SuS Stadtlohn

Beiträge zum Thema SuS Stadtlohn

Sport
Manni Behrendt übernimmt die U19 der SG Wattenscheid 09. Foto: Peter Mohr

SGW: Behrendt übernimmt die U19

Ex-Profi "Manni" Behrendt ist ab sofort neuer Trainer der U19 der SG Wattenscheid 09. Der langjährige 09-Torwart mit über 250 Zweitligaeinsätzen wird damit Nachfolger des Anfang der Woche suspendierten Olaf Gaedigk. Der 66-jährige Behrendt, der bis im Frühjahr den Landesligisten SW Wattenscheid 08 trainierte, wird schon am Wochenende beim Spiel gegen SuS Stadtlohn das Zepter schwingen.

  • Wattenscheid
  • 16.12.16
Sport
Die Bambini-Mannschaft in Ihren neuen Trikots der Firma EnAplan v.l.: Trainer Klaus Otto Besten, Miguel Darmstadt, Levi Steigerwald, Mathis Pattscheck, Meron Merovci, Maximilian Beckstedde, Teo Bahne, Betreuer Finn Schrader, Simon Sager, Gustav Driesner, Liam Schrader, Bengt Rosen, Ole Kerkhoff und Trainerin Mai-Britt Schrader.

Schermbecks Bambinis ganz groß - U6 feiert ihren ersten Sieg

Schermbeck/Stadtlohn - Sonntag, 24. Jan. 2016 - Bei Ihrem ersten Hallenfußballturnier konnten die Jungs der U6 um das Trainerteam Mai-Britt und Finn Schrader sowie Klaus Otto Besten ihren ersten Sieg einfahren. Zunächst mussten Sie sich allerdings in den ersten beiden Spielen dem SuS Sadtlohn II und V jeweils mit 0:2 und 1:4 geschlagen geben. Aber im weiteren Verlauf des Turniers wurden die Spieler der U6 mutiger und spielten immer befreiter auf. Im dritten Vorrunden-Spiel konnte die U6 dann...

  • Schermbeck
  • 25.01.16
  •  1
  •  2
Sport
19 Bilder

TSV Marl-Hüls hat Personalaufgaben - Am 14. Februar geht's zur Spvgg. Erkenschwick

Auch in der Oberliga Westfalen geht es für den TSV Marl-Hüls jetzt ab in die Winterpause. Das hat sich das Team von Michael Schrank auch verdient. (Bericht von Sara Holz.) „Ein ganz wichtiger Sieg für uns“, befand der Trainer nach dem letzten Spieltag in 2015. Mit 26 Punkten überwintert der personell geschwächte Aufsteiger auf einem guten vierten Platz. Bis zum Februar sollen dann auch die aktuell verletzten Spieler wieder zur Mannschaft hinzu stoßen. Zwei werden aufgrund von...

  • Marl
  • 28.12.15
Sport
Michael Smykacz schoss den TSV mit seinem Treffer, dem einzigen in der Partie gegen Schermbeck, zum Sieg. Samstag kommt der SuS Stadtlohn ins Loekamp-Stadion. Foto: ST

TSV Marl-Hüls empfängt SuS Stadtlohn

Einmal muss der TSV Marl-Hüls vor der Winter-Weihnachtspause noch ran: Am kommenden Samstag, 19. Dezember, ist der SuS Stadtlohn zu Gast am Loekamp. Um 14 Uhr ist Anstoß. Dazu passend kam ein Wechsel-Gerücht zum Wochenanfang. TSVler Dirk Jasmund soll Medienberichten zufolge zum anstehenden Kontrahenten wechseln. Der Verteidiger, der schon für Rot-Weiß Essen und den Wuppertaler SV auf dem Platz stand, soll dem Klub im Kampf gegen den Abstieg - aktuell ist es der 17. Tabellenrang - helfen....

  • Marl
  • 16.12.15
Sport
08-Trainer Bayram Kollu geht vor dem Westfalenpokalspiel am Mittwoch das Personal aus. FOTO: Peter Mohr

Vor dem Westfalenpokal: 08 geht personell auf dem Zahnfleisch

Die Vorfreude auf das Westfalenpokalspiel am Mittwoch hält sich bei SW Wattenscheid 08 in Grenzen, denn vor der Partie gegen den SuS Stadtlohn (19.30 Uhr Kunstrasen am Stadtgarten) haben die Schwarz-Weißen Probleme, überhaupt elf einsatzbereite Kicker zusammenzubekommen. Bereits am Sonntag beim 1:1 im Westfalenligaspiel in Hombruch (Torschütze: Philipp Dominczak) gingen die 08er personell auf dem Zahnfleisch. Co-Trainer Markus Nowak musste in der Schlussphase sogar aufs Feld, weil Kamil...

  • Wattenscheid
  • 08.10.13
Sport
Am Stadtgartenring können sich die Reservisten und Schwarz-Weiß am 9. Oktober das Westfalenpokalspiel gegen SuS Stadtlohn anschauen.

SW 08 spielt Westfalenpokal gegen Stadtlohn bei DJK Wattenscheid auf Kunstrasen

Jetzt ist es angesetzt, worüber in den letzten Wochen schon eifrig diskutiert wurde. Schwarz-Weiß Wattenscheid 08 kann sein Zweitrundenheimspiel im Westfalenpokal gegen SuS Stadtlohn nicht auf der heimischen Anlage an der Dickebankstraße austragen. Weil in diesem Wettbewerb ein Rasenplatz gewünscht wird, kein Wochenendtermin mehr möglich ist und innerhalb der Woche der Anstoß zu früh wäre, weicht der Westfalenligist aus und spielt nun auf Kunstrasen. Anstoß zu dieser Partie ist am Mittwoch,...

  • Wattenscheid
  • 29.09.13
Sport
Immer wieder für eine Überraschung gut: Die TSV-Elf, die jetzt dem Derby entgegenfiebert.

TSV Marl-Hüls könnte Haltern in die Landesliga zurückschießen

Der TSV Marl-Hüls ist eine echte Wundertüte - und entpuppt sich in der Rückrunde als absoluter Favoritenschreck. Doch der 1:0-Sieg (53. Kai van der Gathen) beim Aufstiegsaspiranten SuS Stadtlohn ist nur der Warmmacher für das Derby am Sonntag (15 Uhr) gegen TuS Haltern. Zumal es für die Gäste an der Loemühle ums sportliche Überleben geht. Dabei können die Seestädter trotz ihres prominenten Zugangs wohl nicht auf die Hilfe von Christoph Metzelder hoffen. Wenngleich der Ex-Schalker...

  • Marl
  • 23.05.13
Sport
Zweimal gejubelt und doch verloren: Trainer Holger Flossbach (li.).

TSV Marl-Hüls misst sich mit den Großen

Der TSV Marl-Hüls arbeitet in den letzten Wochen die Top-Klubs der Westfalenliga ab. Zuletzt verglich die Truppe von Trainer Holger Flossbach noch die Qualitäten mit dem Tabellenzweiten Eintracht Rheine und zog mit 2:3 den Kürzeren; am Pfingstmontag (15 Uhr) laufen die Blau-Weißen beim SuS Stadtlohn auf. Seines Zeichens Klassendritter. Nach Rheine wartet Stadtlohn Alles Mannschaften, die noch immer um den Oberliga-Aufstieg streiten und auf diesem Weg keine Gefangenen machen....

  • Marl
  • 17.05.13
Sport
Gefordert: TSV-Stürmer Tim Helwig und seine Hülser Mannschaftskollegen wollen in Haltern endlich die Negativserie beenden.

Derby der Enttäuschten: TuS Haltern - TSV Marl-Hüls

Der Karren steckt tief im Dreck. Und das obwohl die Crew von Holger Flossbach mit viel Kampf - aber eben auch Krampf - versucht, den TSV-Tross auf einen gesicherten Pfad durch die Westfalenliga zu führen. Doch vor dem brisanten Derby am Sonntag (14.30) beim TuS Haltern erwischte es den TSV Marl-Hüls erneut auf eigenem Geläuf. Diesmal mauerte sich der SuS Stadtlohn nach einer 2:1-Führung ab der 26. Minute zum Sieg am Loekamp. Zwar egalisierte Tim Helwig (18. Minute) postwendend den Rückstand...

  • Marl
  • 07.11.12
Sport
Da war die VfB-Welt noch in Ordnung: Christian Erwig trifft zum zwischenzeitlichen 1:1 gegen Stadtlohn.
12 Bilder

VfB Hüls zeigt gegen Stadtlohn massive Fehlerquellen

Regionalliga-Aufsteiger VfB Hüls verlor sein erstes Vorbereitungsspiel gegen SuS Stadtlohn vor heimischer Kulisse. Bei der 2:3-Niederlage trafen zwar der Torjäger Christian Erwig (31. Minute) beim seinem ersten Einsatz nach der Pause und Neuzugang Hans Kyei (67.), doch das reichte nur zur Ergebniskosmetik. Denn in der VfB-Abwehr, aber auch im Spielaufbau führte der Fehlerteufel Regie. Die Knackpunkte für die unnötige Niederlage, denn der Regionalligist dominierte die Partie, kam immer...

  • Marl
  • 17.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.