Theater in Dinslaken

Beiträge zum Thema Theater in Dinslaken

Kultur
"Mutter Courage und ihre Kinder" feiert am Freitag, 7. September Premiere in Dinslaken. Foto: Burghofbühne Dinslaken

Spielzeit 2018/2019 - Das Programm der Burghofbühne Dinslaken

"Theater schafft es, allen Menschen vor, auf und hinter der Bühne in eine bestimmte Anspannung, dieses Gefühl des Hier und jetzt zu versetzten, Gemeinschaft zu stiften und gleichzeitig zu hinterfragen", sind die einleitenden Worte von Burghofbühnen Intendant Mirko Schombert im neuen Programm "Spielzeit 2018/2019. Der Sommer ist schon wieder um .. Die Pause in den letzten Wochen haben wohl alle Mitglieder des Burghofbühnen-Teams genossen. "Wir sind seit ein paar Tagen wieder im Tenterhof und...

  • Dinslaken
  • 30.08.18
Kultur

Burghofbühne spielt "die Reifeprüfung"

Premierenschauspiel der Burghofbühne im Tribünenhaus Nach der gelungenen Faustinszenierung von Matthias Fontheim vor drei Jahren ist der Theaterregisseur zurück in Dinslaken. Morgen, Freitag den 3. November ist die Premiere des Stücks „die Reifeprüfung“. Mitten in den Proben hatten er und Nadja Blank, Dramaturgin der Burghofbühne Dinslaken, Zeit zu plaudern. Dinslaken. Der Film „die Reifeprüfung“ hat in diesem Jahr 50. Jubiläum. Daran dachten Nadja Blank und das Team der Burghofbühne...

  • Dinslaken
  • 02.11.17
Kultur
11 Bilder

Von Heilung und Hoffnung: Überzeugendes Krimistück "Der Seher" im VHS-Dachstudio

Was macht gutes Theater aus? Fesselnder Stoff. Passende Besetzung. Gelungenes Bühnenbild. Griffige Umsetzung der Vorgaben des Autors. Noch mehr? Wahrscheinlich. Lesen Sie weitere Antworten im Interview unten. Nehmen wir alle oben erwähnten Punkte als Voraussetzungen für gutes Bühnengeschehen. Wolfs Reviertheater aus Essen liefert sie. In Dinslaken. Im VHS-Dachstudio. Aber auch anderswo. Der Beweis: das Krimistück "Der Seher" aus der Feder von Klaus-Peter Wolf und Michael Hoch. Wenn auch nur...

  • Wesel
  • 25.01.15
  •  20
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.