Stadtverwaltung

Beiträge zum Thema Stadtverwaltung

Politik
Gratulierten Daria Jodat (3. v. l.) zu ihrem Erfolg: Iserlohns Bürgermeister Michael Joithe, Daniela Eitzert (2. v. l.) und Carmen Malkus.

Duales Studium
Beste Auszubildende der Stadt Iserlohn geehrt

Für ihre sehr gute Abschluss-Prüfung wurde kürzlich eine duale Studentin der Stadt Iserlohn geehrt. Daria Jodat hat den Vorbereitungsdienst für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, mit dem Bachelor of Laws erfolgreich abgeschlossen. Sie hat die Gesamtnote 1,3 erhalten. Daria Jodat ist nun im Bereich Personal als Sachbearbeiterin tätig. Bürgermeister Michael Joithe, Daniela Eitzert, Leiterin des Bereiches Personal, und Ausbildungsleiterin Carmen Malkus freuten sich mit der Absolventin über...

  • Iserlohn
  • 20.11.20
Ratgeber
Das Bürgertelefon der Stadt Iserlohn für Fragen zum Coronavirus ist am Wochenende nicht mehr besetzt.

Corona-Infos in Iserlohn
Bürgertelefon ist am Wochenende nicht mehr besetzt

Das Bürgertelefon, das die Stadtverwaltung Iserlohn wegen der Corona-Pandemie eingerichtet hat, ist am Wochenende nicht mehr besetzt. Das hat der Verwaltungsvorstand entschieden. Seit Mitte März stehen Mitarbeiter der Stadt Bürgern unter Tel. 02371/2171234 für Fragen und weitere Informationen zur Verfügung. Während zu Beginn der Corona-Krise bis zu 70 Anrufe täglich eingingen, ist in den vergangenen Wochen die Anzahl der Anrufe stark zurückgegangen. Insbesondere an den Wochenenden gingen keine...

  • Iserlohn
  • 19.06.20
Politik
Benjamin Korte (l.) und Fabian Tigges bei der symbolischen Beseitigung von Papierbergen. Foto: CDU

CDI Iserlohn: Bürokratie abbauen, Ehrenamt stärken

Iserlohns Christdemokraten starten Befragung von Vereinen Iserlohn. Ob Sport- oder Schützenverein, Iserlohn lebt vom freiwilligen Engagement der Bürger in den unterschiedlichsten Bereichen. „Lob und Anerkennung für diese Arbeit sollten auch darin zum Ausdruck kommen, dass wir künftig von einer ,ehrenamtsfreundlichen Verwaltung' sprechen können“, so CDU-Fraktionschef Fabian Tigges. „Ein moderates Gebührenniveau für Vereine, keine unnötige Bürokratisierung in den Fachabteilungen und ein gutes...

  • Iserlohn
  • 08.07.18
Politik

CDU Iserlohn: Parkplatz statt Parkhaus am Seilersee

Iserlohns Christdemokraten präferieren Alternative, Verwaltung beharrt auf Planung Iserlohn. Die CDU-Ratsfraktion wird auf keinen Fall dem Bau eines Parkhauses am Seilersee zustimmen. Den empfiehlt die Stadtverwaltung aber auch nach einer Prüfung der Alternative, die CDU-Vertreter jetzt noch einmal bei einem Pressegespräch vor Ort erläuterten. 6,6 Millionen Euro Baukosten und bis zu 350.000 Euro Betriebskosten jährlich für ein Parkhaus auf dem Parkplatz vor der Eissporthalle seien zu viel,...

  • Hemer
  • 16.05.18
Ratgeber

Stadtverwaltung am Dienstagvormittag geschlossen

Die Stadt Iserlohn erinnert daran, dass wegen der diesjährigen Personalversammlung am kommenden Dienstag, 14. März, die Rathäuser am Schillerplatz und am Werner‑Jacobi‑Platz von 8.30 bis 13.30 Uhr geschlossen. In dieser Zeit sind auch die Telefonvermittlung mit der zentralen Rufnummer der Stadtverwaltung 02371 / 217-0 und das Rathausfoyer nicht besetzt. Ebenfalls ab 8.30 Uhr schließt das Sekretariat der Musikschule, Unterricht findet statt. Die Stadtinformation im Stadtbahnhof öffnet an diesem...

  • Iserlohn
  • 12.03.17
Überregionales
Man, bin ich sauer. Jetzt fotografieren die in Iserlohn sogar schon die Autos - alles Beweismaterialien...

Iserlohn-Marketing: Parken kostet dreimal so viel, wie in der Großstadt

Ist das nicht eine Sauerei? - 25 Euro* für Parken ohne Parkscheibe in so einer Klein- bzw. Mittelstadt wie Iserlohn. Die sollten sich doch über jeden Besucher freuen, zumindest die Einzelhändler dort. Wenn es wenigstens in Düsseldorf oder Köln gewesen wäre, aber Iserlohn? Da fahr ich nimmer mehr hin. Zumal man echt nicht erkennen konnte, dass man in dieser Straße nicht parken durfte. "Mit Parken ist essig" in Iserlohn Kauft lieber in Kamen ein, dort ist ist es viel schöner und die Politessen...

  • Kamen
  • 08.10.12
Politik

Die Stromfresser

Sparkurs in den Kommunen, an jeder Ecke wird gekürzt, gestrichen. Doch wird auch bei den Städten selbst das Sparpotenzial ausgeschöpft? iserlohn/ hemer.In der Stadtverwaltung Iserlohn arbeiten rund 1.650 Menschen. Auf diese kommen 480 Kaffeemaschinen und Wasserkocher, die privat genutzt werden. Eine Menge Strom, der so durch die Leitungen fließt. Legt man die durchschnittliche Leistung einer Kaffeemaschine sowie die Kaffeedurchlauf- und Standbyzeiten im Büroalltag zugrunde, so kommt man auf...

  • Iserlohn
  • 29.01.11
Politik
300 Besucher des Bauernmarktes auf Hof Emde haben am 5. September in den Nachmittagstunden je zehn Euro-Knöllchen erhalten.

300 Knöllchen an Bauernmarkt-Besucher

Anfang September wurde in Kalthof der Bauernmarkt auf Hof Emde veranstaltet. Wie schon unzählige Male vorher. Doch am 5. September war etwas anders. Da wurden beispielsweise rund 300 Knöllchen à zehn Euro verteilt - weil die Fahrzeugführer ihre Wagen an den Straßenrändern geparkt hatten. Wie in unzähligen Jahren zuvor, wo keine Knöllchen verteilt wurden. Jeder weiß, dass er sich mit dem Tempo im Bereich von Hof Emde auf der Schirrnbergstraße auf 30 km/h zurücknehmen muss, weil parkende...

  • Iserlohn
  • 19.09.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.