Sonnenuntergang

Beiträge zum Thema Sonnenuntergang

Politik
Die Idee, künftig Freiluft-Gastronomie in der Gladbecker Innenstadt bis 22 Uhr zu erlauben, scheint reizvoll. Doch es regt sich bereits Widerstand.

Verlängerte Freiluft-Gastronomiezeiten in Gladbeck-Mitte
Der nächste Ärger ist schon im Anmarsch

Ein Kommentar Der Tag, an dem die Corona-Pandemie Geschichte sein wird, rückt näher, auch wenn die offiziellen Zahlen derzeit noch eher eine andere Sprache sprechen. Aber im Impfzentrum in Recklinghausen und in den Gladbecker Arztpraxen erhalten täglich hunderte Bürger ihre Schutzimpfung. Es könnten noch mehr Impfungen sein, wären da nicht die Liefer-Engpässe beim Impfserum. Am "Runden Tisch" denken die Mitglieder bei ihren regelmäßigen Treffen derweil bereits an die Zeit nach Corona und...

  • Gladbeck
  • 26.04.21
  • 2
Natur + Garten

Freitag, 3. Juni 2016 Zum Sonnenuntergang auf die Himmelsleiter

Vom Alten Rathaus Gladbeck raelt man nach Brauck und am Fuß der begrünten Halden vorbei zum Nordsternpark. Es wird der Rhein-Herne-Kanal gequert und man kommt durch eine historische Zechensiedlung in den Stadtgarten Gelsenkirchen. Dann geht es mit dem Rad durch den Mechtenbergpark mit den Klangsteinen in den Rheinelbepark. Bei untergehender Sonne geht es aufwärts durch dichten Birkenwald zur Himmelsleiter , oder auch Himmelstreppe genannt, auf der Rheinelbe-Halde, die zu den ältesten Halden im...

  • Gladbeck
  • 25.05.16
Kultur

Freitag, 11. September 2015 Sonnenuntergang auf der Rungenberghalde

Vom Cafe Stilbruch radeln wir zur Ringallee und folgen ihr zum Schloss Wittringen. An den Brillenteichen längs kommen wir zur Finnbahn. Bald fahren wir an Maisfeldern und Wiesen vorbei zur Mottbruchhalde und am Nattbach entlang zur Kleingartenanlage "Am Nattbach". Durch das "Dichterviertel" führt unsere Radroute weiter und längs Feldern und einem Baumkunstwerk rollen wir über die Schaffrathpromenade zur Rungenberghalde. Mit Blick auf die Schüngelberg-siedlung bringen uns die langen Serpentinen...

  • Gladbeck
  • 27.08.15
  • 2
  • 6
Natur + Garten
4 Bilder

Freitag, 29. Mai 2015 Sonnenuntergang auf der Rungenberghalde ca. 15 km

Vom Alten Rathaus radeln wir zur Ringallee und folgen ihr zum Schloss Wittringen. An den Brillenteichen längs kommen wir zur Finnbahn. Bald fahren wir durch Felder und Wiesen mit Blick auf Tetraeder- und Mottbruchhalde. Bei der Klein-gartenanlage Am Nattbach kommen wir ins "Dichterviertel" und zur Nattbach-quelle. Weiter rollen wir längs Feldern und einem "Baumkunstwerk" über die Schaffrathpromenade zum Fuß der Rungenberghalde. Stetig leicht aufwärts mit Blick auf die Schüngelbergsiedlung...

  • Gladbeck
  • 26.05.15
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.