Täter

Beiträge zum Thema Täter

Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Mann, der sich vor zwei Frauen unsittlich berührt haben soll. Foto: Polizei

Hünxe: Polizei sucht Zeugen
Belästigung am Tenderingssee

Ein Unbekannter belästigte am Mittwoch, 18. Mai, zwei Frauen im Alter von 17 und 20 Jahren in Hünxe. Die Tat ereignete sich am Strandabschnitt, den man über einen Feldweg vom Bruchweg (zwischen Voerder Weg und Saatweg) erreichen kann. Bei einem Sonnenbad am Strand bemerkten die Frauen gegen 16.35 Uhr einen Mann, der in ihrer Nähe lag und die beiden beobachtete. Dabei berührte er sich unsittlich am Genital. Als er bemerkte, dass die Frauen die Polizei alarmierten, flüchtete der Mann zu Fuß in...

  • Hünxe
  • 19.05.22
Blaulicht
Die Polizisten stellte fest, dass ein unbekannter Täter versucht hatte, mit einer einfachen Metallschere ein etwa 20 Zentimeter dickes 10.000 Volt Stromkabel durchzuschneiden. Foto: Polizei

Versuchter Kabeldiebstahl in Voerde
Verbrannte Metallschere gefunden

Am Montag, 21. Februar, gegen 1.50 Uhr lief bei einem Stromanbieter an der Frankfurter Straße im Ortsteil Möllen ein Alarm auf, der den Ausfall des Stromnetzes anzeigte. Tatsächlich war zu diesem Zeitpunkt der gesamte Strom auf dem Gelände ausgefallen. Ein Verantwortlicher meldete den Vorfall gegen 7.30 Uhr der Polizei. Die Polizisten stellten dann fest, dass ein unbekannter Täter versucht hatte, mit einer einfachen Metallschere ein etwa 20 Zentimeter dickes 10.000 Volt Stromkabel...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.02.22
Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen, die etwas zum Vorfall an der Gesamtschule sagen können. Foto: LK-Archiv

Voerde: Polizei sucht nach Zeugen
Unbekannte "verzieren" Gesamtschule

In Voerde hat jemand Graffitis an eine Schule gesprüht. Jetzt werden Zeugen gesucht. Die Polizei Voerde sucht Zeugen, die unbekannte "Künstler" dabei beobachtet haben, wie sie am Dienstag, 15. Februar, Wände und Fenster einer Gesamtschule an der Straße Allee "verzierten". Die Tat ereignete sich zwischen 18.30 und 18.50 Uhr. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Voerde unter Tel. 02855/96380.

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.02.22
Ratgeber
Dr. Marco Fileccia, Referent der Initiative „Eltern+Medien“ der Landesmedienanstalt NRW sowie Autor des Buches „Was tun bei Cyber-Mobbing?“ , war im Rahmen der regelmäßigen Veranstaltungsreihe am Gymnasium Voerde zu Gast.

Was tun bei Cyber-Mobbing?
Großer Zulauf bei Vortrag von Dr. Marco Fileccia im Gymnasium Voerde

Dr. Marco Fileccia, Referent der Initiative „Eltern+Medien“ der Landesmedienanstalt NRW sowie Autor des Buches „Was tun bei Cyber-Mobbing?“ , war im Rahmen der regelmäßigen Veranstaltungsreihe am Gymnasium Voerde zu Gast und skizzierte anschaulich und schonungslos die Probleme und Risiken der Themen Internetsucht und Cyber-Mobbing. Das Internet und seine Vernetzung bieten viele Chancen und Möglichkeiten für Jugendliche, die Welt zu entdecken und Erfahrungen im Bereich der Medienkompetenz zu...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 29.05.19
Blaulicht
Ein 18-jähriger Mann aus Dinslaken brach am Samstagmorgen gegen 0.40 Uhr in drei parkende PKW an der Südstraße ein, flüchtete und konnte festgenommen.

Vorläufige Festnahme
18-Jähriger bricht in Dinslaken Autos auf

Ein 18-jähriger Mann aus Dinslaken brach am Samstagmorgen gegen 0.40 Uhr in drei parkende PKW an der Südstraße ein, flüchtete und konnte festgenommen. Er durchwühlte den Innenraum der Autos auf der Suche nach Wertgegenständen.Eine 42-jährige Anwohnerin beobachtete den Dinslakener bei der Tatausführung. Sie öffnete ein Fenster und sprach ihn an. Daraufhin flüchtete der 18-Jährige zu Fuß in Richtung Oststraße. Die alarmierten Polizeibeamten nahmen den Mann schließlich in Tatortnähe vorläufig...

  • Dinslaken
  • 11.03.19
Blaulicht
Bereits vor einigen Tagen wurde ein Jugendlicher auf der Wielandstraße beraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Täter konnten flüchten
Jugendlicher aus Dinslaken auf der Wielandstraße beraubt

Bereits vor einigen Tagen wurde ein Jugendlicher auf der Wielandstraße beraubt. Die Polizei sucht nun Zeugen. Am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr lief ein 16-jähriger Jugendlicher aus Dinslaken auf der Wielandstraße in Richtung Hünxer Straße, als ihm zwei junge Männer und eine Frau entgegenkamen. Die Männer forderten den Dinslakener auf, seine Taschen zu leeren. Anschließend bedrohten sie den Jugendlichen und nahmen ihm ein Handy (Iphone 5 S, schwarz) weg. Danach flüchteten die Räuber in...

  • Dinslaken
  • 03.03.19
Überregionales

Schubkarre auf Ingridweg 33 in Dinslaken gestohlen - Klaus Hoffmann: selber schuld - Bitte um Rückgabe

Eigentlich wollte Klaus Hoffmann den Mitarbeitern des DIN-Service nur die Arbeit erleichtern und sein Sperrgut fein säuberlich vorn an die Straße legen - Kleinteile in einer Schubkarre, die Holzlatten daneben anständig gestapelt. Als er kurze Zeit später einen Blick nach draußen warf: War die Schubkarre weg. Und nur die. Nun bittet der Dinslakener darum, dass der Dieb die nahezu neue Schubkarre wieder zurückbringt, "gern auch mitten in der Nacht." Zwar hätten seine Nachbarn ihm mittlerweile...

  • Dinslaken
  • 17.10.18
Überregionales

39- Jähriger nach Trick beraubt / Polizei sucht Zeugen und gibt Tipps

Am Donnerstag, 28. Juni, gegen 10.35 Uhr ging ein 39-jähriger Duisburger zu Fuß die Wallstraße, aus Richtung Neustraße kommend, entlang, als ihn eine unbekannte Minderjährige ansprach.Das etwa zwölfjährige Mädchen lockte ihn mit einem Vorwand in eine Hofzufahrt, wo zwei Unbekannte auf ihn warteten. Diese bedrohten ihn mit einem Messer und forderten Geld von dem 39-Jährigen. Nachdem der Duisburger ihnen Geld ausgehändigt hatte, flüchtete das Trio in Richtung Lessingstraße. Beschreibung: 1....

  • Dinslaken
  • 29.06.18
Überregionales

Montagskrimi in Voerde: Mann überfällt Sanitätshaus - Inhaberin rettet sich mit Sprung in Werkstattraum

Ein Unbekannter betrat gestern um 18.10 Uhr ein Sanitätshaus an der Friedrichsfelder Straße. Er grüßte die 70-jährige Dame, die hinter dem Tresen am Durchgang zur Werkstatt auf Kunden wartete. Ohne Vorwarnung stürzte der vermeintliche Kunde auf die Ladeninhaberin zu, die sich durch einen beherzten Sprung in einen Werkstattraum aus der Reichweite des Mannes brachte. Dieser zog daraufhin die Werkstatttür zu und schloss die Dame ein. Anschließend stahl er aus dem Kassenbereich Banknoten und...

  • Dinslaken
  • 05.06.18
Überregionales

27-Jähriger aus Voerde beschädigte mehrere Autos und bedrohte Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 29. Mai, gegen 19.45 Uhr schlug ein 27-jähriger Voerder mit einem Hammer gegen die Scheiben mehrerer Autos, die im Bereich der Helenenstraße parkten. Eine 40-jährige Dinslakenerin, die den Mann auf sein Verhalten ansprach, bedrohte und beleidigte der 27-Jährige. Anschließend fuhr der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Dianastraße. Gegen 19.55 Uhr erreichte der Voerder die Augustastraße und schlug an einer Fahrschule mit dem Hammer Löcher und einen Riss in eine...

  • Dinslaken
  • 30.05.18
Überregionales

Täter beschädigten in Dinslaken Schreibe mit Gullydeckel

Unbekannte haben in Dinslaken rund um den 1. Mai einen Gullydeckel gegen das Schaufenster eines Geschäfts an der Roonstraße geworfen. Die Täter hatten die schwere Abdeckung aus einem Gully vor dem Geschäft herausgehoben. Durch das "Geschoss" splitterte die Schreibe stark, sie ist aber nicht kaputt gegangen. Die Täter konnten so nicht ins Geschäft gelangen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 03.05.18
Überregionales

Drei Personen wollten Wertstoffe vom Recyclinghof in Voerde stehlen

Drei unbekannte Täter wollten am Dienstagabend, 1. Mai, gegen 22 Uhr offenbar Wertstoffe von dem Gelände eines Recyclingzentrums an der Bühlstraße in Voerde stehlen. Eine Person kletterte dabei über den Zaun der Anlage und machte sich an einem Wertstoffcontainer zu schaffen. Die beiden anderen standen "Schmiere". Ein Nachbar hatte die drei Täter beobachtet, angesprochen und bei ihrem Vorhaben gestört. Alle Drei konnten flüchten. Ein Täter stand Schmiere, zwei gingen ans Werk Einer der Täter ist...

  • Dinslaken
  • 02.05.18
Überregionales

Autoaufbrecher in Dinslaken unterwegs - Polizei sucht Zeugen

In der Zeit von Mittwoch, 21. Februar, 16.15 Uhr, bis Donnerstag, 14 Uhr, stahlen Unbekannte aus drei Autos unter anderem die fest eingebauten Navigationsgeräte, ein mobiles Navigationsgerät, ein Lenkrad, einen Airbag und einen Bordcomputer. Die PKW parkten an der Niederfeldstraße, dem Haselnußweg und dem Siedlerweg. An einem PKW, der an der Straße Elchgraben parkte, versuchten die Unbekannten ohne Erfolg, gewaltsam in das Auto einzudringen. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in...

  • Dinslaken
  • 23.02.18
Überregionales
Die Polizei durchsuchte mehrere Wohnungen udn ein Café gleichzeitig.
3 Bilder

Großangelegte Durchsuchungsaktion der Polizei auch in Voerde: Waffen und drei Kilo Drogen gefunden - Verdächtige festgenommen

Kreis Wesel. Kriminalbeamte, Polizisten einer Einsatzhundertschaft und Spezialeinsatzkräfte durchsuchten am Mittwochmorgen, 31. Januar, um 6 Uhr zeitgleich 13 Wohnungen und ein Café in den Städten Wesel, Voerde und Rheinberg. Es ging den  Ermittlern in erster Linie darum, Tatverdächtige vorläufig festzunehmen sowie Beweise sicherzustellen. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, mit Drogen gehandelt und Raubüberfälle begangen zu haben. Die großangelegte Durchsuchung war in enger Abstimmung mit der ...

  • Dinslaken
  • 31.01.18
Überregionales
Foto: Jochen Tack
Fotografie
Ursulastr. 9
45131 Essen
Germany
phone: +49 (0)176 2484 8423
info@jochentack.com
www.jochentack.com

Einbrecher schlugen Scheibe ein - Zeugen gesucht

Hünxe. In der Zeit von Freitag, 26. Januar, 14.30 Uhr, bis Samstag,18.30 Uhr, schlugen Einbrecher die Scheibe einer Terrassentür einer Doppelhaushälfte an der Straße Bensumskamp ein. Anschließend drangen sie in das Haus ein und durchwühlten Schränke und Schubladen. Zur Beute der Unbekannten können noch keine Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Hünxe unter Tel. 02858 / 91810-0.

  • Dinslaken
  • 29.01.18
Überregionales

Einbrecher unterwegs / Zeugen gesucht

Voerde. Am frühen Montagabend, 15. Januar, gegen 18.05 Uhr betrat eine 54-jährige Voerderin ein Haus am Grafenweg. Als sie aus dem Obergeschoss Geräusche hörte und eine aufgebrochene Terrassentür bemerkte, verständigte sie die Polizei. Eine Überprüfung ergab, dass Einbrecher gewaltsam in das Wohnhaus eingedrungen waren und Schränke und Schubladen nach Beute durchwühlt hatten. Sie erbeuteten unter anderem Schmuck und flüchteten in unbekannte Richtung. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei...

  • Dinslaken
  • 16.01.18
Überregionales

Zeugen gesucht: 15-Jähriger überfallen und Geldbörse geklaut

Wesel. Ein Unbekannter sprach am Mittwoch gegen 20.40 Uhr einen 15-jährigen Voerder auf der Wilhelmstraße an. Er zwang den Jungen unter Gewaltandrohung zur Herausgabe einer Geldbörse. Anschließend schlug er dem 15-Jährigen ins Gesicht, durchwühlte dessen Portmonee und flüchtete mit der Beute - einer geringen Menge Bargeld und einem Feuerzeug - in Richtung Berliner-Tor-Platz. In Begleitung des Täters (Beschreibung Nr. 1) befand sich eine weitere Person (Beschreibung 2.). Beschreibung: 1. Täter:...

  • Dinslaken
  • 11.01.18
Überregionales

Einbrecher auf Douvermannstraße flüchtete - Zeugen gesucht

Dinslaken. Am Mittwochmorgen, 10. Dezember, gegen 9.45 Uhr versuchte ein Einbrecher gewaltsam, in ein freistehendes Einfamilienhaus an der Douvermannstraße einzubrechen. Zeugen bemerkten den Mann auf der Terrasse des Hauses, während er versuchte, die Terrassentür zu öffnen.Als der Mann die Zeugen bemerkte, flüchtete er in unbekannte Richtung. Beschreibung des Unbekannten: 20 bis 30 Jahre alt, 1,75 Meter groß, dunkelblondes Haar, trug eine dunkle Kapuzenjacke (eventuell Parka), dunkle Hose,...

  • Dinslaken
  • 11.01.18
Überregionales

78-Jährige auf Fußgängerweg überfallen

Dinslaken. Eine 78-jährige Frau aus Dinslaken befand sich am Dienstagnachmittag, 9. Januar, gegen 13.30 Uhr auf dem Fußgängerweg zwischen der B 8 und der Theodor-Körner Straße. Hier wurde sie von einer unbekannten Person von hinten geschubst und stürzte zu Boden. Der Täter nahm ihre braun/beige Handtasche und flüchtete in unbekannte Richtung. Die Frau begab sich zur Polizeiwache Dinslaken und erstattete eine Anzeige. Anschließend musste sie aufgrund ihrer Verletzungen ins Krankenhaus gebracht...

  • Dinslaken
  • 10.01.18
Überregionales

Versuchter Einbruch / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken. In der Zeit von letzter Woche Mittwoch, 20. Dezember, 9 Uhr, bis Mittwoch, 27. Dezember, 11.20 Uhr, versuchten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Gleiwitzer Straße aufzuhebeln. Die Täter scheiterten jedoch und flüchteten unerkannt. Gegen 9.30 Uhr an diesem 20. Dezember hatte es an der Haustür geklingelt, der Dinslakener konnte jedoch nicht rechtzeitig öffnen. Ob dies im Zusammenhang mit dem versuchten Einbruch steht, ist derzeit nicht bekannt. Ermittlungen...

  • Dinslaken
  • 28.12.17
Überregionales

Unbekannte sprengten Zigarettenautomaten / Polizei sucht weitere Zeugen

Dinslaken. Am frühen Freitagmorgen, 22. Dezember, gegen 1.10 Uhr erwachte ein 25-jähriger Anwohner der Straße Am Scholtenbusch von einem lauten Knall. Er blickte aus dem Fenster und bemerkte, dass von einem Zigarettenautomat, der an der Straße angebracht ist, Rauch aufstieg. Der 25-Jährige beobachtete zwei Personen, von denen der erste in Richtung Heistermannstraße und der zweite in Richtung Dorfstraße flüchtete. Eine Nachschau ergab, dass die Unbekannten den Zigarettenautomaten gesprengt...

  • Dinslaken
  • 28.12.17
Überregionales

Zeugin beobachtete Einbrecher / Polizei sucht weitere Zeugen

Dinslaken. Am frühen Donnerstagmorgen, 23. November, gegen 3.10 Uhr schreckte eine 47-jährige Dinslakenerin aus dem Schlaf, als sie einen lauten Knall vernahm. Sie schaute aus dem Fenster und beobachtete, dass zwei Männer durch eine zerborstene Schaufensterscheibe aus einem Geschäft an der Eppinghovener Straße traten. Hiernach flüchteten die Unbekannten in Richtung Marktstraße. Die Einbrecher hatten zuvor eine Schaufensterscheibe mit einem Pflasterschein eingeworfen. Sie erbeuteten unter...

  • Dinslaken
  • 24.11.17
Überregionales

Einbruch auf der Neustraße / Polizei sucht Zeugen

Dinslaken. Am Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr schlug ein Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Geschäftes an der Neustraße ein. Der Einbrecher erbeutete unter anderem mehrere Mobiltelefone. Er flüchtete in Richtung Lessingstraße. Beschreibung des Unbekannten: bekleidet mit Daunenjacke und Kapuzenpullover. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Dinslaken unter Tel. 02064/622-0.

  • Dinslaken
  • 24.11.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.