5 Kilogramm schweren Luftpistole die Scheibe an. �Foto: Schroeder

Der Reiz der Präzision

NEVIGES. Ein seltsames Gefühl beschleicht mich, als Gerald Klein den Koffer öffnet. Darin liegt eine Luftpistole. Noch nie war ich einer Waffe so nah, und als ich sie schließlich in der Hand halte, bin ich überrascht, wie schwer sie ist. Ich bin zu Gast beim Hardenberger Schützenverein. Seit 354 Jahren besteht er und verbindet Sport mit Tradition. „Das Brauchtum wird bei uns groß geschrieben“, erklärt der amtierende Schützenkönig Gerald Klein. Aber natürlich halten auch Innovationen Einzug: Das...

  • Velbert
  • 18.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.