Verlängerte Freiluft-Gastronomiezeiten in Gladbeck-Mitte
Der nächste Ärger ist schon im Anmarsch

Die Idee, künftig Freiluft-Gastronomie in der Gladbecker Innenstadt bis 22 Uhr zu erlauben, scheint reizvoll. Doch es regt sich bereits Widerstand.
  • Die Idee, künftig Freiluft-Gastronomie in der Gladbecker Innenstadt bis 22 Uhr zu erlauben, scheint reizvoll. Doch es regt sich bereits Widerstand.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ein Kommentar

Der Tag, an dem die Corona-Pandemie Geschichte sein wird, rückt näher, auch wenn die offiziellen Zahlen derzeit noch eher eine andere Sprache sprechen. Aber im Impfzentrum in Recklinghausen und in den Gladbecker Arztpraxen erhalten täglich hunderte Bürger ihre Schutzimpfung. Es könnten noch mehr Impfungen sein, wären da nicht die Liefer-Engpässe beim Impfserum.

Am "Runden Tisch" denken die Mitglieder bei ihren regelmäßigen Treffen derweil bereits an die Zeit nach Corona und überlegen, wie man die Gladbecker Innenstadt für Besucher attraktiver gestalten könnte. An guten Ideen mangelt es wahrlich nicht.

So dürfte der Vorschlag, Außengastronomie im City-Bereich künftig grundsätzlich bis mindestens 22 Uhr zu erlauben, bei vielen Gladbeckern zweifelsohne auf Zustimmung stoßen. An lauen Sommerabenden bei Live-Musik, einem leckeren Essen und kühlen Getränken den Tag ausklingen lassen wäre schon schön.

Doch der nächste Ärger ist schon im Anmarsch. Denn die Nachbarn von gastronomischen Einrichtungen fürchten um ihre Nachtruhe, haben bereits Anwälte mit der Wahrnehmung ihrer Interessen beauftragt...

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen