Syrien

Beiträge zum Thema Syrien

Politik
"Wir werden die etablierten Parteien zum Teufel jagen." - AfD-Vize Alexander Gauland.
3 Bilder

Bücherkompass: Trump, Pegida, Marxloh – Von gesellschaftlichen Gräben

Das unberechenbare Jahr 2016 hatte es in sich: Die Briten beschließen den EU-Austritt, Syrien wird vom Bürgerkrieg erschüttert, in den USA gewinnt der krasse Außenseiter Donald Trump die Präsidentschaftswahlen. An verschiedenen Reizthemen entzünden sich europaweit wie auch in Amerika hitzige Debatten, die eine Spaltung der Gesellschaft zur Folge haben. In dieser Woche widmet sich der Bücherkompass diesen sensiblen Themenfeldern. Franz Voll: Inside Duisburg Marxloh Eine Stadt verkommt, ein...

  • 06.12.16
  • 11
  • 5
Politik
Zerstörte Panzer bei Azaz, Syrien. Im syrischen Bürgerkrieg starben bislang mindestens 500.000 Menschen.

Frage der Woche: Wie kann die EU in Syrien helfen?

Es habe "eine sehr klare und auch sehr harte Aussprache" gegeben. So beschrieb Angela Merkel in einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem französischen Präsidenten Francois Hollande, die jüngsten diplomatischen Bemühungen um einen Friedensprozess in Syrien. Der vorerst einzige Lichtblick für die Menschen in Aleppo: Eine elfstündige Waffenruhe am Donnerstag, den 20. Oktober. Seit 2011 dominieren bewaffnete Konflikte Syrien. Machthaber Baschar al-Assad geht seitdem mit Verhaftungen, Folter und...

  • 20.10.16
  • 19
  • 4
Politik

Mutmaßliche IS-Terrorzelle ausgehoben: Terrorziel Düsseldorfer Altstadt?

In Deutschland ist offenbar eine mutmaßliche IS-Terrorzelle ausgehoben worden. Nach einem Medienbericht soll möglicherweise die Düsseldorfer Altstadt Ziel ihres Anschlags gewesen sein. Die mutmaßlichen Terroristen, vier Männer aus Syrien, sollen im Auftrag des „Islamischen Staates“ gehandelt haben. Drei wurden laut „Spiegel Online“ festgenommen, der vierte sitze in Frankreich in Untersuchungshaft. UPDATE Wie Focus-Online berichtet, sollten sich in der Nähe der Heinrich-Heine-Allee sich...

  • Düsseldorf
  • 02.06.16
  • 2
  • 2
Überregionales
Ziel des Projektes ist es, dass Flüchtlinge zur Normalität zurückkehren können. Foto: Siegel

Eine Brücke für Flüchtlinge

Samer Kanjo ist einer von tausenden Flüchtlingen in Deutschland. Er ist 37 Jahre alt und wurde zusammen mit seiner Frau und drei Kindern aus seiner Heimat Kobane, an der syrischen Grenze, vom Krieg vertrieben. Wie so viele andere Flüchtlinge ist Kanjo auf der Suche nach Arbeit. Doch das ist schwierig ohne die Sprache und vor allem ohne Papiere, in Deutschland einen Job zu finden. Hier greift das neue Projekt "Welcome@Work" der Diakonie und des Arbeitslosenzentrums "renatec". Erst ist die...

  • Düsseldorf
  • 02.09.15
Kultur
Veranstaltungsflyer art'pu:l Pulheim 2015
8 Bilder

Die Kunstmesse art’pu:l Pulheim 2015 (04. - 07. Juni 2015) präsentiert dieses Jahr aktuelle Kunst von europäischen und syrischen KünstlerInnen sowie Tonkunst fernab vom Mainstream

Die art’p:ul Pulheim 2015 (04. bis 07. Juni) ist im Kölner Raum als „alternative“ Kunstmesse bekannt und bewusst künstlernah gestaltet. In diesem Jahr wartet sie gleich mit zwei Premieren auf, die das bewährte Messekonzept flankieren: den art’pu:l spot (Syrische Künstler in Europa) und die art’pu:l performing (Tonkunst fernab vom Mainstream). Konzept der art’pu:l Pulheim: faire Konditionen und problemloser Dialog zwischen Kunst und Architektur, KünstlerInnen und BesucherInnen Seit 2010...

  • Düsseldorf
  • 27.05.15
  • 1
Kultur
Trat im Circus Roncalli auf: Volker Rosin

Rosin und Roncalli sammelten für UNICEF

Fast 800 Gäste sangen, tanzten und bewegten sich zu den Hits Volker Rosin, der am vergangenen Sonntagmorgen in der Manege des Circus Roncalli auftrat. Als spezielle Gäste konnte der Kinderchor Kids on Stage begrüßt werden. Der Auftritt war ein Gratis-Sonderkonzert zugunsten von UNICEF. Alle Beteiligten spielten ohne Gage und sorgten für magische und musikalische Momente im Zelt. Volker Rosin bat dabei um Spenden für die Kinder in Syrien, die vor der Gewalt in ihrem Land fliehen müssen, in...

  • Düsseldorf
  • 27.05.13
Politik

UN melden 60.000 Tote durch Bürgerkrieg in Syrien

Der Bürgerkrieg in Syrien, der bereits seit März 2011 währt, hat nach Angaben der Vereinten Nationen bislang mindestens 60.000 Menschen das Leben gekostet. Das hätten Erhebungen von Experten ergeben, erklärte die Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, am Mittwoch in Genf. Die errechnete Zahl der Opfer sei damit weit höher als bislang erwartet. Pillay machte vor allem das Regime von Präsident Baschar al-Assad, aber auch die Rebellen für das Töten verantwortlich. Seit dem März 2011...

  • Düsseldorf
  • 03.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.